Warum verhalten sich Empathen seltsam in der Nähe von „falschen“ Menschen

Teilen ist das neue Haben!

Warum verhalten sich Empathen seltsam in der Nähe von "falschen" Menschen

Wenn du ein Empath bist, ist es unerträglich für dich, in der Nähe unehrlicher Menschen zu sein!

Nach Definition sind Empathen emotional empfindliche Menschen, die die Emotionen und Gefühle anderer Menschen absorbieren. Das scheint ein qualvoller Job zu sein, oder?

Stell dir vor, du könntest all diese Gefühle aufsaugen, während du neben einem falschen Menschen stehst. Das verwirrt, beunruhigt und belastet dich.

Hast du jemals Zeit mit jemandem verbracht, der auf den ersten Blick ziemlich nett und gut aussieht, aber wenn du in seiner Nähe warst oder neben ihm saßt, hast du dich … schrecklich gefühlt? Du konntest kaum ein Wort sagen.

Das liegt daran, dass deine empfindliche Antenne ein Signal empfängt, dass etwas nicht stimmt. Du weißt, dass das, was du siehst und was tatsächlich passiert, nicht dasselbe ist, und das bedeutet in der Regel, dass jemand etwas verbirgt.

Hochsensible Menschen brauchen ehrliche, tiefe und bedeutungsvolle Beziehungen zu anderen Menschen.

Warum verhalten sich Empathen seltsam in der Nähe unehrlicher Menschen:

Empathen sind mit der Lesung von Körpersprache und Energie ausgestattet. Sie können keine Lügen oder Täuschungen ertragen.

6 Anzeichen eines falschen Menschen, die nur Empathen verstehen werden:

  • Verhält sich wie ein schwacher Mensch, so dass andere ihn automatisch akzeptieren.
  • Lächelt und wirkt freundlich, aber brodelt vor Wut und Hass.
  • Fühlt sich verletzlich und ungeschützt und versucht, stark zu wirken.
  • Zwingt sich, auf eine bestimmte Weise zu handeln, die seiner Persönlichkeit widerspricht.
  • Spricht ständig gute Dinge, um Anerkennung zu bekommen.
  • Lügt oder übertreibt Geschichten, um anderen zu gefallen.
Lies auch:  Anzeichen dafür, dass Sie von einer toxischen Mutter aufgezogen wurden

Nach Erkennung eines falschen Menschen verhalten sich Empathen folgendermaßen:

– Sie meiden sie einfach. Es geht nicht darum, dass sie etwas falsch machen, Empathen bekommen einfach keine positiven Schwingungen von ihnen.
– Sie bilden logische Sätze und sprechen äußerst schwer.
– Sie spüren eine Art Angst und Unbehagen in ihrer Nähe. Das verschwindet erst, wenn der Falschspieler geht.
– Sie fühlen sich körperlich krank, wenn sie längere Zeit in ihrer Nähe verbringen.
– Sie fühlen sich hilflos und erschöpft.

Empathen denken nicht, dass sie besser sind als andere, aber es gibt Menschen, mit denen sie einfach nicht toleranter sein können.

Die Überempfindlichkeit gegenüber der Welt macht sie körperlich und emotional krank.

Für die meisten Menschen ist ihre Hauptursache für Unglücklichkeit mit ihrem Unwissen über sich selbst verbunden.

Wenn wir einen Teil von uns selbst vor der Welt verbergen, ohne zu wissen, warum, verursacht uns das Schmerzen. Seien Sie sich selbst treu, echt und authentisch – das befreit emotional!

Warum verhalten sich Empathen seltsam in der Nähe von „falschen“ Menschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert