Richtig flirten: Wie man mit einem Kerl in einem Club anbandelt, ohne schlampig zu sein

Teilen ist das neue Haben!

Wie man mit einem Kerl in einem Club anbandelt, ohne schlampig zu sein

Es gibt eine feine Linie zwischen dem Aufbau einer Beziehung zu einem Mann und dem Versuch, sich gruselig zu verkaufen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie als Profi diese Grenze überschreiten können!

1. ENTSCHEIDE DICH FÜR DAS AUFREISSEN.

Sie sind im Club weil, Ihre beste Freundin Geburtstag hat. Sie machen eine Pause vom Tanzen und bewegen sich zur Bar, mit dem Plan, sich einfach in den Alkohol zu stürzen. Aber gerade als Sie sich an der Bar sitzen, entdecken Sie den Typen.

Unwillkürlich glätten Sie Ihr Haar. Die Frage ist, jetzt Anbaggern und abschleppen oder Mach mir morgen früh und für immer Frühstück? Manchmal sehen wir ein längeres Potenzial, manchmal geht es nur um eine Nacht.

Wichtig ist also, dass Sie sich darüber klar werden, was Sie wollen, bevor Sie überhaupt versuchen, den Kerl anzusprechen. Denn wenn die Erwartungen am Ende des Tages (oder der Nacht) nicht übereinstimmen, könnten die Dinge ungewollt chaotisch werden.

2. WÄHLEN SIE DEN RICHTIGEN MANN.

Wie man mit einem Kerl in einem Club anbandelt, ohne schlampig zu sein

Nun, der Typ ist vielleicht gepflegt in seinem Anzug und trinkt am Rande der Bar, aber es gibt wichtigere Dinge zu bedenken, wenn Sie die Entscheidung getroffen haben, am Ende des Abends eine lustige Verabredung zu treffen.

Dinge, wie, ist er überhaupt bereit für eine Verabredung? Wenn er verheiratet oder verlobt ist oder einfach nur hoffnungslos in seine Freundin verliebt ist, sollten Sie natürlich einen großen Bogen um den Kerl machen.

Seien Sie vorsichtig mit ungewolltem Filmen oder anderen Dingen, mit denen Sie sich nicht wohlfühlen. Männer, die Sie mit Respekt behandeln, werden dafür sorgen, dass die Nacht so ist, wie sie sein soll Spaß auf eine harmlose Art.

Lies auch:  Wen es um die Liebe geht, bin ich realistisch

3. KÖRPERSPRACHE HILFT BEIM ANBAGGERN.

Wenn Sie einen Kerl abschleppen wollen, müssen Sie es ihn irgendwie wissen lassen! Jetzt kommen wir zu dem Teil, in dem wir lernen, wie man die richtige Körpersprache für diesen Zweck einsetzt. Erstens: Stellen Sie Augenkontakt her.

Und zwar viel davon. Lassen Sie ihn sehen, dass Sie ihn beobachten. Warten Sie absichtlich, bis der Kerl Sie dabei erwischt, wie Sie ihn ansehen und in dem Moment, in dem seine Augen Ihre treffen, spielen Sie die schüchterne Prinzessin und schauen weg.

Als Nächstes machen Sie das Lippen-Ding. Es gibt hauptsächlich zwei Arten: 1) Lässig in den Lippenwinkel beißen, während Sie an der Bar an Ihrem Getränk herumfummeln; 2) Auf der Unterlippe kauen und schmollen, als ob Sie in Gedanken versunken wären. Außerdem können und sollten Sie nicht nur die Augen und Lippen benutzen, sondern Ihren ganzen Körper, um dem Kerl Signale zu senden.

Tanzen Sie zum Beispiel ausgelassen, schauen Sie ihn dabei die ganze Zeit an, wobei Sie vielleicht auch ein Grinsen in die Mundwinkel zaubern. Wenn Sie schon mit ihm reden, berühren Sie ihn oft und unnötig. Lachen Sie über seine Witze und lassen Sie sich dabei auf ihn fallen.

4. TANZEN SIE MIT TYPEN ODER VOR IHM.

Ihr Tanzstil zeigt ihm auch, dass Sie an einer Beziehung interessiert sind, ohne dass Sie es ihm sagen müssen. Wenn Sie alleine oder mit Ihren Freunden tanzen, kommen Sie in seinen Sichtbereich und so nah wie möglich an ihn heran und bereiten Sie sich darauf vor, Ihre innere Shakira loszulassen.

Lies auch:  Mein Freund und ich sind nicht verliebt, aber wir waren noch nie glücklicher

Drehen Sie sich verführerisch zur Musik und schauen Sie ihn bedeutungsvoll an. Da es bei diesen Tipps aber darum geht, nicht schäbig rüberzukommen, sollten Sie ihn noch nicht anfassen. Kein Anfassen, nur harmloses, anzügliches Tanzen.

Wenn er Sie nicht sofort anfassen kann, will er das vielleicht umso mehr! Wenn Sie mit ihm tanzen, können Sie die gleichen Tipps befolgen. Schwingen und wiegen Sie sich und schauen Sie ihm mit viel Leidenschaft direkt in die Augen, erdrücken Sie ihn aber nicht.

5. AUF DEN MANN ZUGEHEN UND MIT IHM REDEN.

Dieser Schritt ist dafür gedacht, wenn Sie den Kerl, den Sie abschleppen wollen, noch nicht kennen. Wenn Sie einen Typen im Visier haben, den Sie bereits kennen, machen Sie ihn einfach an!

Falls Sie die oben genannten Schritte bis zur Perfektion befolgt haben, stehen die Chancen gut, dass der Typ Sie bereits angesprochen hat und Sie auf dem Weg in der Verabredung sind.

Wenn nicht, müssen Sie Ihren Mann stehen und die Tat selbst vollbringen. Diese Art von Selbstvertrauen ist auch extrem heiß, was Ihnen den Weg zum Endergebnis des Abschleppens erleichtern wird. Es muss auch keine große Sache sein.

Gehen Sie einfach lässig auf den Typen zu und machen Sie Smalltalk. Denn eine intelligente Frau ist immer heiß.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *