Mein Freund und ich sind beste Freunde und es ist anstrengend

Teilen ist das neue Haben!

Mein Freund und ich sind beste Freunde und es ist anstrengend

Wenn Sie mich vor einem Jahr gefragt hätten, was ich mir von einem Freund wünsche, hätte ich gesagt, dass ich mir einen besten Freund wünsche. Jetzt, wo ich genau das habe, bin ich mir nicht mehr so sicher, ob es ein ideales Szenario ist. Hier ist der Grund, warum es nicht so toll ist, meinem Partner so nahe zu sein, wie es sich anhört:

1. WIR VERBRINGEN VIEL ZU VIEL ZEIT MITEINANDER.

Mein Freund und ich, wir haben nie Zeit für uns selbst, weil wir immer zusammen sind. Ich werde nie müde, mit ihm zusammen zu sein, aber manchmal möchte ich einfach nur allein sein. Es ist schwer, mit einem besten Freund zu leben und Zeit für sich selbst zu finden, weil es immer etwas zu tun und darüber zu reden gibt.

2. ICH VERMISSE MEINE FREUNDINNEN.

Sobald mein Freund und ich uns kennen lernten, wurden wir unzertrennlich. In früheren Beziehungen blieben meine Freundinnen ein großer Teil meines Lebens, weil ich in meinen Freundschaften immer eine Erfüllung fand, die meine Beziehungen nicht bieten konnten. Aber mein Freund und ich verbringen so viel Zeit miteinander, dass ich nie die Zeit habe, meine anderen Freunde zu sehen und ich vermisse sie oft.

3. WIR GEHEN NICHT RAUS.

Anstatt auf Partys oder gesellschaftliche Veranstaltungen zu gehen, bleiben mein Freund und ich lieber zu Hause. Während ich so ziemlich jede Minute unserer gemeinsamen Zeit liebe, scheint es mir manchmal, dass wir unsere Freunde vermissen.

4. ICH HABE DAS GEFÜHL, DASS ICH IHN JEDES MAL VERRATE, WENN ICH MIT MEINEN ANDEREN FREUNDEN ÜBER UNSERE BEZIEHUNG SPRECHE.

Mein Freund und ich sind beste Freunde und es ist anstrengend

Es ist völlig normal, mit seinen Freunden über seine Beziehung zu sprechen, aber aus irgendeinem Grund habe ich jedes Mal, wenn ich es versuche, das Gefühl, dass es zu intim ist, um mit jemandem zu diskutieren, der nicht mein Freund ist. Aus diesem Grund wissen die meisten meiner Freunde nicht sehr viel über unsere Beziehung.

Lies auch:  Ich bin das Mädchen, das versucht, Männer zu reparieren hier ist, was ich gelernt habe

5. WENN WIR UNS STREITEN, HABE ICH NIEMANDEN, DEM ICH MICH ANVERTRAUEN KANN.

Wir streiten nicht sehr oft, aber wenn wir uns streiten, habe ich Mühe, jemanden zu finden, mit dem ich darüber reden kann. Und weil ich mit meinen Freunden gar nicht gründlich über die Beziehung spreche, können sie nicht wissen, wie sie reagieren sollen, wenn wir uns streiten. Am Ende behalte ich es immer für mich und warte darauf, bei meinem Freund Dampf abzulassen, wenn wir uns beide ein wenig beruhigt haben. Es wäre wirklich schön, manchmal eine unparteiische Person zu haben, mit der man darüber reden kann.

6. WIR SIND ZU DEM PAAR GEWORDEN, DAS ALLE HASSEN.

Wir gehen überall gemeinsam hin und beenden die Sätze des anderen. Obwohl unsere geistige Telepathie eines meiner Lieblingsdinge an uns ist, weiß ich, dass ich körperlich krank werden könnte, wenn ich mit einem Paar wie uns im Raum wäre.

7. WIR HABEN VIEL ZU BESPRECHEN.

Man würde nicht denken, dass ein ständiges Gespräch ein Makel in einer Beziehung wäre, aber mein Freund und ich sind immer mit irgendeinem interessanten Thema beschäftigt und es ist wirklich ermüdend. Manchmal möchte ich einfach nur etwas Luft zum Atmen haben oder sogar mit jemandem reden, der ganz andere Meinungen hat als ich.

8. ICH MACHE MIR SORGEN DARÜBER, WAS PASSIERT, WENN WIR UNS JEMALS TRENNEN.

Natürlich gehen wir beide davon aus, dass wir am Ende zusammenkommen, aber als vorsichtiger Mensch, der immer das Schlimmste erwartet, kann ich nicht umhin, darüber nachzudenken, wie leer mein Leben sein wird, wenn diese Beziehung jemals endet. Seinen besten Freund und ernsthaften Partner gleichzeitig zu verlieren, scheint unerträglich zu sein.

9. WIR HABEN KEIN UNABHÄNGIGES LEBEN.

Offenbar sind die gesündesten Paare diejenigen, die unabhängig sind, was bedeutet, dass mein Freund und ich es definitiv nicht richtig machen. Wir haben so viele Gemeinsamkeiten, dass unsere Leben völlig miteinander verflochten sind. Wir mögen die gleichen Shows, das gleiche Essen, die gleichen Hobbys. Ich mache mir Sorgen, dass unser Mangel an Unabhängigkeit eines Tages wiederkehren und uns heimsuchen wird.

Lies auch:  Früher jagte ich Kerlen hinterher, die kein Interesse an mir hatten, bis ich merkte, wie peinlich das ist.

10. WIR KOMMEN SO GUT MITEINANDER AUS, DASS WIR NICHT GELERNT HABEN, WIE WIR UNS DURCH PROBLEME ARBEITEN.

Mein Freund und ich streiten uns selten. Wenn wir uns einmal richtig zerstritten haben, wissen wir nicht, wie wir damit umgehen sollen. Herausforderungen in einer Beziehung bringen Belastbarkeit mit sich und mein Freund und ich haben uns noch nie gemeinsam einer echten Herausforderung gestellt. In keiner Beziehung ist immer alles glatt Gelaufen. Um ein starkes Paar zu sein, müssen wir wissen, wie wir schwierige Zeiten gemeinsam meistern können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.