Wenn es einen Willen gibt, gibt es immer einen Weg

Teilen ist das neue Haben!

Wenn es einen Willen gibt, gibt es immer einen Weg

Es ist wirklich schwer zu akzeptieren, dass es manchmal Menschen in unserem Leben gibt, die nicht Teil davon sein wollen. Egal wie sehr wir versuchen, sie zu halten, werden sie trotzdem versuchen zu fliehen. Irgendwann stellen wir uns eine sehr interessante Frage: „Soll ich weiterhin für diese Menschen kämpfen oder sie einfach loslassen?“

Es ist eine verbreitete Meinung, dass man für die Menschen kämpfen sollte, die uns etwas bedeuten. Wir müssen bereit sein, unglaubliche Anstrengungen für diese „besonderen“ Menschen zu unternehmen.
Allerdings verlieren all diese Aussagen ihren Sinn, wenn der „Kampf“ anfängt, müde zu machen.

Das ist der Moment, in dem der Kampf selbst dazu führt, dass man in Beziehungen gerät, die einem nichts Gutes bringen. In meinem Leben gab es solche Beziehungen.

Es gab romantische und freundschaftliche Beziehungen, in denen ich das Gefühl nicht überwinden konnte, dass ich allein „arbeitete“. Ich fühlte mich, als ob nur ich daran interessiert wäre, dass diese Beziehungen weiterhin bestehen.

Trotzdem habe ich nie von Menschen verlangt, etwas Unmögliches für mich zu tun. Alles, was ich brauchte, war nur ein wenig Anstrengung von der anderen Person zu sehen. Zumindest etwas. Jedes Zeichen, das mir helfen würde zu verstehen, dass ich für diese Person genauso wichtig bin wie sie für mich.

Niemand möchte einfach ruhig sitzen und darauf warten, dass ihm (endlich) Aufmerksamkeit geschenkt wird!

Tatsächlich haben nicht alle Menschen Zeit und Energie, die sie gerne in Menschen investieren würden, die es nicht wert sind. Persönlich möchte ich nicht herausfinden, dass ich, wenn ich mich für das Leben eines anderen Menschen interessiere, nicht dasselbe zurückbekomme. Ich möchte niemanden und nichts erzwingen müssen.

Lies auch:  10 wichtige Tipps, um Ihre Ehe zu retten, wenn Sie sich hoffnungslos fühlen

Es geht darum, dass wenn zwei Menschen Zeit miteinander verbringen wollen, sie kommunizieren möchten und nichts kann das verhindern. Beziehungen bestehen nur, weil beide Menschen alles tun, was sie können, um sie aufrechtzuerhalten.

Diese Menschen kämpfen zusammen und werden in Zukunft füreinander kämpfen, denn nur solche Beziehungen bestehen weiter. Ausreden sind alles Illusionen. Es sind Illusionen dessen, wofür wir offensichtlich nicht bereit sind.

Denken Sie daran: Wenn es einen Willen gibt, wird es immer auch einen Weg geben!
Leider musste ich erst leiden, bevor ich diese Tatsache erkannte, dass ich jemanden einfach gehen lassen muss. Am Ende verhalten sich Menschen, wie sie wollen.  Ich kann absolut nichts dagegen tun.

Als Ergebnis habe ich einen Vertrag mit mir selbst geschlossen. Ich habe erkannt, dass ich nichts tun kann, um zu verhindern, dass Menschen egoistisch handeln. Ich kann jedoch sorgfältig wählen, mit wem ich bereit bin, Zeit und Energie zu verbringen.

Ich bin erwachsen geworden und habe erkannt, dass ich mich selbst am meisten schätzen sollte. Ich brauche keinen Menschen, der mich nicht braucht. Ich werde niemanden mehr jagen.

Das bedeutet nicht, dass ich nur auf mich selbst fokussiert bin. Ich möchte nur, dass Menschen sich mir gegenüber so verhalten, wie ich mich ihnen gegenüber verhalte. Alles ist sehr einfach.

Trotz der Tatsache, dass es sehr schwer ist, sich von einem Menschen zu trennen, in den man all seine Kraft investiert hat, weiß ich, dass ich nie wieder jemanden bitten werde, in meinem Leben zu bleiben. Sie sollten es auch nicht tun.

Denken Sie daran, wenn jemand wirklich bei Ihnen sein möchte, wird er keine Spiele spielen. Alles wird aufgrund der Anstrengungen geschehen, die Sie beide unternehmen!

Lies auch:  Wie man die Interaktionserscheinungstheorie nutzt um für andere attraktiver zu sein

Bitte bewahren Sie Ihre Liebe und Stärke für diejenigen auf, die es wirklich verdienen. Sie verdienen Glück und Liebe. Wenn man Ihnen weniger anbietet? Dann sind sie es nicht wert!

Wenn es einen Willen gibt, gibt es immer einen Weg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert