Hier sind die fünf Gesetze der Anziehung, um jeden Kerl zu bekommen, den Sie wollen

Teilen ist das neue Haben!

Hier sind die fünf Gesetze der Anziehung, um jeden Kerl zu bekommen, den Sie wollen

Das Gesetz der Anziehung, die Idee, dass wir mehr von dem, was wir wollen, in unser Leben ziehen können, stößt derzeit auf großes Interesse.

Hier sind fünf Gesetze der Anziehung, um jeden Mann zu bekommen, den du willst:

1. Sein, tun und haben

Viele von uns denken, dass wir erst etwas tun oder haben müssen, bevor wir etwas sein oder den Zustand erleben können, den wir uns wünschen.

Zum Beispiel: “Wenn ich die Ausbildung habe, dann kann ich den Job machen und werde respektiert.”

In Wirklichkeit funktioniert es genau umgekehrt.

Wenn Sie jetzt damit beginnen, die Person zu sein, die respektiert wird, indem Sie so handeln und denken wie diese Person, dann wird das Universum Ihnen beim Rest helfen – denn so sind Sie nun einmal.

2. Das Gesetz der Anziehung ist keine Garantie

Es ist in Ordnung, einen starken Wunsch nach, sagen wir, einer Menge Geld zu haben. Aber der bloße Wunsch nach Geld wird es nicht bringen. Sie müssen so denken und handeln, als ob Sie bereits dieser reiche Mensch wären.

Heißt das, dass Sie Ihr ganzes Geld ausgeben sollten? Nein, niemals. Es bedeutet, dass Sie sich darauf einstellen sollten, dass Sie genug für Ihre Bedürfnisse haben, und dass Sie die richtigen Dinge tun sollten, um dies zu verwirklichen.

An diesem Punkt werden Sie vielleicht immer noch Schwierigkeiten haben. Aber mit einer anderen Denkweise wird es nicht mehr so unangenehm sein.

Wird das Geld zu Ihnen fließen? Es ist wahrscheinlicher, dass Sie finanziell versierter und bequemer werden, aber Reichtum ist nicht garantiert.

Lies auch:  5 Wege, um eine falsche nette Person zu erkennen

3. Fokussieren Sie Ihre Gedanken richtig

Wir alle haben jeden Tag Tausende von Gedanken. Einige davon sind bewusst (z. B. “Ich will einen Keks.”), die meisten jedoch nicht. Sie können nicht erwarten, dass Sie alle diese Gedanken kontrollieren oder überwachen können.

Der Trick besteht darin, die problematischen Gedanken ausfindig zu machen – diejenigen, die eher das Gegenteil Ihrer Wünsche anziehen würden. Wenn Sie sie gefunden haben, versuchen Sie nicht, sie zu stoppen oder sich schlecht zu fühlen.

Formulieren Sie sie einfach um.

Zum Beispiel: “Ich kann mir das neue Auto, das ich mir wünsche, nicht leisten” wird zu “Es ist so aufregend, über den Kauf dieses neuen Autos nachzudenken, wenn mein Einkommen steigt.”

Sie müssen zwar immer noch warten, bis Sie Geld verdient haben, aber Sie verschieben es in die nahe Zukunft und lassen das Universum ganz klar wissen, was Sie wollen.

4. Nutze die Phantasie

Der menschliche Verstand ist erstaunlich! Wir haben einen Teil unseres Verstandes, der “Vorstellungskraft” genannt wird. Wahrscheinlich haben Sie das als Kind sehr gut genutzt, um Königreiche oder Sportarten zu erschaffen oder was auch immer Sie wollten.

Nutzen Sie sie jetzt, um die Zukunft zu erschaffen, die Sie sich wünschen. Stellen Sie sich vor, wie Sie das Leben leben, das Sie sich wünschen.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, dieses Bild zu erschaffen und es zu leben, kann Ihnen wahrscheinlich ein Hypnosetherapeut helfen, Ihr Bild zu erschaffen und es zu leben.

5. Ändern Sie die Glaubenssätze, die Sie zurückhalten

Die meisten Menschen haben eine Vorstellung oder eine Reihe von Glaubenssätzen, die sie davon abhalten, das Leben zu erreichen, das sie sich wünschen.

Lies auch:  8 Dinge, die jeden Tag vor 22 Uhr zu tun sind

Diese Überzeugungen sind oft das Ergebnis von Dingen, die jemand wiederholt gesagt hat, oder von etwas, das sie gesehen haben.

Häufig handelt es sich dabei um Aussagen wie “Ich kann nicht gut rechnen” oder eine Version von “Ich bin nicht gut genug”.

Denken Sie daran, dass es beim Gesetz der Anziehung darum geht, mehr von dem anzuziehen, was Sie sich wünschen.

Das Wichtigste, was Sie über das Gesetz der Anziehung wissen müssen, ist, dass es sehr praktisch ist und auf logische Weise funktioniert.

Es ist keine Magie und nicht immer einfach, auch wenn es eigentlich ziemlich einfach ist.

Wie Victoria Marie Gallagher in ihrem Buch: Das praktische Gesetz der Anziehung sagt: “Das Gesetz der Anziehung ist, wenn die Bedingungen für die Manifestation und die persönlichen Qualitäten entwickelt werden und gleichzeitig in Einklang kommen.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *