Hier sind die Sternzeichen mit größter Empathie

Teilen ist das neue Haben!

Hier sind die Sternzeichen mit größter Empathie

Welche 5 Sternzeichen sind am empathischsten?

Empathisch zu sein ist die angeborene Fähigkeit, die manche Menschen und einige Sternzeichen haben, die Emotionen anderer zu fühlen, indem sie sie aus erster Hand miterleben. Das mag auf den ersten Blick wie eine wirklich schöne Gabe erscheinen, die jeder gerne hätte, denn sie gibt einem die Möglichkeit, tausend Emotionen zu erleben, einfach, indem man eine Geschichte hört, ein Buch liest oder einen besonders fesselnden Film im Fernsehen sieht.

In der Realität ist es jedoch nicht ganz so, denn wenn man ständig offen für die Welt und andere ist, hat man die Möglichkeit, so wunderbare Emotionen zu erleben, dass das Herz vor Freude explodiert, aber auch so tiefe Traurigkeit zu erfahren, dass es schwer ist, sie zu vergessen (und zu überwinden).

Wie wir wissen, kann die Astrologie wirklich eine Menge über eine Person und ihre Fähigkeit, Empathie zu empfinden, verraten. Es scheint in der Tat so zu sein, dass einige Sternzeichen von Natur aus mehr dazu veranlagt sind, mit den Emotionen der Menschen um sie herum „in Berührung zu kommen“.

Das bedeutet natürlich nicht, dass die weniger empathischen Zeichen schlechter oder nicht sehr gefühllos sind, sondern nur, dass sie es etwas schwieriger finden, sich emotional mit anderen zu verbinden, das ist alles.

Die 5 empathischsten Sternzeichen!

1. Fische (19. Februar – 20. März)

Die Fische sind das Sternzeichen, das am einfühlsamsten ist, bis zu dem Punkt, dass sie in der Lage sind, Schmerz oder Glück aufzufangen, noch bevor andere ihre momentane Stimmung preisgeben.

Lies auch:  Indianisches Sternzeichen was sagt über Sie

Das führt dazu, dass Fische der Welt gegenüber offen sind und immer bis zum letzten Grad mitbekommen, welche Art von Emotionen die Menschen um sie herum empfinden.

All das erzeugt in ihnen natürlich eine Menge Stress und Aufregung, sodass sie in einem andauernden (manchmal unerträglichen) Zustand der Angst leben.

Unglaublich, aber wahr, die Menschen suchen die Gesellschaft der Fische dank ihrer unglaublichen beruhigenden Kraft und der Ruhe, die sie zu vermitteln vermögen. Aber wie ist das alles möglich? Ganz einfach, dieses Sternzeichen, sensibel und feinfühlig, möchte andere nicht mit dem Unbehagen, das sie empfinden, belasten und hält den Sturm der Gefühle, dem sie ausgesetzt sind, in ihrer Intimität geheim.

2. Stier (20. April – 21. Mai)

Hier sind die Sternzeichen mit größter Empathie

Wer würde sagen, dass ein scheinbar starkes und energisches Zeichen wie Stier tatsächlich einfühlsam ist? Natürlich könnten riesige Hörner und eine kraftvolle Haltung jemanden dazu bringen, dieses Sternzeichen als hart und hartnäckig zu betrachten, selbst wenn sich in Wirklichkeit darunter ein großer Kuschel Tier versteckt.

Das gute und reine Herz der Sternzeichen Stier macht die Menschen dieses Sternzeichens zu den besten Freunden, die jeder haben möchte, weil sie wie kein anderer zuhören, verstehen, sondern auch das Unbehagen anderer ertragen, ohne um etwas zu bitten.

3. Jungfrau (23. August – 22. September)

Hier sind die Sternzeichen mit größter Empathie

Viele glauben (fälschlicherweise), dass das Sternzeichen Jungfrau sehr hart und distanziert ist, obwohl die Realität genau das Gegenteil von dem ist, was es zu sein scheint. Die scheinbare Härte der Jungfrau ist in Wirklichkeit nur Fassade, eine Art Panzer, den Menschen, die unter diesem Zeichen geboren sind, gebaut haben, um nicht zu leiden und sich vor Schmerzen zu schützen.

Lies auch:  Die Reihenfolge der verrücktesten Sternzeichen

Funktioniert diese Technik? Nein, denn wenn es zu viel Harmonie mit anderen gibt, senkt die Jungfrau alle Barrieren und zeigt sich als das, was sie ist, nämlich ein wunderbares Geschöpf mit einer zarten und sensiblen Seele, die von Emotionen lebt (auch wenn sie versucht, diese nie zu zeigen).

4. Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Das Horoskop zeigt die Sternzeichen mit der größten Empathie

Obwohl der Skorpion für seinen ungestümen und hartnäckigen Charakter bekannt ist, ist dieses Zeichen auch in der Lage, gleichzeitig sensibel, fürsorglich und empathisch zu sein. Tatsächlich fühlen sich Skorpion-Menschen oft von ihren Emotionen so überwältigt und überfordert, dass es ihnen schwerfällt, sie zu kontrollieren, weshalb sie immer auf der Hut sein müssen, um sich nicht zu verletzen. Ob es ihnen gelingt?

5. Wassermann (20. Januar – 18. Februar)

Hier sind die Sternzeichen mit größter Empathie

Wenn es nach dem Wassermann ginge, sollte jeder auf der Welt glücklich und ohne Sorgen leben, und um diesen idyllischen Zustand zu erreichen, wäre dieses Zeichen in der Lage, alle Übel der Welt auf sich zu nehmen, nur um zu wissen, dass es den Menschen, die er liebt, gut geht und sie keine Probleme haben.

Empathisch zu sein ist eine schöne Gabe, auf die der Wassermann stolz ist, aber nicht jeder scheint seine Sensibilität zu schätzen und wenn das passiert, bringt dieses Zeichen eine unkontrollierbare und unerwartete Wut hervor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.