Die 4 verschlossensten Sternzeichen und warum sie ihre Emotionen bewahren

Teilen ist das neue Haben!

Die 4 verschlossensten Sternzeichen und warum sie ihre Emotionen bewahren

Manche Menschen sind offener, während andere eher verschlossen und privat sind. Letztere möchten zwar soziale Interaktion, aber sie sind vorsichtig im Umgang mit Emotionen. Sie fürchten, dass diese als Schwäche ausgelegt werden könnten und möchten nicht, dass andere sie so sehen.

Dies kann aus Ängsten vor Verurteilung, Übergriffigkeit oder Entmutigung resultieren. Dennoch sind Emotionen ein wesentlicher Bestandteil des Lebens.

Ihr Ausdruck kann unangenehm, aber auch nützlich sein, etwa als Warnung vor Gefahr. Doch sehr verschlossene Menschen empfinden das Zeigen von Emotionen als riskant und gefährlich, mit möglichen langfristigen Auswirkungen.

Daher verbergen sie ihre Gefühle auf ihre eigene Weise und versuchen, so zu leben, als hätten sie keine Emotionen. Das ist ihr Fluch und Reiz. Ihr Sternzeichen kann beeinflussen, wie offen oder verschlossen Sie in dieser Hinsicht sind.

Die 4 verschlossensten Sternzeichen

Jungfrau

Menschen im Sternzeichen Jungfrau sind äußerst wählerisch, wenn es darum geht, welche Emotionen sie nach außen zeigen möchten.

Sie streben immer danach, ein makelloses Bild von sich selbst zu wahren. Dadurch haben andere oft eine hohe Meinung von ihnen, wissen jedoch nur wenig über ihre wahren Gefühle. Jungfrauen möchten sich nicht in die Position begeben, von anderen beurteilt oder respektlos behandelt zu werden.

Deshalb hüten sie ihre tiefsten Gedanken und Gefühle sorgfältig und vermeiden es, anderen zu zeigen, wie sehr ihre inneren Überlegungen und Handlungen sie beeinflussen.

Sollten sie sich dennoch verletzt fühlen, ziehen sie sich zurück und zeigen äußerlich wenig Reaktion, obwohl sie innerlich verletzlich sind.

Skorpion

Personen mit dem Sternzeichen Skorpion haben oft lebhafte Fantasien und geheime Wünsche, die im Widerspruch zu ihrer äußeren Darstellung stehen.

Sie sehnen sich manchmal danach, diese tiefen Gefühle und Gedanken zu teilen, fürchten jedoch das Urteil anderer. Ihr schlimmster Albtraum ist es, von der Person, der sie am meisten vertrauen, betrogen zu werden.

Lies auch:  Entschlüsseln von 666: Symbolik und Bedeutung

Daher zeigen sie meist nur einen Bruchteil ihrer komplexen Persönlichkeit. Selbst wenn sie Vertrauen gewinnen und sich öffnen, behalten sie immer noch einige Aspekte für sich. Andere empfinden oft eine Mischung aus Faszination und Furcht gegenüber dem Skorpion aufgrund seines geheimnisvollen Charakters.

Wassermann

Wassermann-Geborene sind äußerst zurückhaltend, wenn es darum geht, ihre wahren Gefühle zu zeigen.

Sie wollen nicht verzweifelt, schwach oder verletzlich erscheinen und streben danach, stets selbstsicher zu wirken. Diese Zurückhaltung dient als Schutzmechanismus, um nicht von ausnutzenden Menschen beeinflusst zu werden.

Sie befürchten, für naiv gehalten zu werden, und bewahren daher ihre Emotionen für sich. Dies führt oft dazu, dass sie emotionslos wirken, obwohl sie innerlich sehr wohl Gefühle haben.

Fische

Fische-Geborene zeigen sich aus einem praktischen Grund oft emotionslos. Ihre freundliche und akzeptierende Natur verleitet viele dazu, sie zu vernachlässigen oder schlecht zu behandeln.

Aufgrund ihrer tiefen Liebe nehmen sie oft Verletzungen in Kauf. Selbst wenn sie gehen, geschieht dies oft aus Enttäuschung und Schmerz.

Sie neigen dazu, ihre wahren Gefühle zu verbergen und können sogar behaupten, nie geliebt zu haben, um sich vor weiteren Verletzungen zu schützen. Dies kann dazu führen, dass andere sie als rätselhaft und schwer zu durchschauen empfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert