In welchem Monat bist du geboren? Das ist deine Geburtsblume

Teilen ist das neue Haben!

In welchem Monat bist du geboren? Das ist deine Geburtsblume

Jede Blume hat ihre eigene Geschichte und Bedeutung. Und viele gibt es in verschiedenen Farben und Größen, sodass du die perfekte Blume für deine Geburtstagsfeier oder für jede andere Gelegenheit auswählen kannst!

Was symbolisieren Blumen?

Blumen haben seit Jahrhunderten eine symbolische Bedeutung und werden oft in der Poesie und anderen Ausdrucksformen verwendet, um bestimmte Bedeutungen zu vermitteln.

Sie werden verwendet, um Dankbarkeit, Liebe, Verlust und vieles mehr auszudrücken – Blumen sprechen eine eigene Sprache.

Wenn Blumen blühen, können sie eine Vielzahl von Dingen darstellen, darunter Reinheit, Leidenschaft und jugendliche Schönheit. Während sie sterben und verwelken, werden Blumen mit der Zerbrechlichkeit des Lebens und dem Kreislauf von Leben und Tod in Verbindung gebracht.

Was sind Geburtsblumen?

Jedem Monat des Jahres ist eine Blume zugeordnet, manchmal sogar mehr als eine. Bevor es andere Kommunikationsmittel gab, nutzten die Menschen Blumen, um ihre Gedanken und Gefühle auszudrücken oder ein bestimmtes Ereignis zu feiern.

Geburtsmonat Blumenbedeutungen

1. Januar: Nelke

Nelken sind eine der wenigen Blumen, die auch bei niedrigen Temperaturen noch blühen, daher finden Sie sie das ganze Jahr über in Ihrem Blumengeschäft. Nelken gibt es in verschiedenen Farben, aber die weißen sind ein wunderbares Symbol für Glück und Reinheit, während die roten Liebe und Bewunderung symbolisieren.

Menschen mit Nelken als Geburtsmonatsblume sind leidenschaftlich und loyal. Widmen sich dem Schutz ihrer Familie und ihrer Lieben.

2. Februar: Veilchen

Veilchen sind zarte violette Blumen, die die Farbe des Geburtssteins des Monats Februar, des Amethysts, wiedergeben. Sie werden oft mit Bescheidenheit und Loyalität in Verbindung gebracht, was auf die viktorianische Ära zurückgeht, in der diese Eigenschaften sehr begehrt waren.

Menschen mit Veilchen als Geburtsmonatsblume sind ehrlich, weise und unglaublich bodenständig.

Lies auch:  Was macht Ihr Sternzeichen müde

3. März: Narzisse

Wenn diese freundlichen gelben Knospen ihre Köpfe aus dem Boden strecken, wissen Sie, dass der Frühling kommt und die kalten Tage langsam verschwinden!

Diese Blumen symbolisieren die Wiedergeburt und die Erneuerung und erinnern uns daran, neue Anfänge zu wagen und das Unglück loszulassen.

Menschen mit Narzissen als Geburtsmonatsblume sind ewig optimistisch und positiv und strahlen ihre fröhliche Persönlichkeit auf ihre Umgebung aus.

4. April: Gänseblümchen

In-welchem-Monat-bist-du-geboren-Das-ist-deine-Geburtsblume

Diese unscheinbaren Blumen sind leicht zu züchten und können fast überall gefunden werden. Sie symbolisieren Jugend und Reinheit, aber auch Mutterschaft und Sinnlichkeit.

Wer Gänseblümchen liebt, wird dank dieser verspielten kleinen Blume immer jung und voller Freude bleiben. Diese Blumen gedeihen am besten in direktem Sonnenlicht und in einem gut durchlässigen Boden.

Menschen mit einem Gänseblümchen als Geburtsmonatsblume sind leichtlebig und fröhlich und genießen die einfachen Dinge des Lebens.

