9 Gewohnheiten die sehr erfolgreichen Menschen machen

Teilen ist das neue Haben!

9 Gewohnheiten die sehr erfolgreichen Menschen machen

Was sind Gewohnheiten sehr erfolgreichen Menschen?

Disziplin ist wahrscheinlich die Eigenschaft, die am meisten mit Erfolg in Verbindung gebracht wird. Denn um Großes zu erreichen, muss man immer und immer wieder das Richtige tun, auch wenn es schwerfällt.

Nehmen Sie zum Beispiel Sport. Es ist eine Gewohnheit, die viele sehr erfolgreiche Menschen dafür verantwortlich machen, dass sie sich energiegeladen, kreativ und konzentriert fühlen.

Der Unterschied zwischen mittelmäßigen Menschen und denen, die wirklich Großes leisten ist:

1. Plane die Minuten deines Tages.

„Ich bin ziemlich besessen von meinem Kalender. Jeder Moment des Tages ist eingeplant, um sicherzustellen, dass ich meine Zeit mit den Dingen verbringe, die mich voranbringen.

Ich plane nicht nur Zeit für Besprechungen ein, sondern auch für die Arbeit an Projekten oder Aufgaben, das Löschen von E-Mails, das Nachdenken und Brainstorming sowie die Planung der kommenden Woche.

Sogar mein Training und die Dinge, die ich mir für die Kinder am nächsten Tag merken muss. Es ist mein Kompass dafür, was ich zu einem bestimmten Zeitpunkt tun sollte.“

2. Beginnen Sie den Tag mit 10 Minuten Meditation.

Ich beginne meinen Tag gerne mit einer Absicht. Die Meditation hilft mir, mich auf das zu konzentrieren, was ich in meinem Geschäft, meinem Privatleben, meiner Gesundheit und meinen Beziehungen erreichen möchte.

Der Verstand ist ein sehr mächtiges Werkzeug und wenn man seine Energien auf eine begrenzte Anzahl von Zielen konzentriert, können erstaunliche Dinge geschehen.

Michael Jordan hat einmal gesagt: Du musst große Dinge von dir erwarten, bevor du sie tun kannst. Ich erinnere mich auch daran, wie glücklich und dankbar ich bin, dass ich das, was ich liebe, mit so talentierten und inspirierenden Menschen tun kann.

3. Sei ein Leser.

Ich bin ein großer Krimi Leser. Angefangen habe ich als Kind mit Agatha Christie. Für mich ist es eine großartige Möglichkeit, durch Romane in eine neue oder ungewohnte Umgebung einzutauchen.

Lies auch:  Die attraktivsten Sternzeichen in der Astrologie

4. Machen Sie das Beste aus Ihrem Arbeitsweg.

Ich versuche, meine Zeit optimal zu nutzen, indem ich meinen Arbeitsweg zum Planen und Nachdenken verwende. An mehreren Tagen in der Woche jogge ich oder fahre mit dem Fahrrad zur Arbeit, um meinen Gedanken Raum zu geben, sich zu entspannen und über geschäftliche Probleme nachzudenken.

Die Forschung hat gezeigt, dass Sport das Gedächtnis und die Lernfähigkeit verbessert, und ich habe festgestellt, dass er meine Kreativität fördert.

Oft sind Ideen, die mir auf dem Weg zur Arbeit kommen, die Grundlage für die Richtung, die das Unternehmen in der nächsten Woche oder im nächsten Monat einschlagen wird.

5. Lassen Sie nie eine E-Mail ungelesen.

Meine Regeln lauten:

Erstens: Wenn ich eine E-Mail erhalte, beantworte ich sie sofort, wenn ich der Meinung bin, dass sie meine Antwort benötigt, und zwar so weit wie möglich.

Zweitens: Wenn ich darüber nachdenken muss, erledige ich sie meistens innerhalb von 24 Stunden oder bestätige, wenn es länger dauert.

Drittens: Wenn sie die erste oder zweite Regel nicht erfüllen, werde ich nie darauf antworten.

Viertens werde ich für Themen, die mich nicht interessieren, eine Regel zum automatischen Löschen aufstellen, um meine Zeit nicht zu verschwenden. Das hilft mir, den Überblick zu behalten und produktiv zu bleiben.

6. Lächeln Sie und sprechen Sie mit Fremden.

Ich grüße immer Leute im Gang oder im Aufzug und frage, wie es ihnen geht. Freundlichkeit kommt in Ihrem nächsten Schritt zu Ihnen zurück.

7. Proaktiv gegen Entscheidungsmüdigkeit vorgehen.

Menschen können erstaunlich schlecht mit den Auswirkungen von Entscheidungsmüdigkeit umgehen und diese erkennen (die Tendenz, nach längeren Sitzungen der Entscheidungsfindung schlechtere Entscheidungen zu treffen, wenn sie kognitiv erschöpft sind).

Lies auch:  Meine Damen, müde von all dem Dating? Dann beginnen Sie, nach diesen 9 Wahrheiten zu leben

Um dieses Phänomen zu bekämpfen, verlege ich meine Besprechungen mit höchster Priorität auf den Vormittag, wenn ich am wachsten bin, und versuche, die Zahl der Entscheidungen, die ich nach dem Mittagessen treffe, zu begrenzen.

Ich versuche auch, eine Reihe von Verhaltensweisen als Routine zu verankern, anstatt sie zu täglichen Entscheidungen zu machen, wie z. B. ob ich trainiere oder jeden Tag eine bestimmte Strecke zur Arbeit fahre.

Mein Lieblingsbeispiel ist Barack Obama, der seine Kleidung am Vorabend aussuchte und acht Jahre lang nur blaue und graue Anzüge trug, um die Zahl seiner Entscheidungen zu minimieren.

Wenn Sie Ihre ganze Energie darauf verwenden wollen, das Ihr Unternehmen/Ihre Familie/Organisation zu führen, sollten Sie Ihre begrenzten kognitiven Ressourcen nicht für Variablen aufwenden, die nichts bewirken.

8. Bleiben Sie auf dem Laufenden über das, was außerhalb von Ihnen und Ihrem Unternehmen passiert.

Ich verbringe 30 bis 45 Minuten damit, mich darüber zu informieren, was außerhalb meiner eigenen Welt passiert. Wenn man sich nur auf das konzentriert, was das eigene Unternehmen oder die eigene Branche betrifft, kann man den Wald vor lauter Bäumen übersehen.

Ich gehe Nachrichtenquellen wie BBC World News, CNBC durch und konzentriere mich auf allgemeine Trends.

Außerdem achte ich darauf, dass ich durchschnittlich einen Kunden, Partner oder Mitbewerber pro Tag treffe, damit ich einen 360-Grad-Kontext zu meinem Unternehmen habe, der die interne Perspektive ergänzt.

9. Essen Sie jeden Abend gemeinsam mit der Familie zu Abend, ohne elektronische Geräte.

Ich sorge dafür, dass das Abendessen mit meiner Familie ein geschütztes und vorrangiges Ritual ist. Wir setzen uns jeden Abend zusammen und unterhalten uns von Angesicht zu Angesicht (elektronische Geräte sind vom Tisch verbannt).

Lies auch:  11 Wege, um zu sagen, dass Sie endlich dem Einen gefunden haben

Egal, was auf der Arbeit los ist, ich verpflichte mich, zu Hause zu Abend zu essen, und bin zu 100 Prozent anwesend, um mit meiner Familie ins Gespräch zu kommen.

Da ich weiß, dass ich diese eine Stunde am Tag für meine Familie reserviert habe, kann ich mich voll und ganz auf meine Arbeit konzentrieren.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.