Fisch-Kind Sternzeichen: Der Astrologe-Leitfaden für die Erziehung eines Fisch-Kindes

Teilen ist das neue Haben!

Fisch-Kind Sternzeichen: Der Astrologe-Leitfaden für die Erziehung eines Fisch-Kindes

Das Wichtigste, was man über ein Fisch-Kind wissen sollte, ist, wie sensibel und kreativ es wirklich ist, wie es sich anhand der Anzahl von Musikern, Künstlern und Schauspielern zeigt, die dieses Sternzeichen hervorbringt.

Fisch ist ein Wasserzeichen, und alle Wasserzeichen sind sensibel, aber besonders das Fisch-Kind. Diese Kinder nehmen schnell ihre Gefühle auf, wenn sie glauben, dass sie nicht gehört werden oder auf irgendeine Weise marginalisiert werden.

Fisch als Sternzeichen ist der ultimative Tagträumer und Idealist, und wenn sie nicht von anderen herausgefordert werden, verbringen sie viel Zeit in ihrem eigenen Kopf. Ihre Vorstellungskraft hat oberste Priorität und muss von verständnisvollen Eltern oder Erziehungsberechtigten auf positive Weise kanalisiert werden, damit sie im Leben gedeihen können.

Wie man ein Kind mit dem Sternzeichen Fisch erzieht?

Geben Sie ihnen viel Liebe

Da Ihr Kind so sensibel ist, ist das Wichtigste, was es braucht, eine große Menge an Liebe und Aufmerksamkeit, sogar mehr als andere Kinder.

Sie sind von Natur aus zärtlich und freundlich und ein Fisch-Baby möchte vielleicht nonstop gehalten und gekuschelt werden, bis es älter ist.

Als das sensibelste Kind in der Nachbarschaft können sie Freunde, die Liebe und Zuneigung brauchen, ins Haus bringen, zusammen mit allen streunenden Tieren, für die sie instinktiv Mitleid empfinden werden.

Lies auch:  Alles über indianisches Sternzeichen Biber

Wenn sie in einer positiven und fürsorglichen Umgebung aufgezogen werden, werden sie starke Empathie und Mitgefühl für andere empfinden und nicht davor zurückschrecken, es zu zeigen.

Fördern Sie ihre Kreativität

Ihr Fisch-Kind wird wahrscheinlich schon in sehr jungen Jahren eine lebhafte Vorstellungskraft und Kreativität zeigen.

Ihr Kind wird einen Ausgang für seine Vorstellungskraft und all seine Kreativität brauchen, die scheinbar grenzenlos erscheint.

Immerhin ist einer der Herrscherplaneten von Fisch Neptun, der Planet der Vorstellungskraft und Kreativität (der andere planetarische Herrscher ist Jupiter).

Als Ergebnis wird das Fisch-Kind einen Ausweg für all diese natürliche Energie brauchen, ob es nun durch Kunst, Musik, Malen, Zeichnen oder etwas anderes ist.

Da sie sehr fantasievoll sind, können sie auch Geschichten erfinden, um entweder zu beeindrucken oder eine Reaktion zu bekommen.

Es wird also wichtig sein zu entdecken, wann Ihr Fisch-Kind die Wahrheit sagt und wann seine Vorstellungskraft hinter der Geschichte steckt. Wenn das Kind Merkur in Fisch hat, wird dies umso mehr der Fall sein.

Seien Sie sanft in Ihrer Kritik

 Es ist ziemlich einfach, die Gefühle eines Fisch-Kindes zu verletzen, und so sensibel wie es ist, könnte dies langfristig breitere Auswirkungen haben.

Ein Fisch-Kleinkind kann sich leicht aufregen oder wütend werden. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Ihr Kind als Fisch etwas Besonderes ist und nicht gut auf Schreien, Schreien oder übermäßig emotionalen Konfrontationen reagieren wird.

