Vergangenes leben: Hier sind Zeichen, dass ihre Seele viele Male reinkarniert ist

Teilen ist das neue Haben!

Vergangenes leben: Hier sind Zeichen, dass ihre Seele viele Male reinkarniert ist

Was denken sie, haben sie hinter sich schon ein vergangenes Leben?

Wir beobachten die Prinzipien der Reinkarnation überall im Leben: die Zyklen der Natur, Tag und Nacht, die zyklische Bewegung von Sonne, Erde, Mond und Sonnensystem. Auch um uns herum sehen wir die Prinzipien der Reinkarnation jeden Tag: Eine Pflanze wächst, stirbt und gibt ihre Samen frei. Ihre Samen graben sich in die Erde ein, beginnen zu sprießen, und neues Leben wird wiedergeboren.

Reinkarnation, oder die Wiedergeburt von Energie oder Leben, findet um uns herum jeden Tag in verschiedenen Formen und Ausprägungen statt. Wir sehen, dass alles im Leben einen Reifungsprozess durchläuft, und zwar in unterschiedlichem Tempo und mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten.

Vergangenes Leben und „Ihre“ Seele

Die Lehre von der Metempsychose ist vor allem weder absurd noch nutzlos. Es ist nicht erstaunlicher, zweimal geboren zu werden als einmal; alles in der Natur ist Auferstehung. – Voltaire

Bekannt auch als „Metempsychose“ und „Seelenwanderung“, existiert die Reinkarnation und das Konzept vergangener Leben seit tausenden von Jahren, zurückreichend bis zu den alten keltischen, griechischen, asiatischen und indischen Traditionen. Heutzutage glauben etwa 51 % der Weltbevölkerung an eine Form von Leben nach dem Tod, wobei etwa 7 % glauben, dass wir letztendlich reinkarniert werden.

Einer der grundlegendsten Glaubenssätze der Reinkarnation ist, dass die meisten von uns schon viele Leben gelebt haben, und manchmal können wir uns sogar an diese vergangenen Leben erinnern. Wir neigen dazu, uns mit diesen früheren Leben und früheren „Selbst“ als Erweiterungen unserer selbst und unseres Egos zu identifizieren.

Zeichen, dass Ihre Seele reinkarniert ist:

Wenn wir Reinkarnation als den Reifungsprozess oder die Evolution der Seelenenergie verstehen, folgt daraus, dass einige von uns intuitiv verschiedene Dinge in ihrem Leben erlebt haben, die das Alter der Energie, die als unsere Seele bekannt ist, widerspiegeln.

Lies auch:  Männer mit diesen Sternzeichen behandeln Frauen wie Königinnen

Man glaubt, je reifer wir sind, desto begabter sind wir in bestimmten Lebensbereichen und desto häufiger machen wir Erfahrungen des spirituellen Erwachens.

Die Wahrheit ist, dass wir alle höchstwahrscheinlich reinkarniert sind, jedoch haben einige von uns diesen Zyklus öfter durchlaufen als andere und erfahren daher viele der folgenden Eigenschaften:

1. Wiederkehrende Träume!

Träume sind Reflexionen des Unterbewusstseins und während sich wiederholende Träume manchmal auf Ängste oder Themen hindeuten, die Ihr Gehirn zu verarbeiten versucht (unvollendete Angelegenheiten), können sich wiederholende Träume auch potenziell Reflexionen von Erfahrungen aus vergangenen Leben sein.

Viele Menschen behaupten, in Ihren Träumen häufig bestimmte Ereignisse erlebt, bestimmte Menschen gesehen oder bestimmte Orte aufgesucht zu haben, die sich sehr vertraut und irgendwie wiedererkennbar anfühlen.

Zum Beispiel habe ich oft wiederkehrende Träume von einem Schloss aus dem 16. Jahrhundert, das ich sehr gut zu kennen glaube, obwohl ich dieses Schloss im wachen Leben noch nie gesehen habe oder dort war.

