Lügen erkennen: Die Art und Weise, wie jedes Sternzeichen Lügen erzählt

Teilen ist das neue Haben!

Lügen erkennen: Die Art und Weise, wie jedes Sternzeichen Lügen erzählt

Lügen gibt es schon so lange, wie es Menschen gibt. Wir lügen, um andere oder uns selbst zu schützen, oder auch nur, weil uns danach ist.

Das liegt in der menschlichen Natur, aber die Art des Lügens ist nicht für jeden gleich.

Aber je nach Sternzeichen hat jeder von uns eine andere Art zu lügen und mit den Folgen umzugehen.

Die einen fühlen sich schuldig und vermeiden es so weit wie möglich. Andere haben nicht das Bedürfnis zu lügen und ziehen Ehrlichkeit der Unehrlichkeit vor. Andere wiederum sind von Natur aus Lügner. Für sie ist das Lügen eine Form des extravaganten Geschichtenerzählens.

Wie lügen Sie? Welche Art von Lügner sind Sie, je nach Ihren astrologischen Persönlichkeitsmerkmalen?

Widder (21. März – 19. April)

Widder sind keine großen Fans des Lügens. Es hat für sie keinen Zweck.

Sie haben keine Geduld für das Drama, das entsteht, wenn sie bei einer Lüge ertappt werden. Und wenn sie doch lügen, ist es für sie keine große Sache.

Lügen erkennen Die Art und Weise, wie jedes Sternzeichen Lügen erzählt

Stier (20. April – 20. Mai)

Der Stier ist der Sturkopf, und er zieht es vor, dass die Dinge so laufen, wie er will. Wenn es bedeutet, dass sie eine kleine Notlüge erzählen müssen, damit die Dinge so laufen, wie sie es wollen, werden sie es tun.

Zwillinge (21. Mai – 20. Juni)

Zwillinge sind schelmisch und lieben die Aufmerksamkeit der Menschen.

Sie haben eine blühende Fantasie und können aus einer Laune heraus Dinge erfinden, die man ihnen glaubt! Sie sind so gut darin, dass es dir am Ende egal ist, ob es wahr ist oder nicht.

Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Der treue und fürsorgliche Krebs lügt nur, um dich zu schützen, sei es vor jemand anderem oder vor deinen eigenen Gefühlen.

Lies auch:  Wie man sich mit seinen Engeln verbindet, um ein spirituelleres Leben zu führen

Für sie ist es eher ein Weg, dir zu versichern, dass alles in Ordnung ist, auch wenn es das nicht ist, und es ist aus der Güte ihres Herzens.

Löwe (23. Juli – 22. August)

Wie die Zwillinge lieben auch die Löwen die Aufmerksamkeit der Menschen um sie herum.

Wenn sie dir also eine Geschichte erzählen, kann es sein, dass sie als Wahrheit beginnt, aber eine sehr übertriebene Wahrheit. Je mehr ihr Publikum erstaunt ist, desto übertriebener werden ihre Geschichten.

Jungfrau (23. August – 22. September)

Die analytische Jungfrau lügt so gut wie möglich nicht. Wie der Widder finden sie es zu lästig und konzentrieren sich lieber auf die Situation, um die es geht.

Die Ausnahme ist jedoch, wenn die Wahrheit einer Lösung im Wege steht. Aber selbst dann wägen sie alle Vor- und Nachteile ab und überlegen, ob es sich wirklich lohnt.

Waage (23. September – 22. Oktober)

Waagen sind die Diplomaten des Tierkreises. Im Namen dessen, was sie für das Beste für alle halten, ist Lügen eine Notwendigkeit.

Im Gegensatz zu Zwillingen und Löwen sind ihre Lügen einigermaßen glaubwürdig; die Leute merken nicht einmal, dass sie lügen, bis es zu spät ist.

Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Misstrauisch und manchmal manipulativ sind die Skorpione. Für sie sind Lügen ein Spiel, das Skorpione gut kennen.

Dies liegt an ihrer Wahrnehmungsnatur, die es ihnen ermöglicht, jeden Winkel der Situation zu analysieren und die beste Lüge zu finden, die zu ihr passt.

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Lügen erkennen: Die Art und Weise, wie jedes Sternzeichen Lügen erzählt

Der freundliche und aufgeschlossene Schütze lügt nicht. Sie schätzen ihre Freundschaften und die Menschen um sie herum zu sehr, um jemals zu lügen.

Lies auch:  Hier die sechs "sportlichen" Sternzeichen

Aber wenn sie aus der Not heraus lügen müssen, spielen sie nicht herum und es wird die größte Lüge sein, die der Menschheit bekannt ist, normalerweise für einen angemessenen Preis.

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Von allen Sternzeichen hassen Steinböcke das Lügen. Sie wollen es nicht tun und weigern sich, es zu tun. Aufgrund ihrer misstrauischen Natur ist es kein Wunder, dass sie gegen jede Form der Lüge sind.

Aber wenn sie doch lügen, dann bleibt das nicht lange verborgen. Sie fühlen sich dann zu schuldig und sagen schließlich doch die Wahrheit.

Wassermann (20. Januar – 18. Februar)

Wie die Zwillinge sind auch die Wassermänner kreative und witzige Geschichtenerzähler.

Ihre Lügen sind vielleicht zu schön, um wahr zu sein, aber sie bringen sie so perfekt rüber, dass die Leute ihnen schließlich glauben.

Fische (19. Februar – 20. März)

Als das sensibelste aller Sternzeichen lügen die Fische nicht. Aber wenn sie es doch tun, dann nur für einen guten Zweck.

Entweder wollen sie dich vor Schaden bewahren oder sich selbst schützen. In jedem Fall sind sie so sensibel, dass man ihnen nicht einmal böse sein kann, wenn ihre Lüge aufgedeckt wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *