7 Gewohnheiten psychisch stabiler Menschen (Ratschläge eines Psychologen)

Teilen ist das neue Haben!

7 Gewohnheiten psychisch stabiler Menschen (Ratschläge eines Psychologen)

In der Welt gibt es Menschen, bei denen man sich sofort entspannt fühlt, wenn man in ihrer Nähe ist. Sie sind stabil, monumental, grundlegend und scheinen niemals zu leiden. Wenn man über ihr Schicksal nachdenkt, stellt sich heraus, dass ihre Gelassenheit kein angeborener Charakterzug ist, sondern dass sie aus einem sehr schwierigen Leben gelernt haben und die richtigen Lektionen daraus gezogen haben.

Die Fähigkeit zur Akzeptanz von Veränderungen

Eine ständige Anpassung an eine instabile Umgebung ist der Schlüssel zum Leben.

Natürliche Selektion findet in der Gesellschaft genauso statt wie in der Natur. Das bedeutet, dass die Bereitschaft für Veränderungen, die Offenheit für alles Neue und die Fähigkeit, alte Muster abzulegen, Ihre besten Helfer sind.

Es ist schwer, ein neues Ergebnis zu erwarten, wenn man alte Handlungen wiederholt.

Die Kunst, „Nein“ zu sagen

Zunächst ist es wichtig, sich von Wörtern wie „vielleicht“, „möglicherweise“ oder „ich bin mir nicht sicher“ zu lösen.

Wenn Sie für etwas bereit sind, sollte ein klares „Ja“ zu hören sein. Wenn Sie nicht bereit sind, dann ein „Nein“.

Jedes „Vielleicht“ sollte innerlich in ein „Ja“ oder „Nein“ übersetzt werden, bevor Sie antworten.

Zweitens ist es notwendig, sich selbst beizubringen, „Nein“ zu sagen: „Ich werde vielleicht auf viele Möglichkeiten verzichten, aber diejenigen, die ich ausgewählt habe, werde ich bis zum Ende nutzen!“

Lies auch:  Einsamkeit überwinden: 10 Ratschläge

Die Fähigkeit, Freunde auszuwählen

…und sich gleichzeitig von unangenehmen Menschen zu befreien. Mit schwierigen Menschen umzugehen ist anstrengend.

Praktisch jeder hat die Möglichkeit, auszuwählen, mit wem er zusammenarbeitet. Wenn unangenehme Personen jedoch in Geschäften präsent sind, sollten Emotionen die Entscheidungsfindung nicht beeinflussen.

Die Gewohnheit, genug zu schlafen

…und einfach in guter körperlicher Verfassung zu bleiben. Leider wird Psychologie oft durch Physiologie ersetzt.

Es ist schwer, ruhig, konzentriert und selbstbewusst zu sein, wenn etwas wehtut. Obwohl es schwer zu erkennen ist, ob es sich um eine körperliche Krankheit, einen Vitaminmangel, hormonelle Störungen oder einen Mangel an Mikronährstoffen handelt. Regelmäßige Untersuchungen sind eine gute Idee!

Die Fähigkeit zur Vergebung

Man sagt, man kann niemanden verletzen, man kann nur verletzt werden.

Für Vergebung müssen Sie nicht darauf warten, dass jemand sich entschuldigt oder Sie persönlich treffen und die Dinge klären. Dies ist ein rein innerer Prozess, der Sie von unnötigem Gewicht schwerer Emotionen befreit.

Koncentration

Männer und Frauen konzentrieren sich auf unterschiedliche Weise.

Für Männer ist lineare Aufmerksamkeit charakteristisch, und indem sie sich auf einen Punkt konzentrieren, sind sie in der Lage, mehr zu erreichen als sich auf mehrere Projekte zu konzentrieren.

Für Frauen ist periphere Aufmerksamkeit charakteristisch. Wenn sie anfangen, sich auf etwas zu konzentrieren, werden sie unvermeidlich scheitern.

Und das Wichtigste ist, dass Sie Ihre Energie nur auf das konzentrieren sollten, was Sie wirklich kontrollieren können. Wenn die Situation nicht von Ihnen abhängt, hat es keinen Sinn, begrenzte psychische Energie für ihre Kontrolle zu verschwenden.

Die Kunst, sich zu freuen

Menschen verwechseln oft Bescheidenheit und Selbstabwertung. Wenn Sie etwas Bedeutendes erreicht haben, müssen Sie nicht laut schreien, damit die ganze Welt es hört.

Lies auch:  Acht subtile, oft übersehene Anzeichen dafür, dass Sie tatsächlich depressiv sind

Aber es ist notwendig, alle Freude in sich zu spüren und sich mit etwas aus der physischen Welt zu belohnen: ein leckeres Abendessen, ein neues Handy, eine interessante Reise oder einfach nur ein lang erwarteter Spaziergang im Wald.

Es ist wichtig, nicht nur sich selbst Freude zu erlauben, sondern sie auch durch konkrete Taten zu unterstützen.

Am Ende: nichts Übernatürliches, aber es erfordert viel Arbeit an sich selbst. Machen Sie es und werden Sie selbst die Person, die Menschen in Ihrer Nähe haben wollen, nur um sich auszuruhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert