Hier sind 13 Symbole der Heilung im Laufe der Geschichte

Teilen ist das neue Haben!

Hier sind 13 Symbole der Heilung im Laufe der Geschichte

Die Lotosblume ist seit Jahrhunderten ein buddhistisches Heilsymbol. Im Laufe der Geschichte wurden Heilsymbole in der Regel von einer Mischung aus westlichen und östlichen Kulturen und manchmal sogar Religionen geschaffen.

Einige gibt es schon seit Jahrhunderten und sind sogar zu Trends geworden, sodass sich die Menschen tätowieren lassen oder als Glücksbringer tragen.

Viele Heilpraktiker, insbesondere diejenigen, die in westlicher Medizin ausgebildet sind, ignorieren diese Symbole oft.

In vielen Kulturen und Religionen spielen einige von ihnen jedoch noch immer eine wichtige Rolle. Ein solches Beispiel ist Reiki, das heute immer beliebter wird.

Die folgenden 13 Symbole sind einzigartig und jedes bietet seinen eigenen schönen Weg zur spirituellen Heilung.

1. Die Spiralsonne

Die Spiralsonne ist auch als die erste Heilerin bekannt

Die Spiralsonne, die auch als „erste Heilerin“ bezeichnet wird, hat eine lange Tradition. Sie ging aus Petroglyphen hervor und wurde von den Anasazi angefertigt und galt als wichtiges Heilsymbol.

Viele schamanische Stämme betrachten die Sonne als den ersten Schamanen oder den ersten Heiler.

Die Spiralsonne stellt die immerwährenden Bewegungen und Rhythmen dar, die die Gesamtheit des Universums umgeben. Der Grund, warum sie so viel Bedeutung hat, ist, dass sie eine einzigartige Heilkraft ausstrahlt.

Diese Kraft wird im Wesentlichen von allen Dimensionen des Kosmos abgeleitet, die den Menschen helfen, sich von Schwierigkeiten zu heilen, indem sie ihren eigenen körperlichen und geistigen Rhythmus mit dem Rhythmus des Universums in Einklang bringen.

2. Abrakadabra

Wahrscheinlich haben Sie diesen Satz schon einmal gehört, wenn es um Zaubertricks geht, aber es würde Sie überraschen, wenn Sie wüssten, dass er ursprünglich ein altes Symbol für Alchemie war, das zur Heilung von verschiedenen Krankheiten verwendet wurde.

Der Patient musste diesen Spruch tragen, indem er ihn in Form eines umgedrehten Dreiecks auf ein Amulett schrieb, das der Patient dann trug. Die Menschen glaubten fest daran, dass dadurch die Krankheit verschwinden würde.

Interessant ist, dass der Ausdruck „Abrakadabra“ vermutlich aus den hebräischen Initialen für Vater, Sohn und den Heiligen Geist entstanden ist.

3. Sei He Ki

Sei he ki ist eines der fünf Reiki-Symbole. Dies ist eines der ältesten und bedeutendsten Reiki-Symbole. Es ist im Wesentlichen eines der 5 traditionellen Reiki-Symbole. Mitte des 18. Jahrhunderts wurde es von dem buddhistischen Mönch Mikao Usui in Japan wiederentdeckt. Das Hauptkonzept hinter diesem Symbol ist, dass Gott und Mensch eins werden.

Dieses Symbol wird gerne für verschiedene Arten der Heilung verwendet, sei es geistig oder emotional. Viele Praktizierende verwenden es auch, um Depressionen und verschiedene Süchte zu heilen, indem sie zum Kern der Krankheit vordringen, der normalerweise tief im bewussten oder unterbewussten Geist vergraben ist.

Lies auch:  Dunkle Sternzeichen: Treffen Sie die dunkle Seite Ihres Sternzeichens

Auf diese Weise spielt das Symbol eine große Rolle bei der Wiederherstellung des geistigen Gleichgewichts des Körpers.

4. Yin-Yang

Hier sind 13 Symbole der Heilung im Laufe der Geschichte

Das Yin-Yang steht für ein harmonisches Gleichgewicht. Das Yin-Yang-Symbol ist zweifellos eines der beliebtesten und bekanntesten Symbole der Welt. Wussten Sie, dass die älteste Darstellung dieses Symbols bis ins Jahr 1400 v. Chr. zurückreicht? Doch auch all die Jahre später ist es immer noch so weit verbreitet.

Es wurde verwendet, um die uralte chinesische Religion des Taoismus zu kennzeichnen.

Es steht für ein harmonisches Gleichgewicht. Man geht davon aus, dass unsere Seinsweise in der Tat eine physische Manifestation von Schwingungen ist, und das Yin-Yang-Symbol verleiht unserem organischen harmonischen Fluss eine überzeugende Ganzheit.

Jede Art von Ungleichgewicht, das uns plagt, wie Krankheit, Trauma usw., kann durch dieses Symbol korrigiert und geheilt werden.

5. Lotus

Die Lotusblume symbolisiert im Buddhismus die Reinheit des Geistes, des Körpers und der Sprache. Die Lotusblume hat ihren ganz eigenen Platz im Reich der Heilung. Im Buddhismus ist sie ein Symbol für die Reinheit des Geistes, des Körpers und der Sprache.

Ganz allgemein symbolisiert sie jedoch Wiedergeburt und Heilung. Denn die Blume beginnt ihre Reise verwurzelt im Schlamm, durch den sie sich geduldig ihren Weg bahnt, um dann als schönste Blume zu erblühen.

Sie stellt also den Kreislauf des Lebens dar, aus dem man durch die Mühen des Lebens gehen muss, um als gestärkter und geheilter Mensch hervorzugehen.

6. Heilende Hand

Das Symbol der heilenden Hand oder der Schamanenhand, wie es korrekt genannt wird, ist ein uraltes Symbol für Heilung und Schutz.

Es besteht aus einer Hand, die anstelle der Handfläche eine Spirale aufweist. Diese Spirale stellt das Universum dar, und wenn sie mit dem Umriss der Hand zusammengebracht wird, ist das Symbol dafür bekannt, dass es therapeutische Energie abgibt.

Aus diesem Grund ist die Heilerhand dafür bekannt, die Heilkräfte eines Schamanen zu repräsentieren.

Es wird angenommen, dass dieses Symbol aus den Sonnenzeichen der amerikanischen Ureinwohner stammt, die an verschiedenen Orten im Südwesten der Vereinigten Staaten entdeckt wurden.

Lies auch:  Stier Mann und Eigenschaften

Obwohl es eines der ältesten Symbole ist, wird es auch heute noch in vielen Teilen der Welt als Heilsymbol verwendet. Man kann jedoch sagen, dass sich die Art und Weise, in der dies geschieht, ein wenig verändert hat.

In der heutigen Zeit wird sie mit spirituellen Heilpraktiken der Neuzeit wie Reiki in Verbindung gebracht.

7. Cho Ku Rei

Ein weiteres Reiki-Symbol, das Cho Ku Rei, ist ein kraftvolles Symbol, das zur Heilung verwendet wird. Wenn Sie dieses Symbol zu Beginn einer Heilsitzung verwenden, verleiht es Ihnen sofortige Kraft, die Ihren Heilungsprozess fördert.

Darüber hinaus können Sie es an jedem Punkt verwenden, an dem Sie das Gefühl haben, dass Sie Kraft oder Stärke für die Heilung benötigen. Auch wenn es ein Heilungssymbol ist, ist es besonders mit der Heilung des physischen Körpers verbunden.

8. Kerzen

Kerzen werden seit Jahrzehnten für viele verschiedene Zwecke verwendet und symbolisieren Licht und Heilung. Sie bringen buchstäblich Licht in die Dunkelheit und sind auch metaphorisch dafür. Kerzen sind auch in vielen Religionen ein wichtiges Symbol, und das schon seit Jahrhunderten.

Die Kerze benutzt man bei Heilsitzungsprozess sowie bei Yoga und Meditation. Kerzen vermitteln ein Gefühl von Wärme und Hoffnung und unterstützen den Menschen bei seiner Heilung.

Sie erinnern uns im Wesentlichen daran, dass es Licht außerhalb der Dunkelheit gibt und dass wir es immer finden können.

9. Hon Sha Ze Sho Nen

Dies ist das Reiki-Symbol für Fernheilung. Es erlaubt der Person, die es ausführt, Energie in Zeit und Raum zu senden und ist daher sehr kraftvoll.

Es bedeutet: „Es gibt keine Vergangenheit, keine Gegenwart und keine Zukunft. Die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft sind jetzt hier. Die Göttlichkeit in mir grüßt die Göttlichkeit in dir“. Auf diese Weise kann ein Praktizierender hohe Reiki-Heilenergie über große Entfernungen senden.

Wenn Sie dieses Symbol während der Meditation verwenden, können Sie Ihre spirituelle Verbindung stärken und Traumata aus vergangenen Begegnungen loslassen.

Es eignet sich besonders gut für Patienten, die sich bei einer Reiki-Behandlung mit den Händen unwohl fühlen könnten.

10. Dai KoMyo

Das Dai KoMyo steht für Erleuchtung und Heilung. Das Dai KoMyo ist auch als das Herz von Reiki bekannt. Seine Heilkräfte sind allumfassend und heilen sowohl die oberen Chakren als auch die Seele.

Lies auch:  Liebe, Gesundheit und Finanzen für das Sternzeichen Waage im Oktober 2021

Es wird durch das Kronenchakra in das Energiefeld geleitet und richtet die Energie einer Person auf ihre eigene einzigartige Schwingung aus. Das wiederum hilft der Person, ihre wahre Lebensaufgabe zu entdecken.

11. Federn

Sicherlich haben Sie schon einmal den Spruch „Leicht wie eine Feder“ gehört. Das ist nicht nur wörtlich gemeint, sondern kann auch metaphorisch gemeint sein. Die Symbolik der Federn reicht weit zurück.

Die Häuptlinge der amerikanischen Ureinwohner trugen sie, um ihre Kommunikation mit dem Geist und ihre Intelligenz in himmlischen Angelegenheiten zu demonstrieren. Darüber hinaus symbolisieren sie auch das Gebet, das eine der Facetten der Heilung ist.

Weiße Federn symbolisieren vor allem Unschuld oder einen Neuanfang in spiritueller Hinsicht.

12. Pflanzen

In vielen Volkskulturen und auch ganz allgemein können Pflanzen als Symbol für Heilung verwendet werden. Die frische Ausstrahlung von Pflanzen hat etwas, das perfekt mit der Vorstellung von Heilung zusammenpasst.

Selbst wenn man es wörtlich nimmt, sind einige Pflanzen wie die Aloe Vera dafür bekannt, auch den menschlichen Körper zu heilen. Aus diesem Grund ist die Aloe Vera Pflanze ein Symbol für Heilung.

13. Taube

Die Taube ist ein berühmtes Symbol für Frieden und Unschuld, aber sie steht auch für Heilung und Neuanfang. Dieses Symbol gibt es schon seit Tausenden von Jahren in vielen verschiedenen Kulturen, aber es ist auch eines der wenigen universellen Symbole.

In der antiken griechischen Mythologie galt es als Symbol der Liebe und des Neubeginns im Leben. Auch in den verschiedenen Religionen hat es unterschiedliche Bedeutungen.

Aus heutiger Sicht wurde dieser Vogel zum Symbol des Friedens, nachdem er 1949 als Symbol für den Weltfriedenskongress ausgewählt wurde.

Zusammenfassung

Jedes dieser 13 Symbole hat seine eigene interessante Konnotation und Geschichte. Es ist faszinierend zu sehen, dass einige von ihnen mehr als uralt sind, aber auch heute noch Bedeutung haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.