Er hat mich verlassen, aber ich kann nicht aufhören, ihm zu schreiben

Teilen ist das neue Haben!

Er hat mich verlassen, aber ich kann nicht aufhören, ihm zu schreiben

Als mich mein Freund, den ich wirklich mag, mich verließ, fühlte ich mich wirklich verletzt, verwirrt und betrogen. Ich hätte nicht gedacht, dass er mein Seelenverwandter ist, aber trotzdem verletzte mich das. Ich wusste, ich sollte weitermachen, aber aus irgendeinem Grund kann ich immer noch nicht aufhören, an ihn zu denken.

1. ICH BRAUCHE EINEN ERKLÄRUNG.

Warum hat er plötzlich aufgehört zu antworten? Ich brauche eine Erklärung, warum er sich einfach nicht mehr meldet. Ich frage ihn nicht, was ich wissen will, wenn ich ihm eine SMS schreibe, ich hoffe nur, dass die Kontaktaufnahme ihn dazu inspiriert, es mir selbst zu sagen.

2. ICH HABE MICH SELBST DAVON ÜBERZEUGT, DASS WIR EIGENTLICH FREUNDE SIND.

Freunde mit Vorteilen bedeutet, zusammen abzuhängen und zu reden, zusammen eine Weile zu chillen. Das ist die Kategorie, in die wir gehörten, also ohne den Sex sind wir immer noch Freunde, oder? Darum schicke ich ihm ab und zu einen Witz.

3. ICH MACHE MIR SORGEN  WAS, WENN IHM ETWAS PASSIERT WÄRE?

Wenn einer meiner Freunde wie vom Erdboden verschluckt wird, dann meist, weil etwas passiert ist. Natürlich gerate ich in Panik und nehme immer an, es sei Letzteres. Ich mache mir Sorgen, wirklich, also schreibe ich ihm aus Sorge eine SMS, und ich habe das Gefühl, dass jeder die Unterstützung zu schätzen wüsste.

4. DER SEX WAR EINFACH SO GUT.

Das war er wirklich. Ich denke nachts immer noch darüber. Wir haben Dinge ausprobiert, von denen ich nie dachte, dass ich sie tun würde und ich habe sie geliebt. Soweit ich das beurteilen kann, hat er das auch geliebt.

Lies auch:  Hier ist, wie Sie Ihre Beziehung auffrischen und sich wieder neu verlieben können

5. ICH HASSE ES ZU VERLIEREN.

Ich bin in allen Aspekten meines Lebens sehr Konkurrenz-betont. Ich habe immer das Bedürfnis, zu gewinnen oder zumindest nicht zu verlieren. Als er mich verlassen hat, fühlte es sich an, als hätte ich verloren. Ich will ihn nicht unbedingt zurück, so sage ich mir ich will nur die Chance, dass er mich vermisst, dass er sich stattdessen nach mir sehnt.

6. ICH HABE MICH VERLIEBT.

Ich gebe das nur zu, wenn ich in sehr betrunkenen Nächten vor meinen Freunden weine oder wenn ich allein zu Hause bin. Ich gebe es nur ungern zu, aber die Wahrheit ist, dass ich mich in ihn verliebt habe. Man sagt, dass Liebe blind macht, dass es sich lohnt, für die Liebe zu kämpfen, also sollte ich kämpfen, auch wenn das bedeutet, dass ich einen weiteren Text schicke und keine Antwort bekomme.

Er hat mich verlassen, aber ich kann nicht aufhören, ihm zu schreiben

Leave a Reply

Your email address will not be published.