Hier ist, wie Sie Ihre Beziehung auffrischen und sich wieder neu verlieben können

Teilen ist das neue Haben!

Hier ist, wie Sie Ihre Beziehung auffrischen und sich wieder neu verlieben können

Irgendwann belastet der Alltag jede Beziehung. Wenn wir in diesem Moment die Beziehung aktivieren und auffrischen, werden wir dafür belohnt.

Hier sind 10 Möglichkeiten, den Funken wieder zu entfachen und sich neu in den Partner zu verlieben. So wie es am Anfang war.

1. Schreiben Sie Textnachrichten – mehrmals am Tag

Die vielen Emoticons auf dem Smartphone machen das Schreiben von SMS zu einem echten Erlebnis: Probieren Sie doch einfach mal aus, “Hallo, wie geht es dir?” oder “Ich liebe dich” oder “Ich kann es kaum erwarten, dich zu sehen” zu schreiben – wer möchte das nicht?

Solche Texte eignen sich besonders für Partner, die eine längere emotionale “Eiszeit” hinter sich haben und die Kommunikation darauf reduziert haben, was im Kühlschrank fehlt oder wer die Kinder abholen kann.

2. Gemeinsam in den Urlaub fahren

Es muss ja nicht gleich eine Weltreise sein – aber ein Wochenende nur für Sie beide, ohne die Kinder und fernab der Monotonie des Alltags, kann kleine Wunder bewirken, wenn Sie Ihre Beziehung auffrischen wollen.

Werfen Sie einen Blick auf die aktuellen Sonderangebote an. Einfach ein Wellness-Wochenende zusammen erleben. Etwas Neues entdecken, solche Erlebnisse werden Sie nie vergessen.

3. Planen Sie einen Abend zu zweit

Hier ist, wie Sie Ihre Beziehung auffrischen und sich wieder neu verlieben können

Habt ihr Kinder? Oder einen stressigen Job? Dann wird es Ihnen guttun, mindestens einen Abend in der Woche nur für Sie beide zu reservieren.

Dazu müssen Sie nicht einmal das Haus verlassen; es reicht schon, wenn die Kinder schlafen. Sie könnten gemeinsam kochen oder einfach nur ein Glas Wein trinken und bei Kerzenschein.

Lies auch:  5 Gründe, warum Sie geträumt haben, dass Ihr Freund Sie betrügt

Vielleicht möchten Sie auch das Rollenspiel Gastgeber und Gastgeberin ausprobieren: In der einen Woche richtet er einen Abend für sie aus, in der nächsten Woche richtet sie einen Abend für ihn aus.

4. Das Verlangen anheizen

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie und Ihr Partner zu sehr aneinander kleben, versuchen Sie es doch mal mit ein wenig Abstand.

Wie wäre es, wenn Sie sich eine Auszeit mit Ihrer besten Freundin nehmen? Bevor Sie zurückkommen, wird das Verlangen mit Sicherheit gewachsen sein – auf beiden Seiten.

5. Sich gegenseitig streicheln

Es geht nicht immer nur um Sex. Denn oft ist die Sehnsucht nach Liebe verpufft, weil sich beide Partner im Alltagsstress buchstäblich verloren haben. Paartherapeuten raten Paaren dann, sich durch intensives Streicheln wieder näherzukommen. Wichtiges Detail: Die “heißen Stellen” sollen geschont werden.

6. Verabreden Sie sich

Erinnern Sie sich noch an die Zeit, als Sie sich zum ersten Mal verabredet haben? Diese Phase kann wiederholt werden: indem man sich miteinander verabredet.

Denn wenn Sie Ihren Partner an einem “ungewohnten Ort” und möglicherweise unter anderen Menschen wiedersehen, werden Sie ihn plötzlich wieder aus einer anderen Perspektive betrachten.

Viele Paare spielen auch gerne ein Rollenspiel: Sie tun so, als würden sie sich gerade wieder kennenlernen.

7. Sich gegenseitig unterstützen

Emotionale Unterstützung ist eine starke Säule für eine glückliche Beziehung. Diese gegenseitige Unterstützung ist sehr hilfreich, wenn Sie Ihre Beziehung neu beleben wollen.

Inwieweit teilen Sie die Sorgen und Probleme, aber auch die Wünsche und Sehnsüchte Ihres Partners?

Sich noch einmal neu verlieben

8. Vertrauen stärken

Emotionale Nähe entsteht nicht automatisch, wir müssen sie uns erarbeiten. Zum Beispiel, indem wir regelmäßig unsere Gedanken mit unserem Partner teilen und einander zuhören.

Lies auch:  Wie ist die Beziehung, wenn ein Partner spirituell ist und der andere nicht

Aktives Hinterfragen sorgt für anregende Gespräche, die über das Wetter oder die Schlagzeilen in den Medien hinausgehen.

9. Gemeinsame Ziele haben

Viele Beziehungen gehen in die Brüche, wenn die Kinder erwachsen sind und das Haus verlassen. Es ist, als ob dem Paar etwas fehlte – es gibt keine gemeinsame Aufgabe mehr.

Dann verspürt einer oder beide Partner oft ein Gefühl der Leere, das zu Frustration in der Beziehung führt. Aber egal, in welcher Phase sich zwei Menschen befinden, gemeinsame Ziele und Visionen stärken immer die Bindung.

Wenn die Kinder ihre Flügel ausbreiten, kann ein neues, gemeinsames Projekt die Beziehung intensivieren, wenn beide Partner es mit Leidenschaft verfolgen.

Das kann ein neues Hobby sein oder vielleicht ein gemeinsames Unternehmen, mit dem ein Paar noch einmal ganz von vorne anfangen kann.

10. Gemeinsame Rituale

Rituale machen die Liebe stark. Was machen Sie gerne gemeinsam? Viele Paare haben es sich zur Gewohnheit gemacht, sonntags lange gemeinsam zu frühstücken. Ob im Bett oder im Café – das Ritual ist immer das gleiche.

Auch abendliche Spaziergänge mit dem Hund, ein Museumsbesuch am Wochenende oder das gemeinsame Duschen am Abend können schöne Rituale für Sie und Ihren Partner sein, um sich zu verbinden.

Wie so oft dreht sich auch im Liebesleben alles ums Wollen. Der Traum von einer Beziehung, die ohne Hilfe bis ans Ende der Zeit rosig bleibt, wird nicht in Erfüllung gehen.

Wenn aber beide Partner immer wieder aktiv dazu beitragen, dass die Beziehung intim, spannend und einnehmend bleibt, steht dem Glück zu zweit nichts mehr im Weg.

Leave a Reply

Your email address will not be published.