Welche Art von Chef du bist, basierend auf deinem Sternzeichen

Teilen ist das neue Haben!

Welche Art von Chef du bist, basierend auf deinem Sternzeichen

Jedes Sternzeichen hat das Potenzial, entweder ein ausgezeichneter Boss oder ein furchtbarer zu sein. Basierend auf den individuellen Persönlichkeitsmerkmalen jedes Zeichens, leitest du wahrscheinlich deine Mitarbeiter auf deine eigene einzigartige Weise.

Bist du ein Kontrollfreak, dem es schwerfällt, für andere zu arbeiten? Oder bist du ein charismatischer Chef, der Arbeit und Vergnügen geschickt kombiniert?

Hier ist eine Einschätzung, welche Art von Boss du basierend auf deinem Sternzeichen sein könntest.

Widder

Widder ist ein herrschsüchtiger Chef. Als erstes Zeichen des Tierkreises hat der Widder eine Mentalität des „Ich zuerst“, die oft in Herrschsucht umgesetzt wird.

Sie wissen, was sie wollen und wie sie es erledigt haben möchten. Oft kümmern sie sich selbst um die Angelegenheiten, um sicherzustellen, dass es „korrekt“ erledigt wird, aber sie können frustriert und explosiv werden, wenn Mitarbeiter ihren Erwartungen nicht gerecht werden.

Obwohl Widder-Chefs aufregend und verspielt sein können, können sie auch launisch und herausfordernd sein.

Aber Widder-Chefs sind auch großartige Anfeurer und gut darin, ihre Mitarbeiter für gute Arbeit zu belohnen.

Stier

Stier-Chefs haben eine gute Work-Life-Balance. Stier-Menschen sind großartige Chefs, weil sie hart arbeiten UND hart spielen.

Sie glauben an eine gute Work-Life-Balance für ihre Mitarbeiter und erwarten nicht, dass alle so viel Einsatz zeigen wie sie selbst.

Obwohl sie gelegentlich stur sein können, sind Stier-Chefs normalerweise freundlich und unkompliziert, und sie wissen, wie man jede Aufgabe erledigt.

Welche Art von Chef du bist, basierend auf deinem Sternzeichen

Zwillinge

Zwillinge-Chefs sind launisch und verwirrend. Zwillinge-Chefs können super sein, für die zu arbeiten – oder sie können je nach Tag ein totaler Albtraum sein.

Als das vom Zeichen der Zwillinge repräsentierte Sternzeichen gibt es zwei Seiten an jedem Zwilling, und man weiß nie, welche man bekommt.

Sie können an einem Tag locker und fröhlich sein und am nächsten Tag streng und schwer zufriedenzustellen.

Lies auch:  Hier sind die Sternzeichen mit größter Empathie

Ihre Unberechenbarkeit macht Zwillinge-Chefs schwierig zu arbeiten, aber es kann zumindest die Hälfte der Zeit angenehm sein.

Krebs

Krebs-Chefs nehmen alles persönlich.

Sie sind eines der sensibelsten und emotionalsten Sternzeichen, und diese Eigenschaften können sowohl positive als auch negative Eigenschaften bei einem Chef sein.

Ein Krebs-Chef wird versuchen, die Stimmungen seiner Mitarbeiter zu lesen und sie wie Familie zu behandeln. Aber sie nehmen auch Fehler und Feedback persönlich, indem sie glauben, dass sie angegriffen werden oder irgendwie versagt haben.

Zum Beispiel, wenn ein Mitarbeiter zu spät kommt oder um eine Änderung seiner Aufgabe bittet, könnte ein Krebs-Chef sich fragen, ob es daran liegt, dass der Mitarbeiter sie nicht mag oder versucht, ihre Autorität zu untergraben.

Löwe

Löwe-Chefs behandeln Mitarbeiter wie Familie. Das Symbol für das Sternzeichen Löwe ist der Löwe, und ein Löwe-Chef führt sein Team wie ein Löwe seine Gruppe führt.

Sie haben große, großzügige Herzen und möchten eine angenehme Arbeitsumgebung schaffen. Aber es kann für einen Löwe-Chef schwierig sein, sich zu erholen, wenn die Dinge nicht nach ihrem Willen verlaufen.

Sie sind ziemlich stur, und wenn ein Mitarbeiter anderer Meinung ist, können Löwe-Chefs unprofessionelle Methoden verwenden, um ihre Dominanz zu behaupten.

Jungfrau

Ein Jungfrau-Chef ist schwer zu befriedigen. Jungfrauen sind Perfektionisten, was sie zu ausgezeichneten Mitarbeitern macht. Sie sind fleißig und folgen Anweisungen aufs Genaueste.

Sie werden nicht aufhören, bis eine Arbeit vollständig und korrekt erledigt ist. Obwohl diese Eigenschaften in einem Mitarbeiter wunderbar sein können, können sie bei einem Chef etwas schwer zu ertragen sein.