5. Mai: Maiglöckchen

Sie wissen, was man sagt: “Aprilschauer bringen Maiblumen”. Diese zierliche weiße Blume ist ein Symbol für Freude.

Menschen mit einem Maiglöckchen als Blume des Geburtsmonats sind äußerst talentiert, vertrauenswürdig, loyal und gutherzig.

6. Juni: Rose

Rosen haben unterschiedliche Bedeutungen, aber im Allgemeinen werden sie mit Liebe und Leidenschaft in Verbindung gebracht. Aphrodite, die griechische Liebesgöttin, schenkte ihrem Liebsten, Eros, eine Rose.

Gelbe Rosen sind ein großartiges Geschenk für einen Freund, der in diesem Monat geboren ist, denn gelbe Rosen sind ein Symbol der Freundschaft!

Menschen mit einer Rose als Blume des Geburtsmonats genießen die Aufmerksamkeit aller im Raum, aber sie sind unglaublich leidenschaftliche Menschen.

7. Juli: Rittersporn

Diese zapfenartigen Blüten sind mit winzigen rosa und violetten Knospen gefüllt und ein echter Blickfang. Sie symbolisieren Positivität und Offenheit.

Lies auch:  Hier erklärt wie Männer ticken

Menschen mit einem Rittersporn als Geburtsmonatsblume sind sehr gütige und mitfühlende Menschen, die Einfühlungsvermögen für ihre Nächsten, aber auch für Fremde zeigen.

8. August: Gladiole

Diese Blumen haben ihren Namen von dem lateinischen Wort für Schwert “gladius” und sind ein Symbol für Stärke und Integrität.

Sie wachsen zu beeindruckenden Höhen heran und zeigen ihre Widerstandsfähigkeit.

Menschen mit einer Gladiole als Geburtsmonatsblume stehen aktiv für ihre Überzeugungen ein und sind von Natur aus unabhängig.

9. September: Aster

Die griechische Legende besagt, dass Astern, auch ein Wort für Sterne, von der Göttin Astraea geschaffen wurden, die weinte, als sie zu wenige Sterne am Himmel sah, und aus ihren Tränen diese farbenfrohen Knospen bildete. Sie sind ein starkes Symbol für Weisheit und Geduld.

Menschen mit einer Aster als Geburtsmonatsblume sind dafür bekannt, dass sie den Menschen, die sie lieben, unglaublich treu sind, und sie sind auch mutig und stellen sich allen Schwierigkeiten, die sich ihnen in den Weg stellen.

10. Oktober: Ringelblume

Sie blühen bis zum Frost, als Symbol für ihre Wildheit und Lebenslust.

Menschen mit einer Ringelblume als Geburtsmonatsblume neigen dazu, von Natur aus etwas stur zu sein, aber sie sind sehr leidenschaftlich in ihren Überzeugungen und sehr kreativ.

11. November: Chrysantheme

Für die Japaner ist die Chrysantheme ein Symbol der Vollkommenheit, während sie in anderen alten Kulturen als Symbol für die Sonne, Optimismus und Treue gilt.

Sie sind eine freundliche Pflanze, die man jedem schenken sollte, der einem am Herzen liegt. Es gibt sie in einer Vielzahl von Farben, so dass sie eine gute Ergänzung für jeden Blumenstrauß sind.

Lies auch:  Welche Sternzeichen sind laut Astrologie unordentlich

Menschen mit einer Chrysantheme als Geburtsmonatsblume sind ehrgeizig, fortschrittlich und glauben, dass harte Arbeit unglaublich wichtig ist.

12. Dezember: Weihnachtsstern

Der Weihnachtsstern symbolisiert in der Weihnachtszeit Liebe, Hoffnung und Treue.

Menschen mit einer Weihnachtsstern als Geburtsmonatsblume sind ehrliche Menschen, die eine starke Verbindung zu ihrer Spiritualität haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published.