Bestimmte ätherische Öle und Sternzeichen

Teilen ist das neue Haben!

Bestimmte ätherische Öle und Sternzeichen

Ätherische Öle für Ihr Sternzeichen!

Was ist Ihr Sternzeichen?

Diese Frage wurde Ihnen wahrscheinlich schon ein paar Mal im Leben gestellt, um Ihre Motivationen, Ihre Persönlichkeit oder sogar Ihre Kompatibilität einzuschätzen. Astrologische Zeichen sind eine großartige Möglichkeit, mehr über Ihre einzigartigen Persönlichkeitsmerkmale oder persönlichen Vorlieben zu erfahren.

Obwohl das Sternzeichen nicht dazu gedacht ist, vollständig zu definieren, was Sie einzigartig macht, kann es ein großartiges Werkzeug sein, um Ihre Reise zur Selbsterkenntnis zu ergänzen.

Das Gleiche gilt für ätherische Öle! Seit Jahrhunderten nutzen die Menschen die Aromatherapie, um Körper, Geist und Seele zu unterstützen und ein glücklicheres und gesünderes Leben zu führen.

Zusätzlich zu der Auswahl ist es schwierig, sich für ein Öl zu entscheiden. Wenn Sie nach unterhaltsamen und interessanten Möglichkeiten suchen, probieren Sie einige unserer Öle aus, die perfekt in Ihr Sternzeichen passen.

Ätherische Öle für den Wassermann

(20. Januar – 18. Februar)

Als Luftzeichen sind Wassermann-Geborene ständig auf der Suche nach der Freiheit, die sie brauchen, um ihren Träumen zu folgen. Klug, kreativ und unabhängig, sind die Menschen unter diesem Zeichen. Die besten Öle für das Wassermann-Zeichen sind diejenigen, die helfen, den Geist zu erden und zu stimulieren, sowie die Kreativität zu inspirieren.

Ätherische Öle für den Wassermann: Zedernöl und  schwarzer Pfeffer

Ätherische Öle für Fische

(19. Februar – 20. März)

Fische sind dafür bekannt, mitfühlende, sanfte und intuitive Menschen zu sein, die sich sehr um andere kümmern. Als ein eher emotionales und romantisches Zeichen können Fische-Geborene gut mit ätherischen Ölen arbeiten, die helfen, Ängste zu lindern, die Stimmung zu verbessern und eine liebevolle und anregende Atmosphäre zu fördern.

Lies auch:  Diese 3 Sternzeichen werden eine harte Woche haben, vom 14. bis 20. Februar 2022

Ätherische Öle für Fische: Limetten und Neroliöl

Ätherische Öle für Widder

(21. März – 19. April)

Menschen in diesem Zeichen haben in der Regel starke Persönlichkeiten und sind für ihr Selbstvertrauen, ihren Optimismus und ihre Leidenschaft bekannt. Ätherische Öle, die gut mit Widder funktionieren, sind solche, die motivieren, die Energie steigern und aggressive Emotionen beruhigen.

Ätherische Öle für Widder: Pfefferminz, Grapefruit und Sandelholz.

Ätherische Öle für Stier

(20. April – 20. Mai)

Bestimmte ätherische Öle und Sternzeichen

Menschen, die im Zeichen des Stiers geboren wurden, sind als praktisch, verantwortungsbewusst und geduldig bekannt. Zu ihnen passen besonders gut ätherische Ölen, die seine warme Persönlichkeit ergänzen, ein Gefühl des Schutzes und der Dankbarkeit fördern.

Ätherische Öle für Stier: Zimtpinienöl und Fichte.

Ätherische Öle für Zwillinge

(21. Mai – 20. Juni)

Geboren unter der Herrschaft von Merkur, sind Zwillinge oft in einem ständigen Zustand der Bewegung. Erregbar und von Natur aus charismatisch, sind diese hellen Individuen immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten. Ätherische Öle, die gut zur Persönlichkeit der Zwillinge passen, sind solche, die lebendig sind, die Neugierde anregen und die ruhelose Energie lindern.

Zwillinge ätherische Öle: Mandarine und Jasmin.

