Eine gesunde Beziehung ist nur mit 7 Eigenschaften möglich

Teilen ist das neue Haben!

Eine gesunde Beziehung ist nur mit 7 Eigenschaften möglich

Wenn wir nicht mit Eltern aufwachsen, die eine gesunde Kommunikation und Beziehung haben, ist es für uns schwierig, ein Paar zu finden, von dem wir lernen, wie eine stabile Beziehung funktioniert.

Daher bleibt die Art und Weise, wie glückliche und gesunde Paare miteinander kommunizieren, ein Geheimnis, das viele von uns nicht lernen.

Ich hoffe das dieser Artikel einige allgemeine Ideen darüber gibt, wie gesunde Paare funktionieren, obwohl die Details jedes Paar selbst ausfüllen müssen.

Ich schlage vor, dass Sie über eine Vielzahl von Beziehungen in Ihrem Leben nachdenken: einen engen Freund, Ihren Partner, Ihren Ex, eine Familienbeziehung oder andere. Jeder Punkt wird sich je nach Beziehung anders auswirken, und jeder Punkt kann auch einen Bereich aufzeigen, den Sie verbessern können. Denken Sie auch daran, dass niemand diese Punkte immer perfekt umsetzen kann und dass die meisten Beziehungen in einigen Bereichen Probleme aufweisen.

1. Interesse zeigen

Menschen in gesunden Beziehungen zeigen Interesse aneinander. Dies geschieht normalerweise auf verschiedene Weise: Fragen Sie, wie es jemandem geht (und nicht nur die Art des Gesprächs), laden Sie ihn ein, etwas zu tun, und stellen Sie tiefere Fragen darüber, wie er etwas erlebt hat, nicht nur, was er getan hat.

2. Positive Rücksichtnahme

Menschen in gesunden Beziehungen neigen dazu, negative Dinge, die die andere Person getan hat, als ehrliche Fehler oder als Folge schwieriger Umstände zu betrachten, und schreiben positive Dinge der anderen Person zu, weil sie einfach ein guter Mensch ist, weil sie hart arbeitet oder andere positive Charaktereigenschaften hat.

Lies auch:  Wen es um die Liebe geht, bin ich realistisch

3. Erfüllung der Grundbedürfnisse

Eine gesunde Beziehung ist nur mit 7 Eigenschaften möglich

Die Grundbedürfnisse, die jeder in einer Beziehung hat, sind Gesellschaft, Zuneigung und emotionale Unterstützung. Menschen in gesunden Beziehungen konzentrieren sich darauf, diese und andere spezielle Bedürfnisse der anderen Person zu erfüllen, und sie sind bereit, daran zu wachsen, um besser zu werden.

4. Positive Interaktionen

Die Forschung zeigt, dass Beziehungen am befriedigendsten sind, wenn es quantitativ mehr positive Interaktionen mit der anderen Person gibt als negative. In manchen Beziehungen kann es eine große Anzahl negativer Interaktionen geben, aber solange die Anzahl der positiven Interaktionen viel höher ist, wird die Zufriedenheit hoch bleiben.

5. