Der Myers Briggs Persönlichkeitstyp nach Sternzeichen

Teilen ist das neue Haben!

Der Myers Briggs Persönlichkeitstyp nach Sternzeichen

Haben Sie sich jemals gefragt, ob es eine Korrelation zwischen Myers-Briggs und dem Tierkreis gibt, wenn es um Ihre einzigartigen Persönlichkeitsmerkmale geht?

Als ich also anfing, über die verschiedenen Persönlichkeitstypen zu lesen, war ich erstaunt, viele Ähnlichkeiten zwischen den Tierkreiszeichen und dem Myers-Briggs zu finden.

Ich habe zum Beispiel festgestellt, dass viele Fische-Personen entweder INFP oder INFJ sind, und dass Menschen, die im Sternzeichen Schütze geboren sind, eher starke ENs haben.

Natürlich haben unsere Mondzeichen einen großen Einfluss auf unsere Persönlichkeiten. Aber unsere Sonnenzeichen scheinen einen größeren Einfluss darauf zu haben, wie introvertiert oder extrovertiert wir sind. Und wie wir das Leben angehen.

Lassen Sie uns herausfinden, welche Myers-Briggs-Persönlichkeit Ihrem Sternzeichen am ähnlichsten ist.

Der Myers-Briggs-Persönlichkeitstyp deines Sternzeichens

Widder (21. März – 19. April): ESTP

Widder, Sie sind selbstbewusst, unabhängig und leidenschaftlich. Sie lieben es, die Verantwortung zu übernehmen und sind extrem spontan bis hin zu impulsiv!

Ihre Persönlichkeit entspricht am ehesten dem ESTP-Typ.

ESTPs fühlen sich im Hier und Jetzt wohl und sind sehr handlungsorientiert.

Lies auch:  Das gemütliche wohnen nach Sternzeichen im 2021

Sie lieben es, Dinge zu tun und etwas Neues zu lernen, indem sie praktische Erfahrungen machen.

Sowohl Widder als auch ESTPs verlangen sofortige Ergebnisse.

Stier (20. April – 20. Mai): ISTJ

Stier, deine besten Eigenschaften sind Zuverlässigkeit, Geduld und Sachlichkeit. Deshalb sind Sie höchstwahrscheinlich ein ISTJ, der sich seinen Erfolg dadurch verdient, dass er äußerst zuverlässig und gründlich ist.

Wie Sie sind auch ISTJs sehr pragmatisch und verantwortungsbewusst. Sie lieben es, ohne Unterbrechungen zu arbeiten.

Wie der Stier schätzen ISTJs auch die Loyalität über alles andere.

Zwillinge (21. Mai – 20. Juni): ESFP

Sie sind für Ihre hervorragenden Kommunikationsfähigkeiten bekannt, Zwilling. Es wird Sie also nicht überraschen, dass Sie laut Myers-Briggs ein ESFP sind.

ESFPs besitzen auch die Gabe des Redens und sind sehr kontaktfreudig. Sie sind lebenslustig und bringen gerne Spaß in düstere Einrichtungen wie den Arbeitsplatz.

Sowohl Zwillinge als auch ESFPs sind anpassungsfähig und kommen gut mit neuen Menschen und in ungewohnten Umgebungen zurecht.

Krebs (21. Juni – 22. Juli): INFJ

Sie sind emotional, fürsorglich und sehr intuitiv. Aber der Krebs ist ein kardinales Zeichen, das Ihnen gewisse Führungsqualitäten verleiht.

INFJs scheinen Ihrem Persönlichkeitstyp am nächsten zu kommen.

Wie der Krebs wollen INFJs mit anderen in Verbindung treten und suchen ständig nach dem Sinn des Lebens. INFJs versuchen zu verstehen, was andere motiviert, und können in dieser Hinsicht sehr einfühlsam sein.

Löwe (23. Juli – 22. August): ENFP

Sie sind kreativ, leidenschaftlich und extrem extrovertiert – genau wie ENFPs.

Wie das Sternzeichen Löwe ist auch der ENFP-Persönlichkeitstyp warmherzig und phantasievoll. ENFPs sind in sozialen Situationen sehr selbstbewusst und fühlen sich wohl, wenn sie von ihren Mitmenschen bewundert werden.

Lies auch:  Horoskop für Februar 2022: Sternzeichen Widder

Sowohl Löwen als auch ENFPs können sehr spontan sein und geben ihre Wertschätzung gerne an diejenigen weiter, die es ihrer Meinung nach verdienen.

Jungfrau (23. August – 22. September): ESTJ

Jungfrau, Sie sind sehr praktisch, realistisch und bodenständig.

Aus diesem Grund sind Sie höchstwahrscheinlich ein ESTJ. ESTJs sind organisiert und konzentrieren sich darauf, die Dinge auf die effizienteste Weise zu erledigen.

Sie sind gerne detailorientiert und haben nichts gegen Routinen. Sowohl Jungfrauen als auch ESTJs können sehr logisch sein.

Waage (23. September – 22. Oktober): ESFJ

Bei den Waagen dreht sich alles um Zusammenarbeit und Harmonie. Und ESFJs haben ähnliche Charaktereigenschaften.

ESFJs sind gesellig und warmherzig, genau wie Sie, Waage. Sie wollen einfach nur für das geschätzt werden, was sie mitbringen.

Skorpion (23. Oktober – 21. November): INFJ

Skorpione sind das geheimnisvollste und am schwersten zu verstehende Sternzeichen. Es hilft auch nicht, dass Skorpione so geheimnisvoll sind.

INFJs neigen manchmal dazu, in diese Kategorie zu fallen. INFJs galten schon immer als der am schwersten zu verstehende Typ. Es ist offenbar einer der seltensten Persönlichkeitstypen.

Aber jeder, der einen INFJ kennt, wird zustimmen, dass sie extrem tiefgründig und scharfsinnig sind – Eigenschaften, die Skorpione auszeichnen.

Schütze (22. November – 21. Dezember): ENFJ

Der Schütze ist lebenslustig und abenteuerlustig. Sie sind großartige Lehrer und Trainer, weil sie die Fähigkeit haben, andere zu motivieren.

Es ist logisch, dass Schütze am ehesten ENFJs sind. Beide neigen dazu, Sensationen zu schaffen und inspirierend zu führen. Schütze sind auch gesellig, genau wie ENFJs.

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar): INTJ

Sie sind ernsthaft, diszipliniert und ehrgeizig. Steinbock, Sie sind sehr zielstrebig, um Ihre Ziele zu erreichen, genau wie INTJs.

Lies auch:  Berufshoroskop für das Jahr 2023

Wie Steinböcke haben auch INTJs hohe Ansprüche an sich selbst und andere. Beide strahlen eine Aura der Kompetenz aus und können sehr unabhängig sein.

Beiden wird ein sehr rationaler Verstand nachgesagt.

Wassermann (20. Januar – 18. Februar): INTP

Sie sind ein tiefgründiger Denker, Wassermann. Sie lieben es, Probleme zu lösen, und sind recht originell in Ihren Gedanken und Ideen.

INTPs scheinen am besten zu Ihrer Persönlichkeit zu passen.

Fische (19. Februar – 20. März): INFP

Freundlich, mitfühlend und selbstlos – Fische passen am besten zu INFPs.

Wie die Fische können auch INFPs träumerisch und phantasievoll sein. Diese beiden Persönlichkeiten sind auch sehr idealistisch und introvertiert.

Die Fische sind ein veränderliches Zeichen, was ihnen ihre legendäre Flexibilität verleiht. In ähnlicher Weise sind INFPs für ihre Anpassungsfähigkeit und Akzeptanz von allem bekannt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *