Der Umgang mit einem narzisstischer Chef

Teilen ist das neue Haben!

Der Umgang mit einem narzisstischer Chef

Hier sind einige Tipps wie sie mit einem narzisstischen Chef umgehen können!

Praktisch jeder hat entweder für einen narzisstischen Chef gearbeitet oder war in irgendeiner Form einem solchen ausgesetzt. Es ist eine unvergessliche Erfahrung, mit jemandem zusammen zu sein, der schamlos selbstsüchtig, selbstverliebt, egozentrisch und selbst besessen ist.

Ein narzisstischer Chef verbringt enorm viel Zeit damit, an Macht, Einfluss und Erfolg zu denken. Infolgedessen besteht die Tendenz, zu lügen und die Wahrheit zu übertreiben, um sich selbst wichtig zu fühlen. Aber das größte Problem mit einem narzisstischen Chef ist, dass er nie das Gefühl hat, das Problem zu sein.

Wenn Sie es mit einem narzisstischen Chef zu tun haben, haben Sie im Grunde zwei Möglichkeiten: Entweder Sie kündigen und suchen sich einen anderen Job oder Sie bleiben und machen mit. Und wenn Sie bleiben, ist die einzige Möglichkeit, damit umzugehen, nicht zu versuchen, Ihren Chef zu ändern, sondern stattdessen sich selbst und die Art, wie Sie reagieren, zu ändern.

1. Reagieren, nicht reagieren.

Das Schlimmste, was Sie mit einem Narzissten tun können, ist, sein schlechtes Verhalten ins Rampenlicht zu rücken. Sie blühen auf, wenn sie Aufmerksamkeit bekommen. Lernen Sie stattdessen, auf eine affektive Weise zu reagieren, die Ihnen die Kontrolle über Ihre Optionen und Entscheidungen lässt. Wenn Sie merken, dass Sie reagieren, gehen Sie weg und gewinnen Sie die Kontrolle zurück.

2. Setzen Sie klare Grenzen!

Setzen Sie eine feste Grenze, wo immer Sie eine brauchen, und halten Sie sich daran. Denken Sie daran, dass Grenzen nicht dazu gedacht sind, andere zu kontrollieren; sie sind ein Leitfaden für Sie, um zu wissen, was akzeptabel ist und was nicht. Grenzen sind ein Teil der Selbstfürsorge – sie sind gesund, normal und oft notwendig.

Lies auch:  Ich will einen Mann, der mich jagt, auch wenn er mich schon hat

3. Lassen Sie sich nicht von ihnen mitziehen!

Der Umgang Mit Einem Narzisstischer Chef

Narzissten leben davon, jemanden zu ärgern. Sie werden Sie anstacheln, beschämen, ausschimpfen, in Verlegenheit bringen und demütigen, aber Sie müssen nicht zulassen, dass Ihnen irgendetwas davon unter die Haut geht. Nutzen Sie emotionale Intelligenz, um Ihre Gedanken und Handlungen zu steuern. Und denken Sie daran, dass grausame Verhalten und Worte ein schlechtes Licht auf den Narzissten werfen, nicht auf Sie.

4. Füttern Sie die Bestie nicht.

Ein narzisstischer Chef hat ein ständiges Bedürfnis, von anderen bewundert zu werden. Weigern Sie sich also, die Bestie zu füttern. Es ist gut zu verstehen, dass schlechtes Verhalten aus Unsicherheit kommt und dass Ihr narzisstischer Chef umso unsicherer ist, je mehr er sich verhält. Aber es ist genauso wichtig, sich daran zu erinnern, dass das schlechte Verhalten umso schlimmer wird, je mehr Sie es füttern.

Narzissten umgeben sich nur mit zwei Arten von Menschen:
– Die es ihnen ermöglichen!
– Die sich auf die Zunge beißen!
Jeder, der nicht in eine dieser beiden Kategorien passt, wird mit Sicherheit gefeuert!

5. Ermächtigen Sie nicht diejenigen, die es nicht verdient haben.

Weigern Sie sich, denen zu folgen, die Sie nicht bewundern, denen Sie nicht vertrauen und die lügen. Tun Sie einfach Ihre Arbeit nach bestem Wissen und Gewissen! Wenn Sie das tun, werden Sie als einer der Vernünftige sein, vielleicht sogar als der einzig Vernünftige.

6. Diskutieren Sie nicht!

Das Letzte, was Sie tun wollen, ist, sich mit einem Narzissten zu streiten, denn alles, was Sie sagen und tun, wird gegen Sie verwendet werden. Streiten Sie nicht und lassen Sie sich nicht darauf ein, sondern machen Sie ihn unsichtbar – das ist das Letzte, was ein Narzisst will. Es ist unmöglich, mit jemandem zu streiten, der bereit ist, die Wahrheit so zu verdrehen, wie es seiner eigenen Agenda entspricht. Das Beste, was Sie tun können, ist, ihm die Macht zu nehmen, indem Sie ihn unwichtig und unsichtbar machen.

Lies auch:  Top 10 Tipps für Jungen und Mädchen

7. Lassen Sie sich nicht provozieren!

Schlaue Wege, mit einem narzisstischen Chef umzugehen

Narzissten leben davon, Menschen zu provozieren und ihnen dann die Schuld für den Streit zu geben. Die Alternative ist, zu erkennen, dass sie einen Weg gefunden haben, alles auf Ihre Schuld zurückzuführen. Lassen Sie sich nicht provozieren oder manipulieren.

8. Konzentrieren Sie sich auf das, was wichtig ist!

Mit einem narzisstischen Chef zu arbeiten bedeutet, dass man ständig nach seinen Regeln spielen muss. Es ist leicht, sich wütend und frustriert zu fühlen. Das ist der Zeitpunkt, an dem Sie einen Schritt zurücktreten und sich wieder mit dem Zweck Ihrer Anwesenheit verbinden müssen.

Es wird nie einfach sein, mit einem Narzissten zu arbeiten. Oft ist es das Klügste, einfach wegzugehen. Aber wenn das nicht möglich ist, denken Sie daran, dass Sie zumindest wertvolle Erfahrungen im Umgang mit einer der schwierigsten Persönlichkeiten sammeln, denen Sie jemals begegnen werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.