Ätherische Öle für den Krebs

(21. Juni – 22. Juli)

Die von Natur aus intuitive und hartnäckige Persönlichkeit von Krebs macht dieses Wasserzeichen unglaublich einfühlsam und sensibel für die Gefühle und Emotionen anderer. Als äußerst einfallsreiche Menschen mit einer Tendenz zur Pflege und zum Schutz verstehen sich unter Krebs geborene Menschen besonders gut ätherischen Ölen, die die Kreation anregen, Angstzustände lindern und die Stimmung verbessern.

Ätherische Öle für Krebs: Basilikum und Rosenholz.

Lies auch:  Indianisches Sternzeichen was sagt über Sie

Ätherische Öle Löwe

(23. Juli – 22. August)

Von der Sonne beherrscht, gelten Löwe-Geborene als natürliche Anführer. Diese Menschen sind unglaublich selbstbewusst und dominant in ihrer Persönlichkeit, während sie gleichzeitig großzügig und warmherzig gegenüber den Menschen sind, die ihnen wichtig sind. Diejenigen, die in diesem Zeichen geboren sind, tun gut daran, ätherische Öle zu verwenden, die ihre Leidenschaft ergänzen, das Selbstbewusstsein fördern und Stressoren lindern.

Ätherische Öle für Löwe: Myrtenöl und Palmarosa.

Ätherische Öle für die Jungfrau

(23. August – 22. September)

Die im Zeichen der Jungfrau geboren sind, tief mit der Menschheit und der Erde verbunden und sie sind unglaublich empfänglich für die Veränderungen, die um sie herum geschehen. Sie gelten als loyal, freundlich und fleißig. Versuchen Sie Öle für Jungfrauen, die Zuversicht auslösen, Weisheit und Sorgen beruhigen.

Ätherische Öle für Jungfrauen: Thymian, Salbei und Patschuliöl.

Ätherische Öle für die Waage

(23. September – 22. Oktober)

Diplomatisch und fair werden Waage-Geborene oft als die Friedenswächter in jeder Gruppe angesehen. Unter der Herrschaft der Venus geboren, sind Waagen unglaublich vernarrt in Kunst und Freundschaft. Ätherische Öle, die für Personen, die in diesem Zeichen geboren sind, empfohlen werden, sind solche, die helfen, die geistige Klarheit zu verbessern, Gefühle von Nervosität zu beruhigen und Selbstreflexion zu ermöglichen.

Ätherische Öle für die Waage: Rosmarin, Teebaum und Spikenard.

Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Ätherische Öle für Skorpion

(23. Oktober – 21. November)

Bestimmte ätherische Öle und Sternzeichen

Menschen, die unter dem Wasserzeichen Skorpion geboren sind, sind unglaublich ausdrucksstark in ihren Emotionen und gehören oft zu den ersten, die sich für einen Freund in Not einsetzen. Einfallsreich, mutig und leidenschaftlich sind Skorpione. Die besten Öle für Skorpion-Geborene sind solche, die den mentalen Fokus stärken, Ängste besänftigen und Gefühle der Zerbrechlichkeit mindern.

Lies auch:  Weißt du, welche mystische Kreatur du bist laut deinem Sternzeichen im Jahr 2022

Ätherische Öle für die Skorpione: Davana und Römische Kamille.

Ätherische Öle für Schütze

(22. November – 21. Dezember)

Die unter der Herrschaft von Jupiter geborenen Schütze-Personen gehören zu den neugierigeren und energiegeladenen Sternzeichen. Diese Menschen sind bekannt für ihre Großzügigkeit und ihren Sinn für Humor. Öle, die für den Schützen empfohlen werden, sind solche, die den Geist unterstützen, die Konzentration fördern und Gefühle der Einsamkeit reduzieren.

Ätherische Öle für die Schützen: Weihrauch boswellia und Kardamom.

Ätherische Öle für Steinbock

(22. Dezember – 19. Januar)

Steinböcke besitzen oft einen großen Sinn für Unabhängigkeit und Verantwortung, der ihnen sowohl im privaten als auch im beruflichen Leben hilft. Als Erdzeichen haben Steinböcke eine große Selbstbeherrschung und sind gut darin, Pläne zu machen und ihre Ziele zu verfolgen. Ätherische Öle, die für Steinbock-Geborene gut geeignet sind, sind solche, die das Gedächtnis stärken, den Geist verjüngen und erbauliche Gedanken fördern.

Ätherische Öle für Steinbock : Karottensamenöl und Ingwerwurzel.

Leave a Reply

Your email address will not be published.