Ich will und Ich kann sind die einzigen Kriterien, auf die man sich verlassen sollte

Teilen ist das neue Haben!

Ich will und Ich kann sind die einzigen Kriterien, auf die man sich verlassen sollte

Gebären, lieben, kurze Röcke tragen, Chinesisch lernen, einen Mann heiraten, der 10 Jahre jünger ist als man selbst, oder überhaupt nicht heiraten.

„Ich bin schon zu alt dafür.“ Wie oft habe ich diese Worte in meinem Büro gehört. Und nicht nur dort. Ich habe sie von Frauen gehört.

Und nie von Männern. „Es ist schon zu spät, um zu lernen, wie man mit 35 Jahren auf einer Schulbank sitzt“, „Es ist zu spät, um jetzt über Liebe nachzudenken, in den Fünfzigern.“

„Ich treffe mich mit einem Mann, der 5 Jahre jünger ist als ich, aber es fühlt sich unangenehm an, was werden die Leute sagen, ich bin älter als er“, „Ich kann keine kurzen Röcke tragen, die sind nicht für mein Alter.“

Alter. In unserer Gesellschaft gibt es drei Arten von Beziehungen dazu:

„Es ist schon zu spät.“
„Es ist noch zu früh.“
Das Alter wird sorgfältig verborgen, damit niemand festlegt, was früh ist und was spät ist.

Aus irgendeinem Grund fehlt uns völlig das Konzept von „rechtzeitig“. Alles, was mit uns geschieht, geschieht „rechtzeitig“, weil es genau dann passiert, wenn wir bereit dafür sind.

Für manche kommt die Liebe erst mit dem fünfzigsten Jubiläum, einfach weil sie vorher nicht bereit dafür waren, keine Lust auf Liebe hatten.

Manche hatten mit zwanzig keine Zeit zum Lernen, weil sie sich für Familie und Kinder entschieden haben, und mit fünfunddreißig haben sie Zeit und Energie dafür.

Und manche verlieben sich in einen jüngeren Mann, denn Gefühle überprüfen keinen Personalausweis.
Jemand trug mit achtzehn keine kurzen Röcke, weil sie sich dick und unattraktiv fühlte, aber mit vierzig entdeckte sie ihre schlanken langen Beine und möchte sie zeigen.

Lies auch:  5 Arten von häufigem Verhalten bei Erwachsenen, die in jungen Jahren ein Trauma hatten

Ein paar Zahlen und ein paar Worte können in einer Frau jeglichen Wunsch, ein erfülltes Leben zu führen, ersticken. Schämen Sie sich nicht, entschuldigen Sie sich nicht, schauen Sie nicht um sich.

Experten für Altersnormen und Zeitpläne können Ihnen sagen, dass es für eine Frau nie zu spät ist, schwanger zu gehen und dabei ein durchsichtiges Kleid zu tragen.

Es ist auch nie zu spät für eine Frau, Liebe zu finden, sich weiterzubilden, eine Karriere aufzubauen oder Cellulite zu haben.

Das Alter bestimmt nicht zwangsläufig die Präsenz von Stärke und Fähigkeiten. Allerdings gibt es Unterschiede in der Art und Weise, wie das Alter von Männern behandelt wird.

Warum gratulieren alle einem Mann, der mit 48 heiratet und Vater wird, indem sie sagen: „Bravo, du bist ein Held“, obwohl die durchschnittliche Lebenserwartung von Männern kürzer ist als die von Frauen?

Das Leben ist so kurz. Obwohl im Mittelalter nur wenige Menschen über 30 Jahre alt wurden, leben die Menschen heute 70, 80 oder sogar 100 Jahre.

Es gibt so viel mehr Möglichkeiten, im Leben erfolgreich zu sein. Und eine Frau kann so viel mehr sein als nur „mehr“.

Von einer modernen Frau wird erwartet, dass sie gebildet ist, gut gekleidet, beruflich erfolgreich ist und idealerweise noch ein oder zwei Hobbys hat.

Sie sollte auch sportlich aktiv sein.
Sie hält das perfekte Zuhause, erzieht zwei oder drei perfekte Kinder und vernachlässigt ihren Ehemann nicht.

Sie kocht die leckersten und gesündesten Gerichte. Keine Cellulite, keine Erschöpfung. Weiße Zähne, strahlende Haut, glänzendes Haar.

Die Garderobe ist perfekt kombiniert. Habe ich etwas vergessen? Und all dies soll entsprechend einer Altersnorm geschehen. Aber nach welcher? Niemand sagt es.

Lies auch:  Alles, was du sagst, spricht über dich

Daher, liebe Frauen, zeigt allen, die flüstern „es ist zu spät“, dass ihr es könnt.

Gebären Sie Kinder, lieben Sie, tragen Sie kurze Röcke, lernen Sie Chinesisch, heiraten Sie einen Mann, der 10 Jahre jünger ist als Sie oder heiraten Sie überhaupt nicht.

Betreiben Sie Fallschirmspringen, knüpfen Sie Makramee oder werden Sie Botschafter des guten Willens. Aber seien Sie sich bewusst, wie groß Ihre Stärke und Ihr Wunsch sind.

„Ich möchte“ und „Ich kann“ sind die einzigen Kriterien, auf die man sich verlassen sollte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert