Wenn Sie so hart Kämpfen müssen, um bei ihm zu sein, ist er nicht der Richtige

Teilen ist das neue Haben!

Wenn Sie so hart Kämpfen müssen, um bei ihm zu sein, ist er nicht der Richtige

Jede Beziehung braucht Arbeit, aber der Schlüssel dazu ist, dass man sich Mühe geben muss, damit es eine gute Beziehung wird. Wenn Sie feststellen, dass Sie derjenige sind, dem die ganze Arbeit aufgebürdet wird, ist es an der Zeit, sich der Tatsache zu stellen, dass er offensichtlich nicht der Richtige für Sie ist. Hart, aber es ist wirklich so einfach.

1. DU BRAUCHST NICHT MÜDE ZU SEIN.

Sich in einer Beziehung ständig erschöpft zu fühlen, ist kein gutes Zeichen. In einer Beziehung sollten Sie in der Lage sein, gleicher Massen zu geben und zu nehmen. Wenn Sie müde sind, weil Sie die ganze Zeit die ganze Mühe geben, arbeiten Sie vielleicht zu hart. Geht es in der wahren Liebe nicht darum? Fragen Sie sich vielleicht. Ja, Anstrengung ist notwendig, aber nicht auf Kosten Ihres Glücks.

2. BEZIEHUNGEN BRAUCHEN GLEICHGEWICHT.

Wenn man mehr als seinen gerechten Anteil schultert, ist man nicht, in einer Beziehung man befindet sich in einem einseitigen emotionalen Schlachtfeld, auf dem man alle Schläge einstecken und alle Opfer bringen muss. Sie brauchen ein gleiches Spielfeld. Wahre Liebe bedeutet nicht, sich zur Märtyrerin zu machen.

3. HÖR AUF IMMER DA ZU SEIN.

Einige Dinge für die Liebe zu opfern ist eine edle Idee, aber in der Praxis ist sie nicht so schön. Wenn jemand anderes möchte, dass Sie jeden Tag springen, hören Sie auf und gehen Sie zur Tür. Dies sind keine normalen Bedingungen, mit denen man sich abfinden muss. Er fragt zu viel.

4. ER TUT IHNEN KEINEN GEFALLEN, WENN ER BEI IHNEN IST.

Sie sollten sich nie mit jemandem abgeben, der Ihnen dieses Gefühl gibt. Sie tun ihm auch keinen Gefallen, weil gesunde Beziehungen so nicht funktionieren! Sie sollten sich gleichermaßen dafür einsetzen, dass es funktioniert. Ein Ungleichgewicht in diesem Engagement bringt Sie auf einen grundsätzlich ungesunden Kurs.

Lies auch:  Mein Ex gab zu, mich ausspioniert zu haben

5. DIES MAG DAS SEIN, WAS SIE GEWOHNT SIND, ABER DAS MACHT ES NICHT RICHTIG.

Wenn Sie so hart Kämpfen müssen, um bei ihm zu sein, ist er nicht der Richtige

Sie müssen nicht in einer Beziehung bleiben, die Sie erschöpft, nur weil Sie bereits daran gewöhnt sind. Harte Arbeit an sich ist nicht tugendhaft, sondern bedeutet nur, dass Sie versucht haben, sie zu behalten, während Sie sich auf die Abreise vorbereiten konnten.

6. SIE KÖNNEN DIESES TEMPO NICHT EWIG HALTEN.

Wie bereits erwähnt, sollten Sie nicht das Gefühl haben müssen, dass Sie rasen, um ihn zu halten. Es wird in jeder Beziehung immer ein Element der Arbeit geben, aber sich darüber aufzuregen, wie hart man arbeiten muss, um ihn in seinem Leben zu halten, ist die Mühe nicht wert. Es gibt das Normale und es gibt das Anspruchsvolle. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, sich selbst zuzuhören, kennen Sie wahrscheinlich schon die Wahrheit.

7. WENN SIE NICHT GLÜCKLICH SIND, WIE KANN ER ES DANN SEIN?

Wenn Sie sich in einer Beziehung ausgelaugt, überfordert und allgemein unglücklich fühlen, ist es unwahrscheinlich, dass er sich auf der Höhe der Zeit fühlt. Entweder ist er genauso unglücklich wie Sie, weil Ihre Beziehung so unausgeglichen ist, oder, wenn er glücklich ist, ist er ein totales Trottel und kümmert sich eindeutig nicht um Sie. Was ist schlimmer?

8. DIE SCHLECHTEN ZEITEN SOLLEN NIE DIE GUTEN ÜBERWIEGEN.

Ja, jede Beziehung hat ihre Probleme, aber nicht so viele. Wenn Sie mehr darum kämpfen, die Dinge in Ordnung zu bringen, als dass Sie eine tolle Beziehung mit einem tollen Kerl genießen, gibt es ein ernstes Problem. Wofür genau arbeiten Sie so hart? Offensichtlich für nichts, das Ihre Zeit wert ist.

9. WENN ER WIRKLICH FÜR DICH BESTIMMT WÄRE, MÜSSTEST DU NICHT SO HART KÄMPFEN.

Darauf läuft es letztendlich hinaus. Niemand sagt, dass Liebe immer einfach, luftig und magisch sein sollte. Beziehungen können von Tag zu Tag schwieriger werden. Aber man darf sich nicht zu Staub zermahlen lassen, um einen Mann um sich zu haben. Denken Sie daran, dass auch Sie es wert sind, sich anzustrengen und jeder, der Ihrer wert ist, wird genauso hart daran arbeiten, Sie in seinem Leben zu halten, wie Sie es tun, um ihn in Ihrem Leben zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.