Von 16. August bis zum 22. August 2021 wird eine harte Zeit für diese 3 Sternzeichen

Teilen ist das neue Haben!

Von 16. August bis zum 22. August 2021 wird eine harte Zeit für diese 3 Sternzeichen

Es gibt immer drei Sternzeichen, die eine harte Woche haben werden, und für die Wasserzeichen wird die Woche vom 16. bis 22. August 2021 besonders hart sein.

In dieser Woche ist am Himmel so viel los, dass es verwunderlich wäre, wenn nicht wenigstens einige von uns ein bisschen durchdrehen würden.

Erstens stehen wir kurz vor dem Eintritt in die Jungfrau, was bei bestimmten Zeichen automatisch Stress auslöst, und zweitens werden wir dank Venus in der Waage am 16. August mit romantischen Ängsten zu kämpfen haben.

Uranus wird am 19. rückläufig, also müssen wir uns zu viele Gedanken über eine Sache machen, auf die wir uns gerne einlassen würden.

Das kann gute oder schlechte Nachrichten bringen, es hängt nur davon ab, wie wir persönlich mit diesem Transit umgehen.

Der Beginn der Woche wird unser Selbstvertrauen stärken, aber dies ist nicht die Woche, in der wir die Dinge bis zum Ende durchziehen.

Es ist eher so, dass wir etwas anfangen, aber auf halbem Weg abbrechen, weil uns der Gedanke, es zu Ende zu bringen, entweder langweilt oder verwirrt.

Wir werden uns diese Frage immer wieder stellen: „Warum habe ich mir das eingebrockt und wie komme ich da wieder raus?“

1. Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Was Ihnen in dieser Woche auffallen wird, ist, dass Sie sich scheinbar nicht entspannen können. In Ihrem Leben ist nichts Ernstes los und doch erschaffen Sie irgendwie ein mentales Szenario für sich, in dem die Dinge schieflaufen.

Es kann vorkommen, dass Löwe Kräfte nachlassen und die Komfortzone, die Löwe mitgebracht hat, schwächer wird und Sie ungeschützt bleiben.

Lies auch:  Was erwartet das Sternzeichen Löwe im August 2021?

Was diese Woche „falsch“ ist, passiert also in Ihrem Kopf; schauen Sie um sich herum an alles ist in Ordnung. Wir sind für unser eigenes Leben verantwortlich; Achten Sie darauf, dass Ihr Leben nicht zu schmerzhaft wird.

2. Skorpion (23. Oktober – 21. November)

In dieser Woche werden Sie auf die Bühne treten, um Ihre Absichten zu verkünden. Warum? Weil die Person, mit der Sie zusammen sind, eine Art von Erklärung will und Sie nun verpflichtet sind, Ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

Das ist nicht das, was Sie wollen; Sie bevorzugen Spontaneität bei Ihren romantischen Unternehmungen – und keine einstudierten Erklärungen, die Sie an diese Person binden, die Ihnen jetzt wie ein anspruchsvoller Chef vorkommt.

Das verärgert Sie, weil Sie sich gezwungen fühlen, was eigentlich gegen Ihre Kontrollsüchtige Natur verstößt. Sie haben das Gefühl, keine Wahl zu haben. Ihr Partner will etwas von Ihnen, das Sie nicht geben wollen, aber er oder sie will es so sehr, dass Sie sich verpflichtet fühlen, ihm oder Ihr entgegenzukommen.

3. Fische (19. Februar – 20. März)

Wie schon gesagt, geht es in dieser Woche um das, was in Ihrem Kopf vor sich geht, und nicht um das, was draußen in der Welt um Sie herum passiert.

Diese Woche stehen Sie am Rande eines totalen Zusammenbruchs; Sie können auf keinen Fall zulassen, dass die Negativität, die Ihren Geist überflutet, zu Ihrem stillen Partner wird. Wenn Sie sich nicht von Ihren Emotionen lösen können, dann müssen Sie sich auf etwas völlig Emotionsloses konzentrieren.

Sie werden feststellen, dass Sie die Energie, die für negative Gedanken reserviert ist, für etwas Gutes nutzen können, wenn Sie sich in die Arbeit oder ein Heimprojekt stürzen. Aber es liegt an Ihnen, ob Sie diesen Rat befolgen oder nicht. Konzentrieren Sie sich diese Woche auf das Positive und Produktive, Fische.

Lies auch:  Dunkle Sternzeichen: Treffen Sie die dunkle Seite Ihres Sternzeichens

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.