Fallen im Traum: Was bedeutet es, wenn du träumst, dass du fällst

Teilen ist das neue Haben!

Fallen im Traum: Was bedeutet es, wenn du träumst, dass du fällst

Sturz im Traum können von verschiedenen Menschen unterschiedlich interpretiert werden. Manche konzentrieren sich auf die Gefühle, die damit verbunden sind, während andere den Schwerpunkt auf die Traumumgebung legen.

Manche denken vielleicht, dass sie vor dem Schlafengehen keine scharfen Speisen mehr essen sollten!

Ein Sturztraum kann darauf hindeuten, dass Sie an einer Situation im Leben festhalten, die nicht in Ihrem Interesse ist. Wenn Sie also lernen, sich zu entspannen und die Kontrolle abzugeben, könnten Sie sich besser fühlen.

Sturzträume stehen oft im Zusammenhang mit unseren verborgenen Unsicherheiten, sozialen Ängsten oder instabilen Lebenssituationen.

FALLTRÄUME SIND SO HÄUFIG, DASS SIE WAHRSCHEINLICH SCHON MEHR ALS EINEN IN IHREM LEBEN HATTEN.

Arten von Sturzträumen und ihre Deutung

Was bedeutet es, wenn Sie davon träumen, vom Himmel zu fallen? Was bedeuten Fallträume? 

Auf den Rücken fallen: Dieser Traum könnte bedeuten, dass Sie die Unterstützung der Menschen vermissen, die Ihnen am nächsten stehen.

Auf die Hände fallen: kann bedeuten, dass Sie sich um Familienmitglieder kümmern und Hilfe brauchen

Das Gleichgewicht verlieren: Das könnte bedeuten, dass Sie instabil sind und dringend einen festen Stand im Leben brauchen.

Den Halt verlieren: Sie könnten die Kontrolle über Ihr Leben verlieren, wenn Sie daran gewöhnt sind, alles zu kontrollieren; Sie könnten das Gefühl haben, dass Sie sich in Ihrem Wachleben nur noch an einem Faden festhalten

Geschubst werden: Wenn Sie von jemandem, den Sie kennen, geschubst werden, könnte das bedeuten, dass ein Aspekt Ihrer Persönlichkeit dieser Person ähnlich ist. Dieser Aspekt Ihrer Persönlichkeit wurde aufgegeben und möchte genährt oder angesprochen werden.

Festhalten: Wenn Sie sich im Traum festhalten, bedeutet das, dass Sie darum kämpfen, die Kontrolle zu behalten, aber die Situation droht, außer Kontrolle zu geraten. Das könnte bedeuten, dass eine Beziehung ihren Tribut fordert und Sie emotional ausgelaugt sind.

Lies auch:  Übersinnliche Fähigkeiten haben diese 4 Sternzeichen

Ausrutschen: Wenn Sie träumen, dass Sie ausrutschen und in den Tod stürzen, kann es sein, dass Sie weinend aufwachen. Es bedeutet einfach, dass Sie kurz davor sind, eine Entscheidung zu treffen, die zu einer emotionalen Erschütterung führen könnte.

Andere fallen: Wenn Sie davon träumen, dass jemand anderes fällt, kann das bedeuten, dass Sie von einem schlechten Urteilsvermögen betroffen sind; es kann auch eine Gelegenheit sein, einem geliebten Menschen oder einem Fremden zu helfen

Ins Wasser fallen: Wenn Sie träumen, dass Sie ins Wasser fallen, bedeutet das, dass Sie auf Ihr emotionales Wohlbefinden achten müssen. Vielleicht erfahren Sie Dinge über sich selbst, die Ihnen vorher nicht bewusst waren.

Fallende Position: Traumdeutungen, bei denen Sie auf den Rücken fallen, bedeuten, dass Sie Unterstützung von geliebten Menschen brauchen, auf die Hände zu fallen bedeutet, dass Sie um Hilfe gebeten werden; wenn Sie im Traum fallen und auf der Seite landen, könnten Sie zwischen zwei wichtigen Entscheidungen schwanken

PARASOMNIE (HYPNAGOGISCHER RUCK) IST EINE SCHLAFSTÖRUNG MIT SYMPTOMEN VON UNKONTROLLIERBAREN KÖRPERLICHEN BEWEGUNGEN ODER VERBALEN AUSBRÜCHEN WÄHREND DES SCHLAFS

Warum träumen wir vom Fallen?

Physiologische Erklärungen für Träume vom Fallen (der hypnagogische Ruck)
Parasomnie (hypnagogischer Ruck) ist eine Schlafstörung mit Symptomen unkontrollierbarer körperlicher Bewegungen oder verbaler Ausbrüche im Schlaf.

Dies kann sich in Form von Nachtangst äußern, bei der man beim Aufwachen plötzlich durch einen körperlichen Ruck der Gliedmaßen aufwacht.

Der plötzliche Muskelkrampf entsteht, wenn man davon träumt, von einem Gebäude zu stürzen, oder wenn man davon träumt, beim Gehen oder Treppensteigen einen Fehltritt zu machen.

Dies mag wie eine Kleinigkeit erscheinen, aber Parasomnie kann große Auswirkungen auf Ihre Schlafgesundheit und die Ihres Partners haben.

Lies auch:  5 Sternzeichen, die ständig Angst vor Beziehungen haben

Physiologische Erklärungen für Träume vom Fallen

Träume vom Fallen können beunruhigend sein, aber sie sind letztlich ein gutes Zeichen.

Die Realität einer beunruhigenden Situation wird in Ihrem Unterbewusstsein verarbeitet und Ihr wacher Verstand holt auf. In Träumen vom Fallen ist es oft der Aufprall auf den Boden, der Sie aufweckt.

Wenn Sie auf dem Boden aufschlagen und im Traum verharren, könnte dies darauf hindeuten, dass Ihre Fähigkeit, sich Ihren Ängsten zu stellen, gestärkt wurde und Sie sich mental in einer besseren Position befinden als zuvor.

Das Gleiche gilt, wenn Sie im Traum bleiben und Ihren leblosen Körper auf dem Boden sehen. So entnervend das auch klingt, es ist ein starkes Indiz für ein Ungleichgewicht im Leben, das geistig und emotional in Ihrem Kopf sortiert wird.

Achten Sie auf Ihren emotionalen Zustand: Sind Sie ängstlich, überarbeitet, schlafen Sie nicht genug, trinken Sie zu viel Alkohol oder Koffein oder ernähren Sie sich ungesund? Natürlich kommen viele äußere Faktoren ins Spiel, wenn wir unter Albträumen leiden. In den meisten Fällen sind Stress und schlechter Schlaf die Hauptursache.

In der Phase zwischen dem Einschlafen und dem Aufwachen kann eine Schlaflähmung (hypnagogischer Zustand) auftreten. Dies kann beunruhigend sein, da viele Menschen berichten, dass sie Außerirdische oder schattenhafte Gestalten um ihr Bett herum sehen.

Es bedeutet einfach, dass Sie aus einem Traum aufgewacht sind, Ihr Körper aber noch nicht das Signal des Gehirns erhalten hat, sich zu bewegen.

Während des Schlafs schränkt Ihr Gehirn Ihre Körperbewegungen ein, damit Sie Ihre Träume nicht in die Tat umsetzen und sich verletzen. Eine Schlaflähmung ist beunruhigend, schadet Ihnen aber in keiner Weise.

Wie kann ich Fallträume und Albträume verhindern?

  • Lernen Sie, mit Stress gesund umzugehen, indem Sie meditieren und/oder sich beraten lassen.
  • Holen Sie sich Hilfe von nahestehenden Personen, wenn Sie sich überfordert fühlen
  • Mindestens 3 Mal pro Woche Sport treiben
  • Täglich frische Luft schnappen
  • Trinken Sie jeden Tag viel Wasser
  • Beschränken oder vermeiden Sie Koffein, Alkohol und verarbeitete Lebensmittel
  • Sorgen Sie für einen gesunden Schlaf und eine gute Nachtroutine
  • Führen Sie ein Traumtagebuch, das wird Ihnen helfen, die Bedeutung Ihrer Träume zu erkennen.
  • Seien Sie nett zu sich selbst
Lies auch:  Monatshoroskop für Mai 2021

Kurze Verfassung

Warum wir vom Fallen träumen, ist ganz einfach. Wenn Sie lernen, negative Emotionen und Situationen loszulassen, kann das einen großen Einfluss auf Ihre Schlafgesundheit haben.

Die Bedeutung von Träumen vom Fallen muss keine komplexe Antwort haben. Obwohl Träume vom Fallen beunruhigend sein können, sind sie ein Zeichen dafür, dass man etwas verarbeitet und während dieses Prozesses freundlich zu sich selbst sein muss.

Das Führen eines Traumtagebuchs ist ebenfalls eine gute Methode, um die Bedeutung Ihrer Träume zu entschlüsseln. Auch wenn es unmöglich sein mag, Träume und Albträume völlig zu verhindern, können Sie einen besseren Einblick in Ihre Psyche und Ihr Leben gewinnen, wenn Sie sie annehmen und sogar genießen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.