Was die 7 Chakren bedeuten: Hier ist, was Sie wissen müssen

Teilen ist das neue Haben!

Was die 7 Chakren bedeuten: Hier ist, was Sie wissen müssen

Die als Chakren bezeichneten Hauptenergiepunkte unseres Körpers bestimmen alle Aspekte unseres Lebens. Chakra bezieht sich auf den Sanskrit-Begriff “Chakra”, der ein Rad mit einer sich drehenden Energie darstellt.

Wir assoziieren jedes Chakra mit Körperteilen oder Organen und klassifizieren jedes nach dem Element, das es beherrscht.

Manche Menschen glauben, dass es mehr als hundert Chakren in uns gibt. Unter diesen Energiepunkten befinden sich sieben Hauptchakren, die körperliche, mentale, emotionale und spirituelle Auswirkungen haben. Was bedeuten die sieben Chakren?

1) Das Wurzelchakra oder Muladhara

An der Basis der Wirbelsäule, der Beine und des Beckenbodens befindet sich das Wurzelchakra, das für das Gefühl der Stabilität zuständig ist.

Der Sanskrit-Begriff Muladhara” leitet sich von den Worten mula” (Wurzel) und adhara” (Stütze) ab.

Farbe und Element des Wurzelchakras

Die Farbe des Wurzelchakras ist Rot, die für Überleben und Sicherheit steht, da sie anregt und Warnungen signalisiert. Die Menschen verbinden diese Farbe auch mit Energie, Leidenschaft, Kraft, Vertrauen, Mut und körperlichem und emotionalem Überleben.

Das Wurzelchakra, das auch als Erdchakra bezeichnet wird, assoziieren mit der physischen Identität der Erde.

Wirkung von ausgeglichenem und unausgeglichenem Wurzelchakra

Bei Blockaden in diesem Chakra kann man Angst haben und sich unsicher fühlen. Zu den körperlichen Erscheinungen gehören Beschwerden in den Beinen, Füßen und im unteren Rücken.

Ein ausgeglichenes Wurzelchakra gibt Ihnen ein Gefühl von Stabilität und den Mut, sich Ihren Problemen zu stellen. Sie können mit Herausforderungen besser umgehen und fühlen sich geerdet.

2) Das Sakralchakra oder Svadhisthana

Was die 7 Chakren bedeuten Hier ist, was Sie wissen müssen

Das Sakralchakra, das für die sexuellen und kreativen Energien zuständig ist, befindet sich direkt über dem Schambein und unterhalb des Nabels. Es bezieht sich auf den Sanskrit-Begriff “Svadhisthana”, abgeleitet von den Wörtern “swa” (Selbst) und “adhishthana” (etabliert).

Farbe und Element des Sakralchakras

Orange ist die Farbe, die mit diesem Energiepunkt assoziiert wird. Sie hat die Bedeutung von Kreativität, Sexualität und Emotionen. Die Farbe steht auch für Vitalität und Stärke.

Wasser ist das Element, das mit dem Sakralchakra verbunden ist. Wie das Wasser vermittelt dieses Chakra ein Gefühl der Fließfähigkeit und lässt die kreativen Energien in Ihnen fließen.

Lies auch:  Der glückliche Tag der Woche für jedes Sternzeichen vom 8. bis 14. August 2022

Auswirkungen von ausgeglichenem und unausgeglichenem Sakralchakra

Ein blockiertes Sakralchakra kann zu emotionaler Instabilität, Energiemangel und sexueller Dysfunktion führen. Es führt zu Sucht und Völlerei sowie zu einem Mangel an Leidenschaft und Kreativität.

Ein offenes und ausgeglichenes Sakralchakra sorgt für einen reibungslosen Fluss der kreativen Energien. Es ermöglicht Ihnen, innovative Ideen und Lösungen für Probleme zu finden. Sie werden auch die Freuden des Lebens genießen und ein Gefühl von Wohlbefinden und Überfluss haben.

3) Das Solarplexus-Chakra oder Manipura

Das Solarplexus-Chakra, auf Sanskrit auch “Manipura” genannt, bedeckt alle Organe, die mit der Verdauung zusammenhängen. Es ist eine Zusammensetzung aus den Wörtern “mani” (Juwel) und “pura” (Stadt). Dieses Chakra verleiht Ihnen Selbstvertrauen und ein Gefühl von individueller Macht.

Farbe und Element des Solarplexus-Chakras

Gelb steht für Energie, Intellekt, Wille und persönliche Kraft. Es ist die Farbe des Sonnenscheins, und die Energie, die es ausstrahlt, ist lebhaft und optimistisch. Es ist die Farbe des dritten Hauptenergiepunktes.

Die Energie des Solarplexus hat die Qualitäten des Feuers oder der Flamme. Sie ist hell, warm und immer in Bewegung. Da die Farbe Gelb mit diesem Chakra assoziiert wird, steht sie für Kraft, Wärme und Mobilität.

Auswirkungen von ausgeglichenem und unausgeglichenem Solarplexus-Chakra

Mangelndes Selbstvertrauen und geringes Selbstwertgefühl sind die Anzeichen für ein blockiertes Solarplexus-Chakra. Es äußert sich durch verdauungsbedingte Gesundheitsprobleme.

Ein ausgeglichenes Solarplexus-Chakra gibt Ihnen ein starkes Gefühl von Macht und Vertrauen in Ihre Intuition. Sie bekommen die Energie, die Sie brauchen.

