Warum ist es nicht wünschenswert, die Sachen anderer Leute zu tragen?

Teilen ist das neue Haben!

Warum ist es nicht wünschenswert, die Sachen anderer Leute zu tragen?

Fremde Gegenstände können Gefahren bergen. Früher schrieben Wissenschaftler die negative Wirkung fremder Gegenstände der Autosuggestion oder einer tatsächlichen Infektion zu.

Alles andere galt als obskurantistisch – bis zur Entdeckung der Quantenphysik.

Eine der Entdeckungen der Quantenphysik ist sehr einfach:

Wenn sich zwei Systeme mindestens einmal in Wechselwirkung befunden haben, wird die Wechselwirkung für immer erhalten bleiben.

Kleidung oder Gegenstände, die einem Kranken oder Verstorbenen gehören, speichern Informationen über ihren Besitzer.

Dies entspricht den Gesetzen der Physik. Wie viel Schaden diese Informationen einem neuen Besitzer zufügen können, hängt von vielen Faktoren ab.

Von seinem psychologischen Schutz, seiner Immunität, seiner emotionalen Reaktion auf Dinge… nicht alles kann aufgelistet werden.

Es gibt viele Rituale, die mit der Kleidung eines schwerkranken oder verstorbenen Menschen verbunden sind.

Eine davon besteht darin, die Kleidung des Kranken an einer Kreuzung zu hinterlassen, um Krankheiten oder Unglücke aus der Familie zu entfernen.

Wenn ein Passant die Kleidung mitnimmt, wird angenommen, dass er Unglück und Krankheit mit sich trägt.

Interessanterweise warnen Vertreter verschiedener Kulturen und Glaubensrichtungen vor den Gefahren, die sich aus den Dingen anderer Menschen ergeben. Sie raten nicht dazu, solche Dinge anzueignen und als Geschenk anzunehmen.

Das gilt auch für unsere eigenen Dinge – sie können zu einem kranken und unglücklichen Menschen gelangen und uns beeinflussen. Wiederum gemäß den Gesetzen der Quantenphysik.

Kinderärzte empfehlen in der Regel, dass Kinder keine fremde Kleidung tragen sollten, da dies das Risiko einer Übertragung von Infektionen erhöhen kann.

Da die Desinfektion von Babykleidung nicht immer vollständig ist, kann das Tragen von Kleidung, die von einem anderen Kind getragen wurde, potenziell gefährlich sein.

Aus diesem Grund empfehlen Kinderärzte normalerweise, dass Eltern sicherstellen, dass die Kleidung ihres Kindes sauber und hygienisch ist, um das Risiko von Infektionen zu minimieren.

Lies auch:  Das, worauf du wirklich stolz sein solltest, laut deinem Sternzeichen

Es ist besser, neue Kleidung zu kaufen.

In der Familie können Dinge von älteren auf jüngere übertragen werden – die Familie hat eine gemeinsame Mikroflora und Energie.

Besonders gefährlich gilt das Tragen von Schuhen – Schuhe berühren den Boden, der nicht verlassen werden möchte.

Daher ist es besser, billige, aber neue Dinge zu kaufen. Und die alten, aber guten, nur guten Verwandten zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert