4 Sternzeichen, die häufig mit ihren Partnern Schluss machen

Teilen ist das neue Haben!

4 Sternzeichen, die häufig mit ihren Partnern Schluss machen

Beziehungen sind schwer zu navigieren, weil jede kompliziert und einzigartig auf ihre eigene Weise ist. Es fällt den meisten von uns schwer, uns voll und ganz jemand anderem zu geben.

Trennungen verletzen fast immer beide Partner. Die Art und Weise, wie jemand eine Beziehung beendet, kann oft viel über seine Persönlichkeit verraten.

Wenn es in einer romantischen Beziehung nicht gut läuft, entscheiden sich einige von uns, zu bleiben und zu versuchen, die Beziehung zu retten, während andere sich dafür entscheiden zu gehen und aufzugeben.

Aber es gibt auch Menschen, die ihre Beziehungen wiederholt beenden, weil sie glauben, dass dies das Beste für sie ist. Sie legen mehr Wert darauf, so lange wie möglich Spaß mit ihrem Partner zu haben.

Obwohl dies anspruchsvoll oder impulsiv erscheinen mag, kann diese Eigenschaft tatsächlich ein positives Merkmal sein. Diese Menschen sind gut darin, sich neuen Umständen anzupassen und sind sich darüber im Klaren, dass das Leben immer etwas Neues bringt.

Auf diese Weise schützen sie sich selbst und stellen ihre Bedürfnisse über alles. Meistens sind diese Partner nicht für eine langfristige Beziehung geeignet.

Andere Gründe für eine Trennung sind toxische Beziehungen oder wenn Partner erkennen, dass sie nicht mehr zusammen wachsen, sondern sich gegenseitig im Weg stehen.

Manche Partner haben sogar Angst vor Bindung oder zögern, offen über ihre Gefühle zu sprechen. Man sollte über diese Menschen Bescheid wissen und sich vor ihnen in Acht nehmen.

Heute werden wir darüber sprechen, welche Sternzeichen eher dazu neigen, zu schnell das Handtuch zu werfen und ihre Beziehungen zu beenden. Sie werden besser darauf vorbereitet sein, wenn Sie ihnen im wirklichen Leben begegnen.

4 Sternzeichen, die häufig mit ihren Partnern Schluss machen

Zwillinge

Da Zwillinge normalerweise lustig und kommunikativ sind, fällt es leicht, sie ins Herz zu schließen.

Lies auch:  Welche 6 Sternzeichen sind von Natur aus narzisstisch

Sie haben eine Leidenschaft für Flirten und verspüren oft das Bedürfnis nach Veränderung und Herausforderung.

Infolgedessen werden sie irgendwann anfangen, nach etwas Anderem zu suchen. Sie glauben, dass sie eines Tages auf die Person stoßen werden, die alle ihre Erwartungen an einen Partner erfüllt. Die Realität ist jedoch, dass niemand jemals all ihre Bedürfnisse befriedigen wird.

Wenn man einen Zwilling liebt, ist man begeistert von den Möglichkeiten, wie jemand das eigene Leben interessanter und schöner gestalten kann.

Mit einem Zwilling weiß man nie wirklich, was als Nächstes passieren wird oder was einen als Paar erwartet.

Ihre Beziehung kann als eine von reiner Leidenschaft charakterisiert werden, aber andererseits scheinen sie nie die Sicherheit erreichen zu können, die man in einer Beziehung sucht.

Da sie nichts im Leben verpassen wollen, fällt es Zwillingen schwer, langfristige Bindungen zu anderen einzugehen. Sie nehmen sich Zeit, sich in der Liebe zu binden, und lassen sich nicht einsperren.

Skorpion

In romantischen Beziehungen sind Skorpione dafür bekannt, beharrlich und entschlossen zu sein.

Skorpione sind bereit, alles für die Menschen zu opfern, die sie lieben, denn sie wissen genau, was sie wollen und haben keine Angst davor, Mühe und Zeit in ihre Beziehungen zu investieren, selbst wenn die Dinge herausfordernd oder kompliziert werden.

Allerdings sind sie nur bis zu einem gewissen Grad dazu in der Lage. Wenn sich deine Gefühle ändern und du keine Schmetterlinge mehr im Bauch hast oder wenn du einfach keine Zukunft mehr mit diesem Partner siehst, fällt es dir leichter als jedem anderen Sternzeichen, die Beziehung zu beenden.

Lies auch:  Starke Frauen suchen nach gleichstarken Partnern

Skorpione haben den Ruf, extrem leidenschaftlich zu sein, aber sie können auch plötzlich sehr kalt gegenüber ihrem Partner werden.

Außerdem neigen sie dazu, Wutausbrüche zu haben. Wenn sie sich beruhigt haben, suchen sie die Gesellschaft ihres Partners, was verwirrend sein kann. Deshalb haben Skorpione oft ein On-Off-Beziehungsverhalten.

Wassermann

Aufrichtigkeit und Charisma beschreiben den Wassermann. Er führt sein Leben nach seinen eigenen Launen, was ihn zu einer faszinierenden und unwiderstehlichen Person macht.

Wassermann kann manchmal sensibel und liebevoll sein, aber oft auch wechselhaft gegenüber seinem Partner.

Sie mögen keine romantische Beziehung, die den persönlichen Freiraum nicht respektiert, weshalb sie keinen Partner wollen, der übermäßig besitzergreifend ist.

Wenn dein Wassermann-Partner mit dir Schluss macht, wirst du dich fragen, ob die Verbindung, die ihr geteilt habt, jemals echt war.

Sie haben ein Talent dafür, andere stehen zu lassen, weil sie sich immer weiter von ihren Partnern entfernen, um Zeit für sich selbst zu haben.

Wenn es in der Beziehung schwierig wird, wollen sie nicht gemein oder unfair zu ihrem Partner sein, weil sie ihre Verbindung schätzen.

Sie beabsichtigen nicht, die Gefühle ihres Partners in irgendeiner Weise zu verletzen; vielmehr wollen sie einfach offen und ehrlich sein.

Wenn du eine Beziehung mit einem Wassermann eingehst, weißt du immer, woran du bei ihnen bist. In einer liebevollen und intimen Beziehung wird der Wassermann wollen, seine Gefühle offen mit dir zu kommunizieren.

Sie werden keine Spielchen mit dir spielen. Andererseits, sobald die Beziehung vorbei ist, wird er sehr schnell darüber hinwegkommen. Er wird sich nicht die Mühe machen, zurückzublicken; er ist nur auf die Zukunft fokussiert.

Lies auch:  Horoskop für Februar 2022: Sternzeichen Stier

Schütze

Schütze ist ein Sternzeichen, das Freiheit sehr schätzt. Er ist ständig auf der Suche nach neuen Abenteuern und Herausforderungen.

Wenn sie in einer Beziehung sind, sprechen sie auf eine aufrichtige und ehrliche Weise über ihre Gefühle. Manchmal sind sie zu offen und ehrlich zu ihrem Partner, was die Gefühle des Partners verletzt.

Wenn du dich zum ersten Mal in einen Schützen verliebst, ist einer deiner ersten Gedanken, wie lange die Beziehung dauern wird. Diese Feuerzeichen werden schnell vor einem Partner davonlaufen, der sie zurückhält.

Da sie von Natur aus unruhig sind, kann es schwierig sein, sie dazu zu bringen, sich langfristig zu binden. Wenn Langeweile einsetzt, weißt du, dass die Beziehung am Rande des Zusammenbruchs steht.

Sie leiden unter starker Bindungsangst, die schwer zu bekämpfen ist. Deshalb gehören sie zu den Sternzeichen, die sich schnell von ihren Partnern trennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert