Die selbsternannten netten Jungs sind in der Regel die größten Trottel

Teilen ist das neue Haben!

Die selbsternannten netten Jungs sind in der Regel die größten Trottel

Wenn wir uns verabreden, bekommen wir ein paar Richtlinien, wie wir Jungs vermeiden können, die uns das Herz brechen. Vermeiden Sie Spieler, die einmal betrogen haben und halten Sie sich im Allgemeinen von Leuten fern, die Sie nicht mögen. Was ist also mit Jungs, die für ihr Markenzeichen nette Jungs werben? Denk nochmal. Hier ist der Grund, warum der „nette Kerl“ tatsächlich der schlechteste Kerl ist, mit dem Sie jemals ausgehen werden.

1. ER IST EINGESETZT.

Er denkt, weil er anders als andere Männer ist, sollten Frauen dankbar sein und sich über sich selbst hinwegsetzen, um mit ihm zusammen zu sein. Nicht nur das, er meint, dass ihm diese Dinge einfach schuldig ist, weil er nett ist.

2. ER LEGT ANDERE MÄNNER NIEDER.

Wenn er sich seiner eigenen Freundlichkeit gegenüber anderen Männern rühmt, macht er sie nicht nur nieder, sondern hält die Vorstellung aufrecht, dass Männlichkeit bedeutet, Frauen zu missachten oder zu benutzen. Er wirbt gerne für sich selbst als Seltenheit, auch wenn es bedeutet, andere zu beleidigen, obwohl es in Wirklichkeit viele anständige Männer auf der Welt gibt.

3. ER IST HERABLASSEND.

Er sagt wahrscheinlich Dinge wie: Frauen wollen heutzutage keinen netten Kerl, sie wollen nur mit Reichen ausgehen. Kurzmeldung, Kumpel, du bist genauso schlimm. Was? Weil Aussagen wie diese implizieren, dass Frauen nicht wirklich wissen, was das Beste für sie ist aber zufällige Typen wissen es irgendwie. Das stimmt, denn da wir Frauen sind, können wir unmöglich in der Lage sein, rationale Urteile und Entscheidungen für uns selbst zu treffen, das hatte ich vergessen.

4. ER TUT SO, ALS OB ABLEHNUNG EINE MORALISCHE UNGERECHTIGKEIT WÄRE.

Zurückgewiesen zu werden ist für niemanden ein Spaß. Man darf sich darüber ärgern, zurückgewiesen zu werden aber man darf nicht das Opfer spielen. Jeder hat das Vorrecht zu entscheiden, mit wem er sich verabreden will und wenn Sie es nicht schaffen, ist das keine moralische Frage, sondern einfach das Leben.

Lies auch:  Narzisstische Kinder und gewalttätiges Verhalten

5. ER HANDELT MIT FREUNDLICHKEIT WIE MIT WÄHRUNG.

Die selbsternannten netten Jungs sind in der Regel die größten Trottel

Wenn jemand legitimerweise freundlich ist, sollte er nicht das Bedürfnis haben, dafür belohnt zu werden. Jungs, die nett sind und im Gegenzug ein Date oder Sex erwarten, sind offen gesagt nicht so nett. Frauen freundlich und respektvoll zu behandeln, macht Sie nicht außergewöhnlich, sondern nur zu einem anständigen Menschen. Und Typen, die ihre Freundlichkeit wie ein Ehrenzeichen tragen, sind nichts Besonderes, sie sind nur Werkzeuge.

6. ER IST WAHRSCHEINLICH EIN MUTTERSÖHNCHEN.

Mamasöhnchen sind berüchtigt dafür, dass sie als Erwachsene alles darüber hören, wie groß und gut aussehend sie sind. Das Endergebnis: ein Mamas-Prinz der denkt, dass Mädchen in Ohnmacht fallen sollten. Er nutzt auch sein gutes Verhältnis zu seiner Mutter, um sich selbst zu hupen. Noch einmal, kein Hinweis auf seine Einzigartigkeit, sondern nur auf die grundlegende Liebe und den Respekt, den er der Frau entgegenbringen sollte, die ihn geboren hat.

7. ER IST VERBITTERT.

Er ist immer wütend und streitet ständig über gescheiterte Beziehungen, Ablehnung und seine Unfähigkeit, die Frauen an Land zu ziehen, an denen er interessiert ist. Er deutet an, dass ihm diese Frauen irgendwie Unrecht getan haben, weil sie nicht mit ihm ausgehen wollen.

8. ER BENUTZT KINDER UND TIERE.

Dieser Kerl will etwas beweisen: Hunde lieben ihn und Kinder verehren ihn, also sollten Sie das natürlich auch tun. Das einzige Problem ist, dass er völlig unauthentisch ist. Sobald das Bild aufgenommen ist, ist er wieder ein egozentrischer Typ, der sorgfältig die Tags auswählt, die ihm am meisten gefallen werden.

9. ER BESITZT NICHT SEINE EIGENEN FEHLER.

Dieser Typ glaubt, dass er keine Probleme hat. Stattdessen glaubt er, dass die Frauen das Problem sind: Er sucht sich immer die falschen Frauen aus, die er für weitaus minderwertiger hält.

Lies auch:  Der Besitz von Haustieren macht, dass ich nie Kinder haben möchte

10. ER BESCHWERT SICH DARÜBER, DASS ER SICH ALS FREUND FÜHLT.

Ja, es ist schlecht, in Freundeskreise eingeteilt zu sein, wenn man wirklich auf jemanden steht, aber dieser Typ beschwert sich regelmäßig darüber. Er sieht nicht ein, dass Frauen, selbst wenn er ein guter Kerl ist, immer noch das Recht haben, keine romantische Beziehung mit ihm zu wollen. Verschiedene Menschen passen in unterschiedliche Rollen im Leben, oft platonisch. Und wenn er sich schrecklich fühlt, weil er nur ein Freund ist, ist das der erste Hinweis darauf, dass er eigentlich gar kein netter Kerl ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.