Alle Dinge, die sie nicht ändern können, müssen sie loslassen lernen

Teilen ist das neue Haben!

Alle Dinge, die sie nicht ändern können, müssen sie loslassen lernen

Warum Sie die Dinge, die Sie nicht ändern können, loslassen müssen

Eines der schwierigsten Dinge im Leben ist der Versuch, etwas zu vergessen, das nicht so gelaufen ist, wie wir es wollten. Oft gehen uns bis spät in die Nacht verschiedene Szenarien durch den Kopf, die wir uns gewünscht haben und die nicht eingetreten sind.

Wir wünschen uns, dass wir etwas anderes gesagt oder anders gehandelt hätten, oder wir wünschen uns, dass wir gar nicht in dieser Situation gewesen wären.

Ganz gleich, wie die Situation aussieht, wir schwelgen in der Vergangenheit, denn es fällt uns schwer, die Dinge zu vergessen, die wir gerne anders gemacht hätten. Für Menschen, die zu sehr in der Vergangenheit leben, ist es Zeit für eine Lebenslektion:

Es ist an der Zeit zu lernen, wie man die Dinge loslässt, die man nicht ändern kann.

Wenn wir viel Zeit damit verbringen, über etwas nachzudenken, das uns stört, etwas, an dem wir nichts ändern können, erlauben wir uns, so viele negative Gefühle zu empfinden, die uns nur niederreißen und auseinander brechen.

Wenn wir dies zulassen, lassen wir zu, dass wir von den negativen Gedanken besiegt werden, die von unserem Geist Besitz ergreifen und unser Selbstvertrauen und unser Glück zerstören können.

Denken Sie darüber nach: Wenn Sie das Gefühl haben, etwas Falsches gesagt zu haben, oder wenn Sie sich wünschen, etwas anders gemacht zu haben, dann werden Sie das nächste Mal, wenn Sie mit einer ähnlichen Situation konfrontiert werden, an sich selbst zweifeln.

Lies auch:  5 Wege, um eine falsche nette Person zu erkennen

Sobald wir anfangen, an uns selbst zu zweifeln, werden wir anfällig für andere negative Gedanken, die uns überwältigen und unserer psychischen Gesundheit schaden können.

Wir müssen diese Gedanken ausschalten, bevor sie uns schaden.

Es ist einfacher für uns, uns mit Negativität zu füllen und ihr zu erlauben, unser Denken und Handeln zu kontrollieren. Bald stellen wir fest, dass wir jeden unserer Schritte infrage stellen, weil wir die Dinge, die in der Vergangenheit passiert sind, nicht loslassen können.

Wenn wir in der Lage sind, loszulassen, können wir lernen, andere negative Emotionen zu verdrängen und nur noch Platz für das Positive zu schaffen.

Die Dinge können nicht immer wie geplant verlaufen, und daran müssen wir uns öfter erinnern. Was ist also, wenn Sie aus Versehen etwas Dummes gesagt haben? Was ist, wenn Sie sich aus Versehen blamiert haben?

Die Leute erinnern sich nicht an die kleinen Dinge, also sollten Sie das auch nicht.

Lassen Sie die Vergangenheit los und machen Sie weiter.

Sie können die Vergangenheit nicht ändern, also verschwenden Sie Ihre kostbare Zeit nicht damit, darüber nachzudenken, was Sie gerne anders hätten tun oder sagen können.

Das können Sie nicht, also halten Sie sich nicht damit auf. Je mehr Sie sich mit diesen negativen Gedanken beschäftigen, desto unsicherer werden Sie sich fühlen. Machen Sie sich klar, dass das, was Sie gesagt oder getan haben, wahrscheinlich gar nicht so schlimm war, wie Sie denken.

Diejenigen von uns, die unter einem geringen Selbstwertgefühl leiden, neigen dazu, Situationen für viel schlimmer zu halten, als sie in Wirklichkeit sind. Denken Sie einfach daran, dass das, was Sie für so schrecklich halten, für alle anderen wahrscheinlich gar nicht so schlimm war.

Lerne Dinge Loszulassen, Die Du Nie ändern Kannst

Wenn Sie die Dinge loslassen können, die Sie nicht ändern können, werden Sie sich unglaublich erleichtert fühlen. Versuchen Sie Ihr Bestes, es einfach wegzustecken und sich zu sagen: “Wen kümmert’s?”

Lies auch:  7 Schritte wie man ein Minimalist wird

Sobald Sie diese entspannte Haltung gegenüber Situationen beherrschen, werden Sie sich besser fühlen, und es wird Ihnen leichter fallen, loszulassen.

Alle Dinge, die sie nicht ändern können, müssen sie loslassen lernen

Das Loslassen von Dingen, die Sie nicht ändern können, wird Ihnen helfen, etwas Negatives aus Ihrem Leben zu entfernen, und es wird Ihnen helfen, andere Situationen zu meistern, weil Sie nicht an sich selbst oder Ihren Handlungen zweifeln werden.

Stattdessen werden Sie ihnen mit der Zuversicht begegnen, dass Sie sie richtig angehen können und dass es keinen besseren Weg gibt, sie zu meistern.

Wir können nichts ändern, also akzeptieren Sie einfach, dass Sie in Anbetracht der Umstände das Beste getan haben, was Sie tun konnten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.