Hier sind 3 Sternzeichen, die laut Astrologie alle Regeln brechen

Teilen ist das neue Haben!

Hier sind 3 Sternzeichen, die laut Astrologie alle Regeln brechen

Ob du es glaubst oder nicht. Die Astrologie kann sich als nützlich erweisen, wenn es darum geht, die Verhaltensmuster anderer zu entschlüsseln. Hier sind die 3 der Sternzeichen, die sich niemals an irgendwelche Regeln halten.

Welche sind Sternzeichen, die Regeln brechen?

Die Astrologie kann sehr hilfreich sein, wenn es darum geht, die Verhaltensmuster anderer zu entschlüsseln.

Während die einen sagen, dass Regeln zu den gewünschten Ergebnissen führen und dafür sorgen, dass etwas erledigt wird, glauben andere, dass Regeln dazu da sind, gebrochen zu werden.

Für einige Sternzeichen fühlt es sich jedoch viel besser an, gegen die Regeln zu verstoßen, als der Herde zu folgen.

Sie alle tun das aus unterschiedlichen Gründen, aber eines ist immer gleich: Sie werden diese Zeichen nie dabei erwischen, wie sie mit dem Strom schwimmen.

Der Rebell ist derjenige, der sich nicht anpasst, während der Sklave der Gesellschaft die Konsequenzen fürchtet. Sie fragen sich, wer in Ihrem Leben am ehesten gegen das Gesetz verstößt?

Widder (21. März – 19. April)

Es ist kein Geheimnis: Widder sind impulsiv. Als “Anführer des Tierkreises” sind sie eher bereit, ein Risiko einzugehen als andere Sternzeichen.

Widder, tut immer, was er will, wann er will, und ist niemandem Rechenschaft schuldig.

Ein Widder ist nicht unhöflich, wenn es darum geht, die Regeln nicht zu befolgen, aber er hasst es definitiv, wenn man ihr sagt, was er tun soll.

Widder mögen es nicht, wenn ihnen jemand sagt, was sie zu tun haben. Ob es nun darum geht, was sie in ihren Körper stecken oder mit ihm machen wollen, oder welche Waffen sie zu ihrem eigenen Schutz besitzen wollen.

Lies auch:  Zwilling Horoskop für November 2022

Widder lieben ihre Freiheit und sind bereit, für sie zu kämpfen!

Dieses Feuerzeichen leidet unter einem großen Gott-Komplex, und so überrascht es niemanden, dass er immer will, dass die Dinge so laufen, wie er es sich vorstellt.

Bis zum Äußersten gehen

Ist es ein Wunder, dass der aggressive und impulsive Widder so rebellisch ist? Sie werden vom Mars regiert – dem Planeten des Kampfes und der Intensität – um Himmels willen. Wenn du einen Widder jemals herausforderst, kann er einem Kampf nicht widerstehen.

Wenn du ihnen sagst, dass sie etwas nicht tun dürfen, hast du ihre Geduld automatisch auf die Probe gestellt. Dieses Sternzeichen folgt seinem eigenen Instinkt und niemandem sonst.

Zwillinge (21. Mai – 21. Juni)

Hier sind 3 Sternzeichen, die laut Astrologie alle Regeln brechen

Zwillinge werden von Merkur, dem Kommunikationsplaneten, regiert, der dann am besten gedeiht, wenn er die Dinge ins Wanken bringt.

Zwillinge werden mit einer “Ist mir scheißegal”-Einstellung geboren und tragen diese verdammt gut zur Schau. Sie sind diejenigen, die rebellieren, einfach, weil sie den Nachgeschmack davon mögen.

Sie wissen, wie sie einem auf die Nerven gehen können, und sie sind immer bereit, sich gegen das zu stellen, was vorgegeben ist. Das sind die Leute, die gerne von der verbotenen Frucht kosten!

Sie passen in keine der Anforderungen und Normen, die die Gesellschaft an uns stellt, aber sie glauben, dass sie glücklicher wären, wenn sie es täten, also versuchen sie es. Leider scheitern sie kläglich bei dem Versuch, die Dinge so zu tun, wie andere es tun, was sie ungewollt zu Rebellen macht.

Regeln sind ein totaler Witz

Lies auch:  Entdecken Sie, was Sternzeichen nervt

Regeln? Zwillinge? Bitte nicht. Sie haben nicht einmal aufgepasst, als Sie ihnen die Regeln erklärt haben. Sie nehmen die Dinge auf ihre eigene Weise zu regeln, anstatt sich an die Richtlinien zu halten.

Und warum? Weil das die Dinge interessanter macht. Zwillinge sind immer kurz davor, sich zu Tode zu langweilen, und das Befolgen von Regeln ist schlichtweg langweilig.

Dieses Sternzeichen liebt es, sein tägliches Leben mit ein wenig Unfug zu bereichern. So sind Sie nun mal.

Fische (19. Februar – 20 März)

Fische sind immer bereit, mit dem Strom zu schwimmen. Obwohl das veränderliche Wasserzeichen nicht versucht, die Regeln zu brechen (wie ein Zwilling oder Widder), folgen die Fische ihrer Intuition, was oft dazu führt, Wellen zu schlagen.

Wie das Wasser schwimmen Fische gerne mit dem Strom, und wenn das bedeutet, dass sie in die entgegengesetzte Richtung gehen, als vorher festgelegt wurde, werden sie es tun.

Sie beschränken sich nicht gern auf eine Ecke und haben Schwierigkeiten, in einer Box zu bleiben. Früher oder später wird ein Fisch immer ausbrechen, denn er liebt es, seiner Intuition zu folgen.

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Fische allein Verbrechen begehen, aber wenn sie mit einem anderen Zeichen zusammenarbeiten, sind sie leicht zu beeinflussen.

Sie folgen eher ihrem Herzen und treffen Entscheidungen auf der Grundlage dessen, was sie für die beste Entscheidung halten, auch wenn es auf den ersten Blick nicht die richtige Wahl zu sein scheint. Wahrhaftig, Fische können auf eine Weise handeln, die für andere im Moment keinen Sinn ergibt.

Sie verhalten sich cool und erwecken sogar den Eindruck, ein Freigeist zu sein, der keine Regeln braucht. Aber das ist nur eine Fassade. Am Ende des Tages werden sie sich einfach fügen und tun, was getan werden muss.

Lies auch:  Was macht Ihr Sternzeichen müde

Sie mögen es jedoch nicht, wenn sie beaufsichtigt werden. Geben Sie ihnen die Regel und lassen Sie sie in Ruhe.

Der Intuition folgen

Sie folgen ihrer Intuition und nicht nur irgendwelchen faden Regeln. Fische scheren sich nicht um die Konsequenzen ihres Handelns, solange sie sich zufrieden fühlen. Obwohl sie impulsiv sind, haben sie große Angst, bei all dem Unfug erwischt zu werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *