5 Arten, um Ihr Charisma zu steigern

Teilen ist das neue Haben!

5 Arten, um Ihr Charisma zu steigern

Wie Sie Ihr Charisma steigern können?

Waren Sie schon einmal in einer Situation, in der Ihre geistigen Fähigkeiten Sie bei wichtigen gesellschaftlichen Ereignissen im Stich zu lassen scheinen? Scheuen Sie sich manchmal vor großartigen Arbeits-Gelegenheiten, denn anstatt Ihre witzigsten Bemerkungen aufzurufen, kleben Ihre Lippen zusammen und Sie erstarren?

Auch wenn es am Anfang ermüdend sein kann, kann man durch Erfahrung neue und andere Wege lernen, mit Menschen in Kontakt zu treten.

Charisma steckt in jedem von uns, wenn wir mutig genug sind, es zu zeigen. Jeder Mensch ist faszinierend, und egal, wie berühmt, erfolgreich oder belesen Menschen sind, man weiß immer mehr über etwas als sie. Das ist Menschlichkeit!

Die Begegnung mit einem charismatischen Menschen ist wie ein Hauch von frischer Luft. Es erfordert Mut und Selbstvertrauen, Gedanken und Meinungen zu äußern, und zwar energisch und authentisch.

Sie können das Kommando über soziale Situationen vollständig übernehmen. Wenn Sie charismatisch sind, können Sie mehr Menschen erreichen, mehr Chancen gewinnen und wahrhaftige Freundschaften genießen. Hier ist, wie Sie dieses Charisma “anschalten” können!

1.) Wissen Sie, wer Sie sind?

Das Erste, was Sie jetzt tun müssen, ist: Lernen Sie, sich in zwei Zeilen vorzustellen. Machen Sie es lustig und einnehmend, während Sie es realistisch halten.

Das ist natürlich das Erste, was die Leute von Ihnen wissen wollen – wer Sie sind. Das ist etwas, was die meisten Menschen verpassen.

Wir sind uns bewusst, dass wir früher oder später in Situationen kommen, in denen wir uns vorstellen müssen. Es ist Zeit, daran zu arbeiten! Es geht nicht nur um Ihre Berufsbezeichnung. Lassen Sie einen Teil Ihrer Persönlichkeit erkennen!

Lies auch:  Die selbsternannten netten Jungs sind in der Regel die größten Trottel

2.) Bleiben Sie authentisch!

5 Arten, um Ihr Charisma zu steigern

Je weniger Masken Sie tragen, desto attraktiver sind Sie. Lassen Sie sich sehen, mit Ihren Macken, Fehlern, Erfolgen und allem anderen. Scheuen Sie sich nicht, furchtlos Ihre Meinung zu sagen. Was halten Sie von dem neuen Buch oder dem Film, den die Gruppe gerade bespricht?

Sie mögen alle davon schwärmen, wie toll es war, aber wenn es Ihnen nicht gefallen hat, sagen Sie es! Erläutern Sie wahrheitsgemäß, was Ihnen gefallen hat und was nicht.

Teilen Sie ihre Erfahrung wahrheitsgemäß mit. Lassen Sie Ihre Stimme hören. Denn Ihre Meinung zählt. Sie müssen nicht bei allem, was gesagt wird, Mitnicken. Übermäßiges Nicken, Lächeln und erzwungene Ehrerbietung können sogar antörnend wirken.

Verstecken Sie Ihre Gefühle nicht. Ist das Getränk großartig? Zeigen Sie Ihre Freude. Hat die Nachricht Sie wütend gemacht? Zeigen Sie Ihre Empörung.

Sind Ihre Ansichten unterschiedlich? Lassen Sie den “Unterschied” sichtbar werden. Alle Emotionen können auf zivilisierte Art und Weise ausgedrückt werden. Und, sie machen Ihre Anwesenheit wertvoll.

3.) Verkörpern Sie Gelassenheit und Zuversicht

Unser Geist und unser Körper tauschen ständig Informationen miteinander aus. Ein angespannter Geist führt zu einer angespannten Körperhaltung; und eine angespannte Körperhaltung führt zu einem angespannten Geist. Sie spiegeln sich fast augenblicklich gegenseitig.

Verändern Sie also Ihre Körpersprache, atmen Sie ein paar Mal tief durch, gehen Sie auf die Toilette und machen Sie ein paar Sprünge, lockern Sie Ihre Glieder oder gehen Sie vor Ihrem Networking-Event in eine Yogastunde. Je freier Ihre körperliche Energie fließt, desto freier fließt auch Ihre geistige Energie; und Sie werden automatisch charismatischer!

Lies auch:  Warum hasst mich mein Ehemann?

4.) Spielen Sie Musik, die Sie entspannt!

5 Charisma Tipps zur Stärkung Des Selbstwertgefühls

Spielen Sie vor dem Besuch einer Veranstaltung Musik, die Sie in Spiellaune bringt. Singen Sie mit, wenn Sie möchten. Wippen Sie mit den Füßen. Lachen Sie laut. Pfeifen Sie. Tanzen Sie sogar! Dies ist eine bewährte neurowissenschaftliche Methode, um von sozialer Ängstlichkeit zu entspannter Ausstrahlung zu gelangen.

5.) Machen Sie die innere Arbeit!

5 Arten, um Ihr Charisma zu steigern

Letztendlich kommt das Selbstvertrauen von innen. Glauben Sie an sich selbst. Seien Sie die Art von Person, die Sie respektieren und bewundern würden. Kultivieren Sie ein hohes Selbstwertgefühl. Sehen Sie Schönheit und Vollkommenheit in der unebenen Reise Ihres Lebens. Und im Leben der anderen. Hegen Sie keinen Groll, aber distanzieren Sie sich von giftigen Beziehungen.

Umgeben Sie sich mit Menschen, die Sie jeden Tag lieben und unterstützen. Kümmern Sie sich um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.

Tun Sie die Dinge, die Sie lieben. Führen Sie das Leben, das Sie lieben. Und Sie werden feststellen, dass das, was andere Menschen von Ihnen denken, Sie nicht so sehr beeinflusst. Das allein ist schon befreiend und steigert Ihre Ausstrahlung um das Hundertfache – so können Sie genau so sein, wie Sie sind.

Das wichtigste ist immer umgeben zu sein mit einer positiven Umgebung! Inspirierende Bücher, motivierende Videos, aufgeräumte und schöne Räume. All das trägt zu einem gesunden, glücklichen Geist bei.

Leave a Reply

Your email address will not be published.