5 beste Möglichkeiten, mit einer narzisstischen Tochter umzugehen

Teilen ist das neue Haben!

5 beste Möglichkeiten, mit einer narzisstischen Tochter umzugehen

Wenn jemand an einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung (NPD) leidet, hat er Schwierigkeiten mit der Selbstregulierung, Probleme mit einem schwachen Selbstwertgefühl und ist leicht verletzbar. Darüber hinaus sind sie auf die Bestätigung von außen angewiesen und suchen bei anderen nach Anerkennung und Bewunderung.

Es ist schmerzhaft, anzusehen, wie jemand, den man liebt, diese Art von Problem durchmacht, und es ist auch schmerzhaft, die Auswirkungen dieser Störung zu erleben.

Sie wenden oft verschiedene manipulative Techniken an, um zu versuchen, ihre Angehörigen zu kontrollieren. Dies kann ein sehr schwieriges Lebensumfeld schaffen.

Was können Sie tun?

Wenn Sie den Kontakt zu Ihrer narzisstischen Tochter nicht abbrechen wollen oder können, können Sie einige Dinge tun, um den Umgang mit ihr angenehmer zu gestalten.

Hier sind fünf der besten Möglichkeiten, wie Sie mit Ihrer narzisstischen Tochter umgehen können.

1. Einfühlsam sein

Es ist hilfreich, wenn Sie sich in ihre Gefühle einfühlen können, wann immer Sie können. Sie wird mit Sicherheit verletzende Manipulationstechniken anwenden, wenn sie das Gefühl hat, dass sie kritisiert wird oder sich unsicher fühlt.

Wenn Sie ein gewisses Maß an Einfühlungsvermögen für ihre Gefühle aufbringen und dem Drang widerstehen können, sie zu kritisieren oder ihr Ratschläge zu erteilen, verringern Sie das Risiko, dass sie in einen narzisstischen Wutanfall verfällt.

Wenn Sie ihr Einfühlungsvermögen zeigen, werden Sie ihr diese Eigenschaft auch vorleben, obwohl Sie nicht erwarten sollten, dass sie ihr Einfühlungsvermögen erwidert. Die meisten Narzissten sind einfach nicht in der Lage, Empathie zu zeigen.

2. Schaffen Sie starke Grenzen

5 beste Möglichkeiten, mit einer narzisstischen Tochter umzugehen

Das Wichtigste, was Sie tun müssen, wenn Sie in einer Beziehung mit einem Narzissten bleiben wollen, ist, starke Grenzen zu setzen. Wenn Sie das nicht tun, werden Sie verschiedenen Manipulationstechniken und aggressivem Verhalten ausgesetzt sein.

Wenn Sie entscheiden, welche Grenzen für Sie wichtig sind, sollten Sie diese mit Ihrer Tochter besprechen. Achten Sie darauf, dass Sie ihr auch die Konsequenzen aufzeigen, die sie zu tragen hat, wenn sie diese Grenzen überschreitet.

Lies auch:  Hier sind Sternzeichen, die im Monat Juni 2022 am meisten Glück in der Liebe haben

Ihre narzisstische Tochter wird nicht wollen, dass Sie keinen Kontakt mehr haben.

Sie braucht Ihre Bestätigung und Liebe, aber sie wird versuchen, sich so viel wie möglich herauszunehmen. Aus diesem Grund sollten Sie alle Konsequenzen für Grenzverletzungen sofort und konsequent durchsetzen.

Indem Sie tun, was Sie sagen, lassen Sie Ihre Tochter wissen, dass Sie nicht zulassen werden, dass sie Sie manipuliert. Dies wird Ihnen beiden helfen, die bestmögliche Beziehung zu führen.

3. Suchen Sie nach dem Positiven

Wenn die Narzisstin in Ihrem Leben Ihre eigene Tochter ist, ist es sicher, dass sie wahrscheinlich verzweifelt nach Ihrer Bestätigung und Anerkennung sucht.

Wenn Sie sie auf die Dinge hinweisen, die sie bewundernswert und gut macht, hilft ihr das, sich in Ihrer Gegenwart sicherer zu fühlen.

Das wird ihr helfen, sich zu entspannen, und Sie werden mehr angenehme Interaktionen erleben.

Wenn sie sich in Ihrer Gesellschaft wohlfühlt, werden Sie weniger anstrengende Gespräche führen und die Gelegenheit haben, sie besser zu verstehen.

Vielleicht können Sie ihr sogar helfen, sich von ihrem Narzissmus zu erholen, obwohl Sie das nicht erwarten sollten.

4. Versuchen Sie nicht, sie in ihre Schranken zu weisen

Da Narzissten oft so arrogant auftreten, haben die Menschen das Gefühl, sie in ihre Schranken weisen zu wollen. Das Problem ist, dass der Versuch, dies zu tun, ihre Verteidigungsmechanismen auslöst. Das führt dazu, dass sie die Person, die sie kritisiert, abwerten.

Versuchen Sie nicht, sie in ihre Schranken zu weisen

Das macht die Situation für alle Beteiligten nur noch schlimmer. Es bringt sie nicht dazu, zu erkennen, dass sie ein Problem hat, und es ändert nichts an ihrem Verhalten. Auch wenn sie sich arrogant verhält, ist die traurige Wahrheit, dass sie sich innerlich sehr unsicher fühlt.

Lies auch:  Das neue Zauberwort Nein verspricht ruhiges leben

Deshalb ist es besser, ihr Komplimente für Dinge zu machen, von denen Sie glauben, dass sie wahr sind.

Wie man am besten mit einer narzisstischen Tochter umgeht

5. Achten Sie auf das Timing

Beim Versuch, mit einer Narzisse zu kommunizieren, ist Zeit von entscheidender Bedeutung. Wenn es beispielsweise Wut hervorruft, werden sie Ihren Rat oder Ihr Feedback wahrscheinlich nicht annehmen.

Wenn sie sich misstrauisch verhält, kann es hilfreich sein, sie an die guten Eigenschaften zu erinnern, die Sie kennen. Das kann sie beruhigen, und wenn sie sich ruhiger und zufriedener fühlt, können sie sanft auf sie zugehen, um ihr zu helfen, selbstbewusster zu werden.

Vielleicht können Sie sogar das Thema Therapie ansprechen, indem Sie ihr sanft sagen: “Ich hatte in meinem eigenen Leben einige Probleme und fand es hilfreich, mit diesem tollen Therapeuten zu sprechen, den ich gefunden habe. Das könnte auch Ihnen helfen.”

In diesem Szenario sagen Sie ihr nicht, dass sie falsch liegt, und Sie beschämen sie nicht für ihr Verhalten.

Stattdessen zeigen Sie ihr Einfühlungsvermögen und machen ihr Komplimente für ihre guten Eigenschaften.

Wenn sie daraufhin das Thema wechselt oder sich beleidigt fühlt, können Sie das Thema fallen lassen und es zu einem anderen Zeitpunkt ansprechen.

Abschließende Gedanken

Es ist nicht leicht, ein narzisstisches Familienmitglied zu haben, insbesondere ein Kind. Sie wollen sie nicht aus Ihrem Leben ausschließen, aber Sie müssen auch auf sich selbst aufpassen.

Wenn Sie bedenken, dass ihr Selbstwertgefühl in Wirklichkeit sehr zerbrechlich ist, können Sie sie verstehen und ihnen vielleicht sogar helfen.

Sie sehen die Welt als gegen sie gerichtet an, und sie glauben, dass alles und jeder es auf sie abgesehen hat, damit sie sich schlecht fühlen.

Lies auch:  Dein Körper, Geist und Seele erleben alle 7 Jahre eine kraftvolle Evolution

Ihr Einfühlungsvermögen kann hier einen großen Unterschied machen, aber Sie müssen trotzdem Ihre eigenen Grenzen setzen und aufrechterhalten, um sich selbst zu schützen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.