Hier ist aufgeklärt warum sich jedes Sternzeichen unsicher fühlt

Teilen ist das neue Haben!

Hier ist aufgeklärt warum sich jedes Sternzeichen unsicher fühlt

Was veranlasst sie, sich unsicher zu fühlen? Wir alle haben Dinge, die uns dieses Gefühl vermitteln, egal wie selbstbewusst und selbstsicher wir aussehen.

Unsicherheit ist ein Teil der menschlichen Erfahrung, aber das hält uns nicht davon ab, zu versuchen, sie zu verbergen.

Unsicherheit mag wie eine Schwäche oder ein Makel erscheinen, aber Unsicherheit kann dazu führen, dass man sich mehr anstrengt und daran arbeitet, etwas zu verbessern.

Menschen wollen vielleicht nicht als unsicher erscheinen, also verdrängen sie diese Gefühle oder betonen Persönlichkeitsmerkmale, die sie kontrollierter und selbstbewusster erscheinen lassen.

Wenn Sie sich darüber im Klaren sind, was Sie verunsichert, können Sie herausfinden, was die Gründe dafür sind und was Sie tun können, um sich besser zu fühlen.

Widder (21. März – 19. April)

Widder sind unsicher, wenn sie sich ungeliebt oder unerwünscht fühlen.

Wenn Widder an der Zuneigung seines Partners zweifelt, fühlt er sich zutiefst unsicher.

Widder sind bereit, Risiken einzugehen, aber sie mögen das Gefühl nicht, dass sie diejenigen sind, die tiefer und leidenschaftlicher lieben als ihr Partner.

Stier (20. April – 20. Mai)

Stiere sind unsicher, weil sie das Gefühl haben, nicht den Standards anderer zu entsprechen. Manchmal werden diese Standards durch Dinge repräsentiert.

Wenn der Stier also nicht das neueste Telefon oder Gerät hat, kann er sich wie ein Versager fühlen.

Ihre Unsicherheit motiviert sie dazu, härter zu arbeiten und alles zu tun, was sie können, um das Gefühl zu haben, dass sie nicht nur ihre eigenen Ziele, sondern auch die Ziele anderer Menschen erreichen.

Lies auch:  Hier sind 3 Sternzeichen, die während die Widder-Saison vom 20. März bis 19. April 2022 am meisten Glück in der Liebe haben

Zwillinge (21. Mai – 20. Juni)

Hier Ist Aufgeklärt Warum Sich Jedes Sternzeichen Unsicher Fühlt

Die Angst, eine schlechte Entscheidung zu treffen, kann bei Zwillingen Gefühle der Unsicherheit hervorrufen.

Die meisten von uns haben in ihrer Vergangenheit eine schlechte Entscheidung getroffen oder einen Fehler gemacht, aber es ist, als ob Zwillinge ihre Fehleinschätzungen nicht loslassen können.

Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Schuldgefühle verunsichern den Krebs. Krebse sind emotional, und manchmal fällt es ihnen schwer, ihren vergangenen Schmerz loszulassen.

Anstatt jedoch über ihre Verletzungen zu sprechen (wie sie es normalerweise tun würden), behalten sie diese für sich.

Sie machen sich Sorgen, dass ihre Partner sie verlassen könnten, und halten sich deshalb zu sehr daran fest.

Löwe (23. Juli – 22. August)

Eifersucht führt dazu, dass sich der Löwe unsicher fühlt. Für Löwen ist es wichtig, dass sie bewundert werden und man zu ihnen aufschaut.

Wenn jemand anderes ihnen den Ruhm stiehlt, können sie sehr unsicher werden und sich zurückziehen. Löwen wollen nicht nur dazugehören, sie wollen das leuchtende Vorbild sein.

Jungfrau (23. August – 22. September)

Unvollkommenheiten (sowohl äußerlich als auch innerlich) können dazu führen, dass sich Jungfrauen unsicher fühlen.

Jungfrauen wissen, dass niemand perfekt ist, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht nach Perfektion streben.

Waage (23. September – 22. Oktober)

Sich mit anderen zu vergleichen, macht Waagen unsicher. Egal, wie viel Erfolg die Waage in ihrem Leben oder in ihrer Karriere hat, es gibt immer jemanden, dem es besser geht als ihr selbst.

Die Waage weiß, dass es kein Wettbewerb ist und dass sie auf dem richtigen Weg ist. Solange sie sich vorwärts bewegt.

Lies auch:  Diese 3 Sternzeichen sind egoistisch, seien Sie also vorsichtig

Wenn sie ihr Leben mit jemandem vergleicht, der mehr erreicht als sie selbst, fühlt sie sich schlecht wegen ihrer eigenen Leistungen.

Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Isolation verunsichert den Skorpion. Skorpione sind extrem sensibel und es gibt Zeiten, in denen sie sich von der Welt zurückziehen.

Die Zeit des Alleinseins ist gut für die Seele, aber zu viel Zeit allein kann, zumindest im Fall des Skorpions, zu Gefühlen der Unsicherheit und Unbeholfenheit in sozialen Situationen führen.

Je mehr sich der Skorpion in sich selbst zurückzieht, desto mehr verliert er den Kontakt zur realen Welt.

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Misserfolge im Leben verursachen bei Schütze ein Gefühl der Unsicherheit.

Meistens sind diese Menschen kontaktfreudig, positiv und bereit für eine neue Herausforderung. Misserfolge sind am meisten schwer zu bearbeiten bei Sternzeichen Schutze!

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Sorgen führen dazu, dass sich Steinböcke unsicher fühlen. Wenn die Dinge nicht so laufen, wie sie geplant sind, denken sie an den schlimmsten Fall.

Sobald sie anfangen, sich das Schlimmste auszumalen, wird ihre Sorge eskalieren, und sie werden anfangen, alles an ihrem Leben und ihrer Persönlichkeit anzuzweifeln.

Wassermann (20. Januar – 18. Februar)

Unflexibilität führt dazu, dass sich der Wassermann unsicher fühlt.

Wenn Wassermänner in einer Position sind, in der sie nicht die Freiheit haben, zu tun, was sie wollen, und gezwungen sind, einem bestimmten Schema zu folgen, fühlen sie sich unsicher.

Der Wassermann kommt nicht gut mit Routine zurecht oder damit, dass man ihm sagt, was er tun soll.

Fische (19. Februar – 20. März)

Soziale Angst kann Fische unsicher machen. Wenn sie nicht wissen, wie sie sich in einer sozialen Situation verhalten sollen, fühlen sie sich unwohl und ziehen sich möglicherweise zurück.

Lies auch:  Wochenhoroskop für alle Sternzeichen vom 29. November bis 5. Dezember 2021

Fische lieben Menschen und wollen Spaß haben, aber ihre Ungeschicklichkeit nährt ihre Unsicherheit und hindert sie daran, sich zu entspannen und zu sein, was sie sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *