Ich habe immer wieder Alpträume davon, meinen Freund zu heiraten und das lässt mich unsere perfekte Beziehung in Frage stellen.

Teilen ist das neue Haben!

Ich habe immer wieder Alpträume davon, meinen Freund zu heiraten und das lässt mich unsere perfekte Beziehung in Frage stellen

Ich bin schon seit einer Weile mit meinem Freund zusammen und er macht mich wirklich glücklich. Ich bin total in ihn verliebt, denke ich zumindest. Warum also erfüllt mich der Gedanke, ihn zu heiraten, mit Furcht?

1. ER HAT MIR NOCH NICHT EINMAL EINEN ANTRAG GEMACHT, ABER ICH WEIß, DASS ER MEHR INTERESSIERT IST ALS ICH.

Mein Freund ist fantastisch und ich liebe ihn, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass er mich mehr liebt. Er lässt die ganze Zeit Andeutungen über das Heiraten fallen und obwohl er weiß, dass ich noch nicht bereit bin, kann ich sagen, dass er es ist oder bald sein wird.

2. ER IST TRADITIONELLER ALS ICH, WENN ES UM BEZIEHUNGEN GEHT.

Ich wusste immer, dass mein Freund ein bisschen altmodisch ist, wenn es um Beziehungen geht. Verstehen Sie mich nicht falsch, er wird der erste sein, der jeden korrigiert, der etwas sagt, das an Sexismus grenzt, aber er hat in seiner Kindheit gelernt, wie wichtig es ist, Türen für Frauen zu öffnen und ein klassischer Gentleman zu sein. Er will heiraten und ich spüre, dass er lange vor mir bereit dafür sein wird.

3. ICH BIN NICHT BEREIT, MICH AN JEMANDEN ZU BINDEN.

Manche Menschen sind bereit, mit zwanzig zu heiraten, aber das bin ich einfach nicht. Ich arbeite immer noch daran, ein Erwachsener zu werden.  Ich bin nicht bereit, mich zu verpflichten, mit jemandem für den Rest meines Lebens zusammenzubleiben. Die Wahl eines Partners ist eine große Sache und wenn ich bereit bin, möchte ich mein Bestes geben. So weit bin ich noch nicht.

4. ER IST NICHT DIE PERSON, MIT DER ICH DEN REST MEINES LEBENS VERBRINGEN MÖCHTE UND DAS IST IN ORDNUNG.

Die Menschen sind so auf die Zukunft ihrer Beziehungen fixiert, dass sie die Vorteile des Hier und jetzt nicht in Betracht ziehen. Mir ist klar geworden, dass ich nicht für immer mit meinem Freund zusammen sein will, aber die Beziehung, in der wir uns befinden, ist äußerst bedeutungsvoll. Ich brauche ihn nicht als potenziellen Lebenspartner zu betrachten, damit er die richtige Person für das Jetzt ist.

Lies auch:  6 Anzeichen einer toxischen Beziehung und wie man sie behebt

5. TRÄUME HABEN MANCHMAL EINE TIEFERE BEDEUTUNG UND ICH BIN ZIEMLICH SICHER, DASS DAS HIER DER FALL IST.

Ich habe immer wieder Alpträume davon, meinen Freund zu heiraten

Ich habe nie sehr an die Traumtheorie geglaubt, aber wenn man jeden Abend den gleichen Alptraum hat, die Person zu heiraten, in die man angeblich verliebt ist, muss man vielleicht eine Pause einlegen und herausfinden, ob das Unterbewusstsein vielleicht versucht, einem etwas zu sagen. Ich weiß, dass es hier eine tiefere Bedeutung hat, ich bin mir nur nicht sicher, ob ich bereit bin, damit umzugehen.

6. ICH SCHÄTZE, ICH BIN MIT DER BEZIEHUNG NICHT SO GLÜCKLICH, WIE ICH DACHTE, DASS ICH ES BIN.

Ohne es wirklich zu merken, bin ich in meiner Beziehung etwas unzufriedener geworden und erst als ich anfing, diese Alptraum zu haben, habe ich es voll anerkannt. Ich war immer sehr objektiv und praktisch und von diesem Standpunkt aus gesehen sind mein Freund und ich ein großartiges Paar. Aber wenn ich daran denke, ihn zu heiraten, kommen meine tieferen Gefühle zum Vorschein und sie sind nicht so positiv, wie ich dachte.

7. MEINE FREUNDE FANGEN AN ZU HEIRATEN UND DAS VERÄNDERT MEINE EINSTELLUNG ZU DEN DINGEN.

Ab einem gewissen Alter fängt man an, auf viele Hochzeiten zu gehen. Die Ehe ist kein Wunderland, in dem jeder erwachsen und anders sein will. Tatsächlich ist sie voller Herausforderungen und Kompromisse und oft voller Enttäuschungen.

8. FRÜHER HABE ICH ÜBER MEINE HOCHZEIT FANTASIERT UND JETZT WILL ICH NICHT EINMAL EINE.

Jetzt, da ich gesehen habe, wie meine Freunde mit der Ehe umgehen, bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich überhaupt heiraten will. Es ist natürlich ein schöner Ausdruck von Liebe und Hingabe, aber ich beginne zu erkennen, dass ich vielleicht nicht die Art von Mädchen bin.

9. DIE EINZIGEN FANTASIEN, DIE ICH IN LETZTER ZEIT HABE, SIND DIE ÜBER DAS ALLEINSEIN.

Ich möchte mich mehr verabreden, aber wenn diese Beziehung vorbei ist, möchte ich wirklich für eine Weile allein sein. Teil dieses Prozesses ist es, für eine Weile auf mich allein gestellt zu sein und ehrlich gesagt, freue ich mich sehr darauf.

Lies auch:  Guter alter Spruch: was man liebt, muss man loslassen

10. ES GIBT ZU VIELE TOLLE TYPEN DA DRAUßEN, DIE ICH NOCH NICHT KENNEN GELERNT HABE.

Ich habe viele Dates gehabt, wenn man alles in Betracht zieht, aber ich habe immer noch nicht das Gefühl, dass ich genug Erfahrung habe, um zu wissen, was ich wirklich von einem Partner will. Ich bin neugierig darauf, was andere Menschen zu bieten haben und ich habe auch nicht das Gefühl, dass ich mein Potenzial als Partner erreicht habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.