Es wird notwendig sein, eine ruhige, aber bestimmte Art zu entwickeln, um das Fisch-Kind zu korrigieren, damit es seine Gefühle nicht internalisiert.

Dies wird schwieriger zu tun sein, wenn der Elternteil ein Widder oder ein anderes Feuerzeichen ist, aber das Nichttun könnte zu einem zurückgezogenen und unglücklichen Kind führen.

Lies auch:  Hier sind die dominanten Sternzeichen

Seien Sie sich Ihrer Emotionen bewusst

 Fische sind eines der intuitivsten Sternzeichen des Tierkreises, und schon in jungen Jahren kann Ihr Fisch-Kind seine Intuition zeigen, insbesondere wenn es um das Abholen von Gefühlen anderer Menschen geht.

Sie können leicht erkennen, wenn etwas nicht stimmt oder falsch ist, und sind oft auf die Gefühle der Eltern eingestimmt, zum Guten oder Schlechten.

Ihre Ahnungen sind in der Regel richtig, daher ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Ihr Kind Ihre Gefühle in großem Maße erfahren wird, wenn Sie eine schwierige Zeit durchmachen.

Die absolut schlechteste Umgebung für ein Fisch-Kind wäre es, inmitten einer kämpferischen Beziehung oder mit feindseligen oder kämpferischen Eltern zu sein. Dies kann lebenslange Narben hinterlassen.

Ermutigen Sie sie

Sie müssen Ihrem Fisch-Kind manchmal helfen, aus seiner Schale zu kommen, da es von Natur aus schüchtern ist.

Natürlich gibt es andere Aspekte im Horoskop, die das ändern könnten, aber Schüchternheit ist in der Regel ein Teil ihrer grundlegenden Natur.

Es kann eine Herausforderung sein zu lernen, sie nicht zu kontrollieren, sondern sie auf positive und fruchtbare Weise zu lenken.

Während Sie vielleicht den Wunsch haben, die Führung zu übernehmen oder Maßnahmen zu ergreifen, tendiert Ihr Fisch-Kind dazu, dorthin zu gehen, wo ihn der Fluss des Lebens hinführt.

Dabei verlässt es sich in der Regel auf seine eigene Intuition, um dorthin zu gelangen, und in den meisten Fällen (besonders wenn es älter wird) werden Sie feststellen, dass es richtig liegt.

Anstatt wie ein Feuerzeichen mit einem „Ja-ich-kann“-Ansatz in Dinge zu stürzen, kann das Fisch-Kind seine Zeit nehmen, sich von bestimmten Personen mehr fernhalten als von anderen oder länger brauchen, um eine Aufgabe abzuschließen.

Lies auch:  Horoskop für Fische 2023: Das Glück erwartet Sie

Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie faul sind, sondern dass sie ihre Welt auf eine andere Weise verarbeiten als andere Zeichen.

Bringen Sie ihnen gesunde Grenzen bei

Fisch-Kinder sind idealistisch und können von anderen Kindern ausgenutzt werden.

Dies kann zu einem Problem werden, wenn Fisch erwachsen ist, wenn sie als Kinder nicht lernen, zu unterscheiden und herauszufinden, wer ihre wahren Freunde sind.

Wenn Sie Ihrem Kind helfen möchten, zu einem gesunden Erwachsenen mit gesunden Beziehungen heranzuwachsen, ist dies etwas, über das gesprochen werden muss, insbesondere wenn es beginnt, sich zu manifestieren.

Ein Schlüsselwort für Fische ist „Opfer“, und als Erwachsene kann dies zu einem ernsthaften Problem werden, wenn sie nicht frühzeitig lernen, dass ihre Bedürfnisse und Gefühle genauso wichtig sind wie die anderer und dass sie nicht ständig ihre Ideale, Zeit, Ziele oder sonstiges opfern müssen, um Freunde zu behalten oder, wenn sie älter werden, Partner.

Dies könnte das Wichtigste sein, was Sie tun können, um Ihren Fisch auf das Leben in der realen Welt vorzubereiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert