Indianisches Sternzeichen was sagt über Sie

Teilen ist das neue Haben!

Indianisches Sternzeichen was sagt über Sie

Finden Sie heraus, was Ihr indianisches Totem ist und was es über Sie verrät!

Das indianische Sternzeichen enthüllt viele Dinge, die uns nicht bewusst sind und deshalb halten viele es für eines der genauesten der Welt.

Das indianische Horoskop ist eng mit der Intuition, dem Sinn der Existenz und unserem Liebesleben verbunden.

Tiere sind nicht nur Betrachter von großer Schönheit,
sondern sie sind auch Träger von uralter Weisheit.

Ihr indianisches Totem offenbart Geheimnisse über Sie:

Der Falke (21. März – 19. April)

Wie Falken sind sie unabhängig und betrachten das Gesamtbild des Lebens. Sie kommen gut im Leben zurecht und nehmen auch ihre Lieben mit auf ihren Erfolgsweg.

Der Biber (20. April – 20. Mai)

Die Biber-Menschen sind kreativ, konstruktiv und fürsorglich. Von Natur aus gutherzig. Sie können sie angreifen, wenn sie sich bedroht fühlen. Sie sind gut darin, kaputte Enden zu reparieren, sei es in ihrem persönlichen oder beruflichen Leben. Indem sie ihre kreative Natur verfeinern, setzen sie anderen neue Grenzen.

Der Hirsch (21. Mai – 20. Juni)

Wie der Hirsch sind auch die Hirsch-Menschen introvertiert, wenn es um die Welt geht. Sie genießen es, Zeit in der Natur zu verbringen und sind nur zu den Menschen, die ihnen nahe stehen, nett und liebevoll.

Der Specht (21. Juni – 21. Juli)

Wie Ihr Tier-Totem vermuten lässt, sind die Specht-Menschen extrem fleißig. Ihre Beständigkeit, harte Arbeit und ihre sture Einstellung strahlen eine Energie aus, die andere dazu inspiriert, in ihrem Leben konzentriert zu bleiben.

Lies auch:  Neue Entdeckung: So ist sie im Bett laut Sternzeichen

Der Lachs (22. Juli bis 22. August)

Indianisches Sternzeichen was sagt über Sie

Die Lachs-Menschen sind Revolutionäre, die immer gegen den Strom schwimmen. Ihre Einstellung zum Leben ist anders als bei uns, und diese kreativen Lachs-Menschen wollen immer mit den bestehenden Vorstellungen brechen.

Der Bär (23. August – 22. September)

Leidenschaftlich und loyal, können die ruhigen Bärenmenschen extrem sanft zu denen sein, die sie lieben, aber hart gegenüber denen, die es wagen, ihre Autorität herauszufordern.

Der Rabe (23. September – 22. Oktober)

Rätselhaft und geheimnisvoll können die Raben-Menschen sein. Sie können extrem dunkle Gedanken hegen. Sie halten sich normalerweise von anderen fern, bis sie auf diejenigen stoßen, die ihnen ähnlich sind.

Die Schlange (23. Oktober – 21. November)

Indianisches Sternzeichen was sagt über Sie

Die Schlangen Menschen sind diejenigen, die mit Empathie begabt sind. Intuitiv und doch geheimnisvoll, verstehen sie die Menschen, anstatt sie zu verurteilen. Menschen Schlangen werden oft als mysteriös und manchmal beängstigend empfunden.

Die Schlange weiß, wie man geheimnisvoll und ein bisschen dunkel ist, aber andererseits ist sie auch sehr empfindlich und fürsorglich. Sie ist leidenschaftlich, inspirierend, witzig und liebt es, in einer Beziehung zu helfen. Wenn  eine Schlange keine Liebe empfindet, wird gleich depressiv, aggressiv und neigt zu großen Stimmungsschwankungen.

Die Eule (22. November – 21. Dezember)

Wie die Eule sind Menschen mit diesem Totem äußerst intelligent und können Möglichkeiten im Dunkeln sehen. Sie sind mit einer scharfen Auffassungsgabe gesegnet und sind stets wachsam.

Die Gans (22. Dezember – 19. Januar)

Wie die Schneegans sind Menschen, die in dieser Zeitspanne geboren sind, von Natur aus ruhig, gelassen und loyal. Sie sind in allem ehrlich. Loyalität ist für sie eine Tugend. Wenn sie die Unterstützung ihres Partners haben, können sie sehr hart arbeiten und dabei auch Schmerzen ertragen.

Lies auch:  Was dich unglücklich macht laut Sternzeichen

Der Otter (22. Januar – 18. Februar)

Menschen, die unter diesem Totem geboren sind, sind warmherzig und gutmütig wie der Otter. Heilen ist eine natürliche Kraft, die sie besitzen. Es fällt ihnen schwer, andere leiden zu sehen, und sie versuchen ihr Bestes, um alle von Ärger fernzuhalten.

Der Wolf (19. Februar – 20. März)

Der Wolf ist das Symbol für Weisheit und Furcht. Für sie gibt es im Leben keinen Mittelweg. Entweder sie akzeptieren Sie oder sie lehnen Sie ab. Extrem loyal, weise und wild, können Menschen mit diesem Totem bis zum Äußersten gehen, um für die zu kämpfen, die ihnen wichtig sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.