2. Sie haben eine starke Intuition!

Intuition ist die Fähigkeit, den bewussten und unbewussten Verstand auszubalancieren und unsere tieferen Quellen der ursprünglichen Weisheit und des angeborenen Wissens anzuzapfen.

Es heißt, je mehr wir seelisch reifen, desto näher sind wir an der Rückkehr zur „Quelle“ (auch bekannt als Nirwana, Ewigkeit, Einheit), aus der unsere Seelen stammen und aus der das kollektive unbewusste – ein Körper des universellen Wissens – existiert.

3. Déjà vu

Wir alle haben schon einmal ein Déjà vu erlebt. Es ist dieses bizarre Gefühl, dass wir einen Moment in der Zeit irgendwie schon einmal erlebt oder gelebt haben. Oft tritt das Déjà vu spontan auf und wird durch Gerüche, Geräusche, Anblicke, Geschmäcker und verschiedene andere Empfindungen ausgelöst.

Während einige behaupten, dass Déjà vu eine neurologische Dissonanz ist, behaupten andere, dass Déjà vu die Möglichkeit anderer Dimensionen (d.h. Paralleluniversen) widerspiegelt, und wieder andere glauben, dass es Aufschluss über Erfahrungen aus vergangenen Leben gibt.

Lies auch:  Welche Sternzeichen haben emotionale Intelligenz

4. Sie sind ein Empath?

Empathen absorbieren die Emotionen und in manchen Fällen auch die körperlichen Schmerzen der Menschen um sie herum, indem sie sich buchstäblich einfühlen, oder direkt fühlen und erleben, was andere erleben.

5. Präkognition

Präkognition ist die Fähigkeit, Informationen über zukünftige Ereignisse zu erhalten, die normalerweise nicht verfügbar sind. Präkognition kann durch Visionen, körperliche Empfindungen und Gefühle sowie in Träumen erlebt werden.

Während sie von einigen als quasi-wissenschaftlich angesehen wird, ist Präkognition für andere eine sehr reale Erfahrung und könnte auf die Reifung der seelischen Energie hinweisen.

6. Sie fühlen sich älter, als es Ihr Alter widerspiegelt

Manche Menschen sind bis ins hohe Alter „jung geblieben“, und ebenso scheinen manche Menschen mit einer „alten Seele“ geboren worden zu sein. Die Erfahrung, sich älter zu fühlen, als es das eigene Alter widerspiegelt, wird üblicherweise mit vielen Reinkarnationen in Verbindung gebracht, und dies spiegelt sich in der Theorie des „Seelenalters“ wider, in der es eine bestimmte Progression der seelischen Entwicklung gibt: von der Säuglingsseele bis zur erwachten Seele.

Sind Sie nachdenklich und intuitiv? Haben Sie sich schon immer wie ein Außenseiter auf diesem Planeten gefühlt? Wenn ja, dann sind Sie vielleicht eine Alte Seele – und Sie sind nicht allein.

7. Sie haben eine große Affinität zu bestimmten Kulturen oder Umgebungen?

Es wird gesagt, dass eine große, unerklärliche Anziehungskraft für bestimmte Kulturen oder Zeitperioden eine Art Rückstand aus vergangenen Leben ist, der an einen bestimmten Ort, oder eine bestimmte Umgebung erinnert, die Ihre Seele in vergangenen Leben erlebt haben könnte. Zum Beispiel können Sie eine unerklärliche Affinität zur asiatischen Kultur, zu haben.

Lies auch:  Wie sie Kinder erziehen und wie viele Kinder sie haben werden, zeigt ihr Sternzeichen

8. Unerklärliche Ängste oder Phobien

Ob dies nun wahr ist oder einfach eine Form der Problemumgehung ist, viele glauben, dass wir die Echos vergangener Traumata in unserem eigenen Leben in Form von unerklärlichen Ängsten und Phobien erleben können. Beispiele können sein: die Angst vor dem Ertrinken, die Angst vor bestimmten Orten, die Angst vor bestimmten Zahlen, Farben, Gegenständen und so weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.