13 Wege, um zu vermeiden, dass Sie sich schläfrig fühlen, wenn Sie eine Nacht durchhalten müssen

Teilen ist das neue Haben!

13 Wege, um zu vermeiden, dass Sie sich schläfrig fühlen, wenn Sie eine Nacht durchhalten müssen

Erinnern Sie sich noch an die Zeit, als Sie in der Schule auf der Pyjamaparty Ihres besten Freundes waren und es das Coolste war, die ganze Nacht durchzumachen?

Wenn wir jetzt als Erwachsene sagen, dass wir die Nacht durchgemacht haben, bekommen wir entweder Kommentare wie “Wow! Das muss ja eine tolle Party gewesen sein!” oder “Wie kannst du jetzt überhaupt noch stehen?”

Manchmal bleiben wir natürlich nur aus Sorge oder Angst lange auf oder wir können unser Gehirn einfach nicht abschalten.

Aber anstatt zu versuchen, sich selbst wach zu halten, ist es einfach zu wissen, wie man die ganze Nacht wach bleibt!

Hier sind 13 Möglichkeiten, um die ganze Nacht wach zu bleiben.

Essen Sie ein großes, gesundes Frühstück

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Studien haben gezeigt, dass ein ausgiebiges Frühstück die Konzentrationsfähigkeit steigert, was Ihnen hilft, den ganzen Tag über wach zu bleiben.

Eine proteinreiche Mahlzeit fördert Ihre Ausdauer, bekämpft Müdigkeit und gibt Ihnen einen Energieschub.

Eher kaltes Zimmer als warmes

Sie können die Kälte auch nutzen, indem Sie eine kalte Dusche nehmen. Das macht Sie auf jeden Fall wach, wenn Sie sich übermäßig müde fühlen.

Vermeiden Sie Alkohol

Der Konsum von Alkohol oder anderen Beruhigungsmitteln ist ein gutes Mittel, um einzuschläfern. Also bitte ohne Alkohol!

Trinken Sie Kaffee

Alles, was Koffein enthält, wird Sie sicher wach halten. Die Wirkung dieses Stimulans kann etwa sechs Stunden lang anhalten! Machen Sie sich eine heiße Tasse Kaffee oder Espresso.

Achten Sie nur darauf, dass Sie es mit dem Koffein nicht übertreiben, denn das kann mit der Zeit zu Schlaflosigkeit führen.

Lies auch:  Wie sich die Skorpion-Saison auf das Horoskop vom 23. Oktober 2022 jedes Sternzeichens auswirkt

Lassen Sie das Licht an

Der Mensch schläft von Natur aus im Dunkeln ein, also lassen Sie das Licht an, wo immer Sie sind.

Naschen Sie nur wenig

Es ist erwiesen, dass ein kleiner Snack kurz vor dem Schlafengehen Sie länger wach hält. Achten Sie aber darauf, welche Lebensmittel Sie essen.

Vermeiden Sie schwere Mahlzeiten, vor allem, wenn es spät wird. Essenskomas sind keine Seltenheit und machen Sie nur noch müder. Essen Sie stattdessen einen Salat oder einen Energieriegel.

Verwenden Sie elektronische Geräte

Das blaue Licht, das von Ihren technischen Geräten ausgeht, hemmt die Produktion von Melatonin, was verhindern kann, dass Sie sich schläfrig fühlen. Eine Studie ergab, dass Menschen, die nachts ein Tablet benutzen, 55 % weniger Melatonin produzieren.

Bleiben Sie aktiv

Es ist zwar gut, sich tagsüber zu bewegen, da dies zu einem gesunden Schlafrhythmus führen kann, aber spätabends zu trainieren kann den Schlaf verhindern. Experten empfehlen, 2-3 Stunden vor dem Schlafengehen auf Sport zu verzichten.

Vergessen Sie nicht, Ihre Vitamine zu nehmen

Die Einnahme von Vitaminen kurz vor dem Schlafengehen kann zu einem Energieschub führen. Aus diesem Grund nehmen viele Menschen ihre Vitamine morgens zum Frühstück ein.

Die Umstellung auf die abendliche Einnahme von Vitaminen ist eine einfache Lösung, um die ganze Nacht und länger wach zu bleiben und gleichzeitig das Immunsystem zu stärken und den Körper gesund zu halten.

Probieren Sie Aromatherapie und ätherische Öle

Bestimmten ätherischen Ölen – Zitrone, Orange, Pfefferminze, Krauseminze und Rosmarin – werden nachweislich positive Wirkungen auf Energie, Konzentration und Wachsamkeit zugeschrieben, während sie gleichzeitig Müdigkeit und Übermüdung entgegenwirken.

Lies auch:  Wahrsagerei: Die alte Kunst des Hellsehers praktizieren

Tupfen Sie ein wenig auf Ihre Handgelenke und schnuppern Sie regelmäßig daran.

Versuchen Sie Multitasking

Wenn Sie sich nur auf eine Sache konzentrieren, kann das zu noch größerer Müdigkeit führen. Wenn Sie jedoch mehrere Dinge gleichzeitig tun, ist Ihr Geist stärker beschäftigt und somit wacher und aufmerksamer.

Versuchen Sie es mit Akupressur

Sanftes Ziehen an den Ohrläppchen und Reiben des Handrückens mit dem gegenüberliegenden Daumen sind einzigartige Methoden, um nicht einzuschlafen. In einer Studie wurde sogar festgestellt, dass der Druck auf bestimmte Körperstellen die Wachsamkeit der Schüler fördert.

Kaugummi kauen

Studien haben gezeigt, dass Kaugummikauen die Produktivität und Wachsamkeit steigert.

Ist es sicher, die ganze Nacht wach zu bleiben?

Obwohl es nicht empfehlenswert ist, die ganze Nacht wach zu bleiben, hat man manchmal das Gefühl, bessere Ergebnisse in der Schule oder bei der Arbeit zu schlafen.

Aber längere Zeit wach zu bleiben, ist sowohl für die körperliche als auch für die geistige Gesundheit gefährlich.

Dies kann nicht nur zu Konzentrationsproblemen führen, sondern setzt Sie auch einem Risiko für Hirnschäden, erhöhte Wut, Gedächtnisverlust, erhöhte Angst, ungesunde Schlafmuster und sogar Halluzinationen aus.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *