12 Meditation für jedes Sternzeichen

Teilen ist das neue Haben!

12 Meditation für jedes Sternzeichen

Nach einer anstrengenden Woche mit vielen Arbeitsstunden im Büro kann der Blick in den Spiegel ein böses Erwachen bedeuten: Das zerzauste Haar, die dunklen Augenringe und der mürrische Gesichtsausdruck sind sichere Anzeichen dafür, dass man unter Stress steht.

In einem beruflichen Umfeld sind solche Momente unvermeidlich, aber wenn Sie in einer solchen Situation verharren, kann dies zu einem ungünstigeren Ergebnis führen, z. B. zu geringerer Produktivität oder, schlimmer noch, zu einer Krankheit.

Es gibt viele Aktivitäten zum Stressabbau, die Ihnen helfen können, sich zu beherrschen. Und obwohl viele von ihnen eine Form der körperlichen Betätigung beinhalten, gibt es eine Möglichkeit, sowohl Ihren Körper als auch Ihren Geist ruhig und entspannt zu halten, ohne sich körperlich zu belasten.

Meditation kann Ihnen helfen, zu verstehen, worauf Sie sich in Ihrem Leben konzentrieren müssen, und gleichzeitig die Last, die Sie bedrückt, loszuwerden.

Es gibt für jeden eine bestimmte Art der Meditation. Um herauszufinden, welche Meditation, die richtige für dich ist, findest du hier die zu jedem Sternzeichen passen:

Widder 

Die Mitgefühlsmeditation ist eine großartige Übung für einen Widder. Um das Mitgefühl für andere zu steigern und gleichzeitig die Frustration und Aggression loszuwerden. Sie kann auch alle Probleme lösen, die sich aus Ihrer Untätigkeit und Unproduktivität ergeben, und Ihnen helfen, geduldig mit anderen zu sein, wenn Sie launisch und aggressiv wirken.

Stier 

Als sturer Stier haben Sie oft mit unerwarteten Veränderungen oder Ungereimtheiten zu kämpfen. Die Meditation der Veränderung wird Ihnen helfen, Ihre Engstirnigkeit gegenüber neuen Situationen und Erfahrungen zu überwinden.

Lies auch:  Katzen Symbolik und die Bedeutung

Diese Meditation kann dich für Spontaneität öffnen. Dies führt letztendlich zu weniger Stress und Ärger.

Zwillinge

Zwillinge lieben eine schnelllebige Umgebung, die zu ihrer Lernfähigkeit passt. Eine Meditation, die Ihre Sinne anspricht, hilft Ihnen, langsamer zu werden und sich auf Ihren körperlichen und geistigen Zustand zu konzentrieren.

Diese Art der Meditation kann Depressionen und Traurigkeit lindern und Ihnen helfen, präsent zu sein, indem Sie Ihre Nerven beruhigen und sich Ihrer Sinneserfahrungen bewusster werden.

12 Meditation für jedes Sternzeichen

Krebs 

Krebse sind mehr als jedes andere Sternzeichen mit ihren Emotionen in Berührung, was Meditation zu einem großartigen Hilfsmittel macht, um traurige oder deprimierende Gedanken zu verarbeiten.

Vielleicht sind Sie anderen gegenüber mitfühlend, aber sich selbst gegenüber negativ eingestellt, so dass eine Body-Scan-Meditation genau das Richtige für Sie ist.

Sie beruhigt alle ängstlichen oder deprimierenden Gedanken und schafft Zufriedenheit, um emotionale Probleme zu lösen.

Löwe

Der Löwe ist eines der großzügigsten Sternzeichen, aber es gibt Momente, in denen Ihre arrogante und irrationale Seite zum Vorschein kommt. Hier hilft dir die Meditation des großen Mitgefühls, dich auf das Positive und die Liebe zu anderen zu konzentrieren und gleichzeitig die Unsicherheiten zu beseitigen, die deine Arroganz zum Vorschein bringen.

Jungfrau 

Als Jungfrau neigen Sie dazu, sich selbst ernst zu nehmen. Das kann in manchen Fällen von Vorteil sein, aber es kann auch dazu führen, dass Sie zu kritisch gegenüber allen sind, sogar gegenüber sich selbst. Um sich zu entspannen, ist die Freudenmeditation genau das Richtige für Sie. Sie kann auch positive Gedanken und Gefühle wecken, um Sie in den richtigen Geisteszustand zu versetzen.

Lies auch:  14 freche Spiele, die Sie mit Ihrem Freund spielen können

Die Freudenmeditation hilft dir auch, alle kritischen Gedanken loszuwerden, die du vielleicht gegenüber der Welt hast, und beseitigt negative Energie, die dich zurückhalten will.

Waage 

Als Waage können Sie freundlich und gesellig sein, aber tief im Inneren sind Sie genauso unsicher wie alle anderen. Aus diesem Grund kann die Meditation “Entspannen, erden und klären” Ihnen helfen, all die Ängste und Sorgen zu reduzieren, die Sie im Laufe des Tages belasten.

Und wenn Sie mit Selbstmitleid zu kämpfen haben, wird diese Art der Meditation die Dinge ins rechte Licht rücken und Ihnen eine positivere Lebenseinstellung vermitteln.

Skorpion 

Die größte Schwäche des Skorpions sind Misstrauen und Neid gegenüber anderen. Eine Dankbarkeitsmeditation kann Ihnen helfen, alle Urteile, die Sie anderen gegenüber hegen, loszuwerden. Sie hilft dir, positive Gedanken und Glücksgefühle zu verstärken

Schütze 

Das Horoskop Enthüllt Eine Meditation Für Jedes Sternzeichen

Schützen haben vielleicht mit einem Mangel an Abenteuern und Entdeckungen zu kämpfen. Glücklicherweise können Sie dies mit der Meditation der Achtsamkeit bearbeiten! Und wenn du schnell reagierst und redest, ist diese Art der Meditation auch eine großartige Möglichkeit, von allem wegzukommen.

Sie ist auch ideal, wenn Sie Anfälle von Ungeduld haben und sich sowohl geistig als auch körperlich unruhig fühlen.

Steinbock

Sie sind ein intellektuelles und ernsthaftes Wesen, Steinbock, und es kann schwierig sein, wenn nicht alle um Sie herum auf derselben Seite sind.

Dies kann dazu führen, dass Sie unversöhnlich und herablassend werden, während Sie gleichzeitig andere nicht verstehen können. Durch Achtsamkeitsmeditation kannst du dich mit deiner offenen, akzeptierenden Seite verbinden. Diese Art der Meditation wird Ihnen helfen, an Ihrer gereizten Haltung zu arbeiten.

Lies auch:  Die besten Kristalle für innere Arbeit

Wassermann 

Als tiefgründig denkender würden Sie glauben, dass es nicht produktiv ist, vor Ihren Problemen wegzulaufen und jede Art von emotionalem Ausdruck zu vermeiden.

Die Ursache-Wirkung-Meditation kann dazu beitragen, dass es leichter wird, wenn Sie sich Ihrer Angst vor Verletzlichkeit stellen müssen.

Fische 

Als selbstlose Fische sind Sie anderen gegenüber sehr liebevoll, vergessen aber oft, auch sich selbst etwas von dieser Liebe zu geben. Mit der Meditation die Gemeinsamkeit des Leidens können Sie sich die Einsamkeit, die Sie empfinden, eingestehen und die Angst, kritisiert zu werden, etwas abbauen.

Diese Art der Meditation macht Ihnen auch bewusst, dass Sie mit Ihrem Leiden nicht allein sind, und durch Selbstliebe können Sie andere davon überzeugen, das Gleiche zu tun.

Leave a Reply

Your email address will not be published.