4) Das Herz-Chakra oder Anahata

In diesem Chakra dreht sich alles um Liebe und Mitgefühl. Es umfasst die Brüste, die Lungen und das Herz.

Farbe und Element des Herzchakras

Die Farbe des Herzchakras ist Grün und steht in Verbindung mit Leben, Natur, Heilung und Unterstützung.

Wir verbinden das Element Luft mit diesem Energiepunkt. Niemand kann es sehen, aber wir spüren seine Gegenwart und seine Bewegung. Luft ist überall, und sie manifestiert sich, wenn wir atmen.

Auswirkungen von ausgeglichenen und unausgeglichenen Chakren

Wenn dieses Chakra blockiert ist, fühlen Sie sich unnahbar und stoßen Menschen, die Ihnen wichtig sind, von sich weg. Ein geschlossenes Chakra kann zur Wut, Angst, Eifersucht und Kummer führen.

Lies auch:  Wie sich die Waage-Saison 2022 auf die Beziehung jedes Sternzeichens auswirkt vom 23. September bis 22. Oktober 2022

Ein ausgeglichenes Chakra sorgt für einen reibungslosen Fluss von Liebe und Mitgefühl in Ihnen. Sie werden gleichermaßen Liebe für andere und für sich selbst empfinden.

5) Das Kehlchakra oder Vishuddha

Dieses Chakra umfasst den Hals, den Mund, die Schilddrüse, den Nacken und den oberen Rücken und regelt den Selbstausdruck und alle Aspekte der Kommunikation. Wir kennen es als “Vishuddha” in Sanskrit, was “reinigen” bedeutet.

Farbe und Element des Kehlkopfchakras

Blau ist die Farbe des Geistes und steht im Zusammenhang mit dem Selbstausdruck und der Fähigkeit zu kommunizieren.

Das Element des Äthers (Raum) bezieht sich auf den klaren Himmel oder die oberen Sektoren der Luft jenseits der Wolken. Durch den Äther gehen der Klang und die Kommunikation, die mit dem Kehlkopfchakra verbunden sind, da es diesen Aspekt beherrscht.

Auswirkungen von ausgeglichenem und unausgeglichenem Kehlkopfchakra

Wenn dieses Chakra aus dem Gleichgewicht gerät, ist es schwierig, seine Meinung zu äußern. Wenn das Chakra überaktiv ist, unterbricht man andere, wenn sie sprechen.

Man hat das Gefühl, dass man klar und effektiv kommunizieren kann, wenn dieses Chakra im Gleichgewicht ist. Man sagt die Wahrheit und kann sich selbstbewusst ausdrücken.

6) Das dritte Augenchakra oder Ajna

Dies ist das Chakra für Weisheit und Intuition. Wir kennen das dritte Augenchakra als “Ajna” in Sanskrit, was jenseits der Weisheit bedeutet. Es befindet sich zwischen den Augenbrauen und beherrscht den Kopf, den unteren Teil des Gehirns.

Farbe und Element des dritten Augenchakras

Die Farbe Indigo hat die Tiefe des Erwachens und der Veränderung, die uns mit Zeit und Raum verbindet. Sie ruft innere Weisheit, Intuition und außersinnliche Wahrnehmung hervor.

Wie der menschliche Geist umfasst dieser Energiepunkt den Instinkt, die Wahrnehmung, die Intelligenz und die Vorstellungskraft des Menschen.

Wir bringen ihn auch mit den Elementen Elektrizität und Telepathie in Verbindung.

Auswirkungen von ausgeglichenem und unausgeglichenem Dritten Auge Chakra

Körperliche Manifestationen eines blockierten Chakras sind Seh- und Hörprobleme und Kopfschmerzen. Im spirituellen Bereich fällt es schwer, der inneren Stimme zu vertrauen und Zugang zu seiner Intuition zu finden.

Lies auch:  Das Geist-Tier, das dein Sternzeichen am besten repräsentiert

Wenn dieses Chakra offen ist, können Sie Ihre Intuition erkennen. Es ermöglicht Ihnen, durch die Informationen, die Sie über Ihren normalen Wahrnehmungsbereich hinaus erhalten, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

7) Das Kronenchakra oder Sahasrara

Das Kronenchakra, auch bekannt als der “tausendblättrige Lotus”, befindet sich oben auf dem Kopf und steuert das Muskel- und Nervensystem. Der Sanskrit-Name für dieses Chakra ist “Sahasrara”, was “tausend” oder “unendlich” bedeutet.

Farbe und Element des Kronenchakras

Der Farbton des Kronenchakras ist violett, was sich auf das universelle Bewusstsein und die Verbindung mit der Spiritualität bezieht. Es verbindet Sie mit innerer Kraft und reinigt ihre Gefühle und Gedanken.

Das Element des Bewusstseins wird mit diesem Energiepunkt assoziiert, ebenso wie die Qualitäten des Unendlichen und Unsterblichen.

Auswirkungen von ausgeglichenem und unausgeglichenem Kronenchakra

Ein unausgewogenes Kronenchakra führt dazu, dass Sie skeptisch und engstirnig sind und ein Gefühl der Isolation haben. Sie fühlen sich von allem und jedem abgekoppelt.

Ausgerichtete Chakren geben Ihnen ein Gefühl von Bewusstheit.

Fazit
Wenn Sie die Chakren und ihre Funktionsweise verstehen, können Sie sich auf die Aspekte in Ihrem Leben konzentrieren, die verbessert werden müssen.

Es ist wichtig, alle wichtigen Energiepunkte im Gleichgewicht zu halten, damit die Lebensenergie reibungslos fließen kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published.