Ihr Perfektionismus macht sie sehr schwer zufriedenzustellen, und ihre brutale Ehrlichkeit lässt ihre Versuche konstruktiven Feedbacks wie harsche Kritik wirken.

Jungfrau-Chefs halten sich nicht für zu gut für jede Aufgabe, daher werden sie die Ärmel hochkrempeln und die Drecksarbeit neben ihren Mitarbeitern erledigen, was gut für die Moral und die Erledigung der Arbeit ist.

Lies auch:  Engelszahl 22: Welche Bedeutung hat die Engelszahl 22?

Waage

Waage-Chefs wollen, dass alle miteinander auskommen. Als das Sternzeichen, das von den Waagschalen repräsentiert wird, ist es für Waagen wichtig, eine gute Work-Life-Balance zu haben.

Sie versuchen, ihre Mitarbeiter fair zu behandeln und Aufgaben sowie Entlohnungen gleichmäßig zu verteilen.

Waagen sind bestrebt, es allen recht zu machen, daher können sie sehr entgegenkommend sein, wenn es um Mitarbeiterwünsche und -vorlieben geht.

Auf der anderen Seite kann es herausfordernd sein, einen Waage-Chef zu haben, wegen ihrer hohen Erwartungen: Sie wollen vielseitige Mitarbeiter, die gut im Team arbeiten und großartige Ergebnisse erzielen.

Man muss nicht nur im Job brillieren, sondern auch starke soziale Fähigkeiten haben, um einen Waage-Chef zu beeindrucken.

Skorpion

Skorpion-Chefs sind kontrollierend. Skorpion ist eines der kontrollierendsten Sternzeichen des Tierkreises, daher überrascht es nicht, dass Skorpione es lieben, der Chef zu sein.

Sie sind Mikro-Manager, die wollen, dass Dinge auf eine bestimmte Weise erledigt werden. Sie sind auch sehr stur und in der Regel nicht bereit, neue Ansätze auszuprobieren.

Obwohl sie die Arbeit gut erledigen, neigen Skorpion-Chefs dazu, ihre Mitarbeiter zu überfordern.

Schütze

Schütze-Chefs wissen, wie man Spaß hat. Der Schütze geht es darum, eine gute Zeit zu haben, daher weiß dieses Sternzeichen, wie man Arbeit wie Spaß aussehen lässt.

Sie bekommen vielleicht nicht alles erledigt, aber ihnen liegt daran, ein positives Umfeld für ihre Mitarbeiter zu schaffen.

Schützen sehnen sich typischerweise nicht nach Macht, daher findet man sie nicht oft in Führungspositionen. Aber wenn sie das Sagen haben, machen sie es ihren Mitarbeitern leicht.

Steinbock

Steinbock-Chefs lieben es, das Sagen zu haben. Steinbock wird von Saturn, dem Planeten des Schicksals und der Autorität, regiert.

Dank des Einflusses von Saturn fühlen sich Steinböcke in Autoritätspositionen am wohlsten, und sie lieben es, der Chef zu sein.

Sie sind äußerst engagierte Arbeiter und neigen dazu, ihren Job zu ihrer Identität zu machen. Sie sind sehr ehrgeizig und erwarten, dass alle anderen genauso hart arbeiten wie sie. Ihre Erwartungen können dazu führen, dass sich Mitarbeiter ungeschätzt und überarbeitet fühlen.

Lies auch:  Wie Sie im Spätsommer 2023 glücklich sein können, gemäß Ihrem Sternzeichen

Steinbock-Chefs können ihre Herangehensweise verbessern, indem sie mehr darauf achten, wie sich ihre Mitarbeiter fühlen, und erkennen, dass nicht jeder so laserfokussiert auf die Arbeit ist wie sie.

Wassermann

Wassermann-Chefs kämpfen mit der Kommunikation. Wassermann ist das Sternzeichen des Humanitarismus, daher kümmern sich Wassermänner und -frauen wirklich um Menschen.

Ein Wassermann-Chef mag die besten Absichten haben, aber sie sind einfach nicht sehr effektiv, wenn es darum geht, ein Team zu leiten. Das Problem sind ihre Kommunikationsfähigkeiten.

Obwohl Wassermänner und -frauen hohe Ideale und große Pläne haben, gelingt es ihnen oft nicht, sie gut zu kommunizieren.

Dies kann zu Frustration bei ihren Mitarbeitern führen, während sie versuchen herauszufinden, was von ihnen erwartet wird.

Fische

Fische-Chefs träumen groß. Fische sind Idealisten, und sie haben immer den Kopf in den Wolken, während sie von schönen Tagträumen träumen.

Sie sind großartige Manifestierer, daher werden diese Träume manchmal wahr. Aber wenn es darum geht, Chef zu sein, sind Fische ein wenig zu unentschlossen und formbar.

Sie haben Schwierigkeiten damit, sich durchzusetzen und Regeln durchzusetzen. Obwohl sie fleißige Arbeiter sein können, sind sie bessere Mitarbeiter und Kollegen als Chefs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert