Was Ihr Körpertyp darüber aussagt, wie gut Sie im Bett sind

Teilen ist das neue Haben!

Was Ihr Körpertyp darüber aussagt, wie gut Sie im Bett sind

Obwohl ich versuche, ein Buch nicht nach seinem Umschlag zu beurteilen, mache ich mich als Mensch ständig schuldig, dies zu tun (und Sie doch auch).

Wenn ich zum Beispiel einen harten Kerl mit einem Haufen Tattoos sehe, denke ich sofort: “Ein Killer im Bett”

Ich denke, es gibt alle möglichen Typen.

Kann uns also unser Körpertyp bei all den Urteilen und Spekulationen über andere sexuelle Kraft sagen? Wenn wir bei der Wissenschaft bleiben, dann ja.

Wie gut bist du im Bett? Finden Sie heraus, was Ihr Körpertyp sagt.

Wenn du Kurven hast…

Biologisch neigen kurvige Frauen dazu, im Bett offener zu sein, besonders wenn diese Kurven große Hüften beinhalten.

Eine Studie der Universität Leeds ergab, dass Frauen mit großen Hüften eher zu One-Night-Stands und gelegentlichen und offener für sexuelle Experimente sind.

Wenn Sie klein sind…

Ich hatte einmal einen Freund, der mir erzählte, dass er es liebte, mit kleinen Mädchen zu schlafen, weil ihre Kompaktheit ihnen erlaubte, Dinge zu tun, die größere Frauen nicht tun können.

Da ich selbst klein bin, neige ich dazu, dem zuzustimmen. Aber aus wissenschaftlicher Sicht haben kleinere Frauen auch einen niedrigeren Schwerpunkt, was bedeutet, dass sie ein hervorragendes Gleichgewicht haben, was knifflige Stellungen zu einem Kinderspiel macht.

Wenn du groß bist….

Obwohl eine Studie ergab, dass sowohl Männer als auch Frauen mit langen Beinen oberflächlich betrachtet als sexy und gesund wahrgenommen werden, ist es nicht immer ein Feuerwerk, wenn sie ins Bett kommen.

Wenn Sie pummelig sind…

Laut dem Nobelpreisträger und Genetiker James Watson haben mollige Frauen eher Spaß am Sex als dünne Frauen.

Der Mann, der die Struktur der DNA entdeckte, ist der festen Überzeugung, dass eine Frau aus biologischer Sicht umso besser ist, je mehr Flaum sie hat, und je besser sie im Bett ist.

Lies auch:  Feng Shui Tipps für jedes chinesische Sternzeichen im Jahr 2022

Und warum? Weil das viele Fett die Endorphine ankurbelt, die das sexuelle Verlangen und die Leistungsfähigkeit steigern und dicke Frauen im Bett zum Killer machen.

Wenn Sie dünn sind….

Im Gegensatz zu ihren molligen Gegenstücken haben dünne Menschen keinen Schub an Endorphinen; daher sind sie laut dem Genetiker James Watson nicht so gut im Bett.

Eine andere Studie hat jedoch herausgefunden, dass Männer im Bett am besten abschneiden, wenn sie mit einer Frau zusammen sind, die eine dünne Taille hat – das ist doch schon mal was.

Wenn Sie kleine Brüste haben….

Obwohl die Gesellschaft gerne betont, dass große Brüste der letzte Schrei sind, ist es in Wirklichkeit so, dass Frauen mit kleinen Brüsten viel vom Vorspiel haben.

Und warum? Weil kleinere Brüste empfindlicher sind als große Brüste. So viel Stimulation! Und je mehr sie stimuliert wird, desto mehr ist sie im Bett eine Höllenkatze!

Wenn Sie vollbusig sind…

Eine Studie aus dem Jahr 2013 ergab, dass Frauen mit großen Brüsten intelligenter sind als Frauen, die nicht so große Brüste haben.

Obwohl größere Brüste 24 Prozent weniger empfindlich sind als kleine Brüste, bedeutet die Tatsache, dass diejenigen von uns mit einem großen Busen einen höheren IQ habe. Und dass wir klug genug sind, um zu wissen, wie wir genau das bekommen, was wir wollen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.