3 Sternzeichen, die göttliche Seelenverwandte für Stiere sind

Teilen ist das neue Haben!

3 Sternzeichen, die göttliche Seelenverwandte für Stiere sind

Stiere werden weithin als das hartnäckigste, kompromissloseste, praktischste und aufrichtigste Sternzeichen angesehen. Sie haben wenig Geduld für Narren, verschwenden ihre Zeit ungern und bevorzugen Sicherheit gegenüber Aufregung.

Aber hier kommt die Überraschung: Sie werden von Venus regiert, dem Planeten der Liebe und Schönheit. Romantik ist vielleicht nicht das erste, was einem in Verbindung mit Stieren einfällt.

Doch hier wird es kompliziert: Um ihren Seelenverwandten zu finden, benötigen Stiere möglicherweise jemanden, der sich in vielen grundlegenden Aspekten von ihnen unterscheidet.

Ihre Sturheit könnte sich perfekt ergänzen mit jemandem, der geschickt verhandelt und Kompromisse eingeht.

Ihre Praktikabilität könnte sich nur dann vollständig fühlen, wenn sie mit einer kreativen und einfallsreichen Person zusammen sind.

Obwohl Stier ehrlich ist, ist das nicht immer von Vorteil in einer Welt voller Lügen. Ironischerweise könnte der perfekte Seelenverwandte für den Stier ein erfahrener Geschichtenerzähler sein.

Hier sind die drei Sternzeichen, die höchstwahrscheinlich die Lücken mit Stier füllen und gemeinsam ein dauerhaftes Leben aufbauen.

Skorpion

Wir starten auf schlechtem Fuß: Eine Erd-Wasser-Verbindung, die oft nur zu Schlamm führt. Und Stier ist berühmt stoisch, während Skorpion ein leidenschaftlicher Libertin ist.

Aber unter den richtigen Umständen könnte dies ein Fall von Gegensätzen sein, die sich anziehen, bis sie wie ein hundert Pfund schwerer Magnet an einem zwei Tonnen schweren Eisenschrägstrich kleben bleiben.

Da Stier von Natur aus stur und unnachgiebig ist, liegt die Last bei Skorpion, das zu bewerkstelligen. Der Skorpion muss schüchtern, indirekt, listig und gewieft sein.

Lies auch:  Affirmationen für jedes Sternzeichen

Sie müssen sich selbst als Matador vorstellen, der einem Stier einen roten Umhang vor die Nase hält, ihn frustriert bis zur Raserei – und letztendlich zur Kapitulation bringt. Sobald die Kapitulation erreicht ist, ist der Rest einfach.

3 Sternzeichen, die göttliche Seelenverwandte für Stiere sind

Fische

Stier ist ein eigensinniges und hartnäckiges Erdzeichen, während Fische ein träumerisches und oft etwas flatterhaftes Wasserzeichen sind.

Obwohl dies eine grundlegende Inkompatibilität signalisieren könnte, passen sie manchmal so perfekt zusammen wie ein Schlüssel im Schloss.

Mit ein wenig Anstrengung könnte Fische einen Weg finden, den Stier aus ihrem selbst auferlegten Gehege zu locken und ihnen beizubringen, ein wenig spontaner, flexibler und lebenslustiger zu sein.

Stier hat das Potenzial, Fische zu stabilisieren, sie aus ihrer Traumwelt aufzuwecken und sie dazu zu zwingen, der Realität ins Auge zu sehen und Verantwortung zu übernehmen, bevor die Dinge zu real werden und es zu spät ist, etwas dagegen zu tun.

Wenn die Chemie genau richtig ist, könnten Sie eine liebevolle und gegenseitig erfüllende Beziehung haben, die von hier bis in alle Ewigkeit reicht.

Jungfrau

Jungfrau ist wie Stier ein Erdzeichen, was bedeutet, dass sie beide geerdet sind.

Weder die Jungfrau noch der Stier sind flatterhaft oder neigen zu wilden Stimmungsschwankungen und auffällig dramatischen öffentlichen Auftritten.

Aber im Gegensatz zum sturen Stier wird Jungfrau von Merkur regiert, dem Planeten der Kommunikation, sodass sie praktisch sind und Worte und Charme verwenden können, um den Stier zum Wohle der Harmonie umzustimmen.

Außerdem, und das ist entscheidend: Trotz ihres Namens kann Jungfrau recht ungezogen und experimentierfreudig im Schlafzimmer sein.

Mit etwas Intuition und dem Herausfinden, wie man genau die richtigen Knöpfe drückt, könnte Jungfrau herausfinden, dass der Weg zum Herzen des Stiers irgendwo in ihrem Schritt verborgen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert