Welche Farbe hat deine Aura

Teilen ist das neue Haben!

Welche Farbe hat deine Aura

Alles im Universum besteht aus Energie. Aura ist ein menschliches Energiefeld. Vielleicht sind Sie ein Anfänger in den spirituellen Kreisen und fragen sich, welche Farbe ist ihre Aura?

Was sind Auren und warum reflektieren sie Farben?

Das Wort Aura leitet sich aus dem Griechischen ab und bedeutet “Brise” oder “Luft”. Es ist eine reine Lebenskraft.

Wir alle besitzen eine Aura, ein regenbogenfarbenes Feld, das normalerweise für das physische Auge unsichtbar ist, aber mit ein wenig Übung psychisch wahrgenommen werden kann. Die Aura strahlt vom ganzen Körper eines Menschen in Form einer Ellipse aus, die aus mehreren verschiedenfarbigen Bändern besteht.

Es wird angenommen, dass die Bedeutung der einzelnen Aura-Farben viel über unsere Stimmung, unseren Gesundheitszustand und unsere Persönlichkeit aussagt. Die Aura kann unsere Beziehungen zu anderen Menschen bestimmen. 

Es wird angenommen, dass die Farbe der Aura ein Spiegelbild der Persönlichkeit, des Geistes und der Seele eines Menschen ist.

Ihre Aura entspricht Ihrem Sternzeichen und zeigt Aura-Farben, die zu Ihrer astrologischen Persönlichkeit passen.

Was bedeuten die Farben der Aura?

Unterschiedliche Farben sind in der Regel mit verschiedenen Emotionen und Qualitäten verbunden. Die Aura einer Person ist normalerweise eine Mischung aus verschiedenen Farben, wobei eine Farbe dominanter ist als die anderen.

Schauen wir uns an, was jede Farbe bedeutet und welchem Chakra sie zugeordnet ist.

Rote Aura

Die rote Aura steht für Stärke, hohe Energie, Tapferkeit, physische Aspekte des Lebens, Leidenschaft und Entschlossenheit.

POSITIVE EIGENSCHAFTEN: Als klares, leuchtendes Rot, Kirschrot oder satter Rubin symbolisiert es pulsierendes Leben, die Fähigkeit, alle Hindernisse zu überwinden, den Willen, positive Veränderungen zu initiieren, und ein leidenschaftliches Gemüt.

NEGATIVE EIGENSCHAFTEN: Metallisches Rot deutet auf ein kurzes Temperament, eine Neigung zu Ausbrüchen bei Frustration, Impulsivität und Risikobereitschaft hin.

Orange Aura

Eine Person mit einer orangen Aura findet Bedeutung in Vertrauen, Zuversicht und einem starken Sinn für Identität. Es ist die Farbe des Integrators.

POSITIVE EIGENSCHAFTEN: Diese Aura zeigt Originalität und kreative Fähigkeiten sowie eine aufgeschlossene, dynamische und optimistische Natur.

NEGATIVE EIGENSCHAFTEN: Eine helle Orange kann auf einen Mangel an Identität oder eine geringe Selbstachtung hinweisen.

Gelbe Aura

Die gelbe Aura steht für intellektuelles Streben, Logik, Anpassungsfähigkeit, geistige Beweglichkeit. Es ist die Farbe des Kommunikators.

POSITIVE EIGENSCHAFTEN: Klares, helles Gelb ist eine Farbe der Freude und der klaren Übertragung, während Zitronengelb die Farbe eines aufmerksamen Geistes und eines guten Gedächtnisses ist.

Lies auch:  6 beste Karrieren für Sternzeichen Widder

NEGATIVE EIGENSCHAFTEN: Ein Senfgelb kann Eifersucht oder Bitterkeit verbergen. Ein metallisches Gelb verbirgt unehrliche Absichten.

Grüne Aura

Sie deutet auf Liebe, Loyalität, Harmonie, natürliches Wachstum und Rücksichtnahme auf die Umwelt hin; sie ist die Farbe des Kindes der Natur.

POSITIVE EIGENSCHAFTEN: Grün zeigt ein vertrauenswürdiges Herz voller Liebe, eine Person, die offen mit Zeit, Geld und Liebe umgeht.

NEGATIVE EIGENSCHAFTEN: Blasses Grün deutet auf emotionale Abhängigkeit hin. Limonen grün kann auf Stress in aktuellen Beziehungen hinweisen.

Blaue Aura

Eine blaue Aura steht für natürliche Autorität und Weitsicht; sie besitzt Heilkräfte, die durch höhere Quellen übertragen werden. Sie ist die Farbe der Wahrheitssuchenden.

POSITIVE EIGENSCHAFTEN: Königsblau steht für eine integrierte Persönlichkeit mit einem starken Gefühl für Gerechtigkeit. Hellblaue Auren werden als sehr kreativ und auch mitfühlend angesehen. Klares Blau steht für Objektivität.

NEGATIVE EIGENSCHAFTEN: Ein hartes Blau ist typisch für jemanden, der unflexibel gegenüber dem Lebensstil und den Überzeugungen anderer ist.

Indigo-Aura

Eine indigoblaue Aura steht für innere Vision und Spiritualität. Sie ist die Farbe der Seher und kann auf eine Person hindeuten, die in der Lage ist, genaue übersinnliche Medienlesungen zu geben.

POSITIVE EIGENSCHAFTEN: Klares Indigo deutet auf Sensibilität für die unausgesprochenen Absichten der Menschen und das Bewusstsein für die mystische Welt, größere Intuition und übersinnliche Wahrnehmung hin.

NEGATIVE EIGENSCHAFTEN: Wenn die Indigo-Aura verblasst ist, deutet das, dass Menschen mit einer solchen Aura dazu neigen, die negativen Stimmungen anderer Menschen aufzusaugen.

Violette Aura

Violett ist die höchste Aura stufe und wird mit reinen kosmischen Energien, Träumen und höherem Bewusstsein in Verbindung gebracht.

POSITIVE EIGENSCHAFTEN: Steht in Verbindung mit unbewusster Weisheit.

NEGATIVE EIGENSCHAFTEN: Eine dunkelviolette Aura deutet auf Idealismus oder unrealistische Erwartungen hin, d.h. auf die Unfähigkeit, das tägliche Leben mit seinen Unvollkommenheiten zu akzeptieren.

Weiße Aura

Eine weiße Aura ist sehr ungewöhnlich und selten. Sie wird mit universeller Energie und Einheit assoziiert.

POSITIVE EIGENSCHAFTEN: Sie wird mit Unschuld, Selbstlosigkeit, Altruismus, Weisheit in Verbindung gebracht. Menschen mit einer solchen Aura werden Heilungsfähigkeiten zugeschrieben.

NEGATIVE EIGENSCHAFTEN: Eine weiße Aura kann eine negative Bedeutung haben, wenn sie trüb erscheint. Dies könnte auf mangelnde Erfahrung, Urteilsvermögen oder Selbstaufopferung bis hin zur Selbstverletzung hinweisen.

Schwarze Aura

Eine schwarze Aura ist etwas anderes als eine trübe oder dunkle Aura.

Praktisch gesehen kann es keine schwarze Aura geben, und wenn Sie dennoch einen Mangel an Farbstrahlen haben, bedeutet das, dass Ihre Lebenskraft sehr niedrig ist und Sie sich sehr verletzlich fühlen.

Lies auch:  Übersinnliche Fähigkeiten haben diese 4 Sternzeichen

Seien Sie versichert, dass dieser Mangel an Farbstrahlen in Ihrem Körper mit einer gesunden Dosis an Unterstützung behoben werden kann.

Wussten Sie schon? Die Sternzeichen haben einen entsprechenden Aura-Farbton:

Widder: Leuchtendes Rot
Stier: Grün
Zwilling: Gelb
Krebs: Rosa
Löwe: Orange
Jungfrau: Königsblau
Waage: Bläulich-grün
Skorpion: Indigo
Schütze: Orange
Steinbock: Tiefrot
Wassermann: Leuchtendes Grün
Fische: Violett

Wie kann man Auren sehen?

Wenn Sie schon einmal erraten haben, was jemand als Nächstes zu sagen hat, oder wenn Sie eine schlechte Stimmung von einer Person gespürt haben, mit der Sie zusammen sind, könnten Sie ein Aura-Leser sein und es nicht wissen.

Nach der Frage “Welche Farbe hat meine Aura?”, kommt die nächste Frage: “Wie kann ich sie sehen?” Wenn du deine Aura oder die Aura anderer Menschen sehen willst, gibt es ein paar Methoden, die du ausprobieren kannst:

Durch einen Blick in den Spiegel

Um Ihre Aura zu sehen, stellen Sie sich vor einen Spiegel, der mindestens 18 Zentimeter entfernt ist, wenn möglich auch weiter.

Positionieren Sie sich so, dass Sie einen weißen Hintergrund hinter sich haben. Entspannen Sie sich und konzentrieren Sie sich auf die Oberfläche der Wand.

Die Beleuchtung sollte natürlich sein, nicht zu hell oder zu dunkel. Wenn Sie über die Konturen Ihres Kopfes und Ihrer Schultern hinausschauen, werden Sie subtiles Licht um Ihren Oberkörper herum wahrnehmen.

Durch den Blick auf Ihre Hände

Die zweite Technik, um Ihre Aura zu sehen, besteht darin, sich auf Ihre Hände zu konzentrieren.

Klopfen Sie zunächst mit den Fingern auf die Mitte Ihrer Handflächen. Legen Sie dann Ihre Hände etwa 7 Zentimeter auseinander, die Handflächen zeigen zueinander.

Atmen Sie langsam ein und aus. Lassen Sie Ihre Finger entspannen.

Bewegen Sie Ihre Hände ganz langsam 12 Zentimeter auseinander. Schauen Sie aufmerksam auf den Raum zwischen den Fingerspitzen. Wiederholen Sie dies einige Male, indem Sie die Hände erst näher und dann weiter zueinander bewegen.

Sie werden ein sanftes äußeres Licht bemerken, das von der Oberfläche Ihrer Handflächen ausstrahlt, aber seien Sie sich bewusst, dass es einiger Übung bedarf, um Ihre Aura tatsächlich zu sehen.

Wichtigste Erkenntnisse

  • Wir alle haben eine Aura, und unser energetisches Aurafeld zeigt verschiedene Farben.
  • Die Auren der meisten Menschen sind normalerweise eine Mischung aus verschiedenen Farben, wobei eine Farbe dominanter ist als die anderen.
  • Es gibt verschiedene Bedeutungen von Auren, je nach den Farben, die man in ihnen sehen kann.
  • Sie können Auren sehen, indem Sie in den Spiegel schauen, Ihre Hände betrachten.
Lies auch:  Das Jahreshoroskop 2022 für Jungfrau

Was beeinflusst die Aura?

Unsere Stimmungen und emotionalen Zustände können die Aura auf unterschiedliche Weise beeinflussen.

Sie spiegelt unser geistiges, körperliches und spirituelles Wohlbefinden.

In ihr spiegelt sich alles wider, was wir jemals gemeistert haben und ob wir im Einklang mit unserer Lebensaufgabe fließen.

Wenn Sie fröhlich und gesund sind, haben Sie eine klare Aura, die hell und energiegeladen ist.

Wenn Sie müde sind, wird Ihre Aura dies widerspiegeln, indem sie verblasst. Sie kann auch dunkle oder rauchige Flecken aufweisen.

Auch der Zustand anderer Menschen wirkt sich auf die Aura aus. Wenn Sie draußen sind, können Sie negative Energie von anderen Menschen anziehen.

Wie kann man seine Aura reinigen?

Hier sind ein paar Tipps, wie Sie schlechte Aura-Energien loswerden können.

  • Wenn Sie diese negativen Energien wegspülen möchten, nehmen Sie eine Dusche oder ein Bad und fügen Sie Himalaya-Salz hinzu.
  • Um Ihre Aura zu reinigen, können Sie diese uralte Praxis des Abwischens mit getrocknetem weißem Salbei ausprobieren.
  • Weihrauch verbrennt Kräuter und verwendet den Rauch, um die Aura zu reinigen. Sie können dafür eine Reihe verschiedener Kräuter verwenden, darunter Zedernsalbei und Thymian.
  • Meditation ist ein weiterer effektiver Weg, um pessimistische, negative Schwingungen zu beseitigen.

Haben Sie gewusst?

Die Auren von Babys haben normalerweise einen Durchmesser von 15 Zentimetern um den Körper herum.

Wenn Kinder wachsen, können sie die Farbe ihrer Aura ändern.

Außerdem haben die meisten Erwachsenen eine Aura von etwa 60 cm um ihren Körper herum.

Einige spirituell überlegene oder starke Persönlichkeiten haben eine bis zu 1,5 Meter breite Aura.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *