4 Ansätze, um toxisches narzisstisches Verhalten einzudämmen

Teilen ist das neue Haben!

4 Ansätze, um toxisches narzisstisches Verhalten einzudämmen

Verstehst du, wie es sich anfühlt, in einer Beziehung zu sein, in der dein Selbstwert ständig untergraben wird? Wo du ständig als dumm bezeichnet wirst, auch wenn du inhaltlich absolut im Recht bist?

Wenn ja, dann weißt du sicher, wie frustrierend und wütend das sein kann.

Vor der Trennung von einem Narzissten gibt es einige Schritte, um dein Selbstvertrauen zu stärken und dich auf die bevorstehende Herausforderung vorzubereiten:

4 Ansätze, um toxisches narzisstisches Verhalten einzudämmen

Sei einfühlsam

Narzissten sind oft selbstbezogen und erkennen nicht die Bedürfnisse und Gefühle anderer.

Du kannst sie besser verstehen, indem du vorsichtig und einfühlsam reagierst. Lerne, das Gegenteil von dem zu sagen, was du wirklich denkst, um ihre Empfindlichkeit zu minimieren.

Finanzielle Vorsicht

Bevor du dich von einem Narzissten trennst oder scheiden lässt, ist es klug, so viele finanzielle Mittel und Werte wie möglich beiseitezulegen.

Betrachte dies als Belohnung für deine Entschlossenheit, seinen toxischen Einfluss zu ertragen.

Nutze seine Großzügigkeit

Narzissten zeigen oft ihre Großzügigkeit, um bewundert zu werden.

Wenn dein Partner nachlässig wird, biete ihm die Möglichkeit, sich vor anderen zu profilieren, und bitte um Gefallen in Gegenwart von Freunden.

Narzissten scheuen die Bloßstellung, daher werden sie eher zustimmen, um nicht gedemütigt zu werden. Bleibe dabei höflich und charmant, um Ablehnung zu vermeiden.

Spiele die Unterstützende

Narzissten halten sich oft für überlegen und unterschätzen andere. Du kannst das zu deinem Vorteil nutzen, indem du dich vorübergehend „naiv“ oder unterstützend zeigst.

Lies auch:  Wie Sie die heißeste Frau der Welt werden

Dies ermöglicht dir, im Hintergrund deine eigenen Pläne zu schmieden. Narzissten haben oft Angst vor dem Verlassenwerden und suchen ständig jemanden, der ihnen zuhört.

Indem du ihnen ein offenes Ohr schenkst und ihre Persönlichkeit verstehst, gewinnst du ihr Vertrauen und kannst effektiver mit ihnen kommunizieren.

Beachte jedoch, dass dies keine dauerhafte Lösung ist, sondern eher eine Strategie, um die Situation besser zu bewältigen, bis du dich dazu entscheidest, die Beziehung zu beenden.

Es ist wichtig zu bedenken, dass langfristige Beziehungen mit Narzissten oft schädlich sind, und die Trennung kann der erste Schritt zu einem gesünderen Leben sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert