12 einfache Regeln, nach denen glückliche Paare leben

Teilen ist das neue Haben!

12 einfache Regeln, nach denen glückliche Paare leben

Es gibt viele Gründe, warum Menschen Beziehungen eingehen, genauso wie es viele Gründe gibt, warum Beziehungen scheitern. Viele von uns sind mit dem Glauben an die Märchen-Version der wahren Liebe aufgewachsen und denken, dass sie die entscheidende Zutat ist, die für eine langanhaltende Beziehung benötigt wird.

Das ist jedoch nicht ganz richtig. Beziehungen sind wie Soufflés – es gibt viele Zutaten und Schritte, die man beachten muss, damit sie nicht misslingen. Liebe ist nur eine von vielen wichtigen Zutaten, die benötigt werden.

Was ist also eine gesunde Beziehung? Gesunde Beziehungen basieren auf Vertrauen, Freiheit, Kompromissbereitschaft, Mitgefühl, Empathie und Respekt. Sobald diese Grundlagen fest verankert sind, findet die Liebe ganz natürlich darauf Platz.

Das Ziel ist es, sich in einer liebevollen Beziehung intellektuell, emotional und spirituell wohl zu fühlen.
Hier sind 12 einfache Regeln, nach denen glückliche Paare leben:

Wenn jemand dich wirklich liebt und respektiert, wird er dir diese beiden Dinge jeden Tag zeigen

Es wird nie Raum geben, die Liebe oder den Respekt in Frage zu stellen, es wird natürlich kommen und du wirst dich zweifellos sicher und geborgen in dieser Liebe fühlen.

Lies auch:  Wie man die Venus-Rückläufigkeit in Löwe 2023 überlebt

Wenn jemand wirklich mit dir zusammen sein will, wird er mit dir zusammen sein

Er wird nicht zulassen, dass seine Unsicherheiten dich herunterziehen, dein Glück zerstören oder dein emotionales Wohlbefinden beeinträchtigen.

Körperliche Zuneigung ist wichtig, aber sie definiert nicht die Verbindlichkeit

Gemeinsam durch schwere Zeiten zu gehen und füreinander da zu sein, wenn es dunkel wird, das ist es, was Verbindlichkeit definiert.

Erfolgreiche Beziehungen erfordern jeden Tag harte Arbeit, besonders an sich selbst

Sowohl du als auch dein Partner müsst bereit sein, durch die Schatten zu arbeiten, und am Ende müsst ihr bereit sein, einander beim Wachsen zu helfen.

Liebe ist nicht immer das, was du dachtest, dass sie sein würde.

Jedoch, mit gleichem Einsatz von beiden Seiten, kannst du sie zu dem machen, was du willst.

Erfolgreiche Beziehungen erfordern harte Arbeit von beiden Personen

Es erfordert Geduld, Vertrauen, Opferbereitschaft, Kompromisse, Verständnis, Mitgefühl und vor allem Respekt, um es am Ende funktionieren zu lassen.

Man kann Menschen nicht verändern

Man lernt, sie mit all ihren Unsicherheiten und Fehlern zu lieben. Es wird Dinge geben, die einen wahrscheinlich sehr stören, aber wenn man sie wirklich liebt, lernt man, sie alle zu akzeptieren.

Man selbst zu sein ist der einzige Weg, wahre Freiheit zu erfahren

Wenn du etwas Peinliches vor deinem Partner machst, wird er dich nie dumm oder unwürdig fühlen lassen.

In einer bedeutungsvollen Beziehung gibt dir dein Partner Selbstvertrauen und wenn du dich schlecht fühlst, tut er alles, um dir zu helfen.

Zeit auseinander zu verbringen ist wichtig

Zeit auseinander schwächt die Beziehung nicht, sie stärkt sie sogar. Es gibt keinen Raum für Zweifel, weil beide über ihre Gefühle füreinander im Klaren sind.

Streitigkeiten sind ein natürlicher Teil von Beziehungen

Es ist natürlich und gesund, Meinungsverschiedenheiten zu haben, es kann nicht immer perfekt sein. In einer bedeutungsvollen und reifen Beziehung werden Streitigkeiten auf reife Weise gelöst und am Ende bringt es euch näher zusammen.

Lies auch:  Wochenhoroskop vom 10. bis 16. Oktober 2022

Man verlässt nicht einfach, wenn es schwierig wird.

Du ehrst dich selbst und das Engagement, das du mit dieser Person eingegangen bist, und du arbeitest durch, was auch immer es sein mag, und gibst einander nicht auf.

Du fühlst dich vollkommen zufrieden mit deiner Partnerwahl.

Wenn das Fundament der Beziehung solide ist und gegenseitiger Respekt besteht, fühlst du dich erfüllt. Es gibt keinen Grund, nach etwas oder jemandem „Besserem“ zu suchen. Du bist glücklich und sie machen dich glücklich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert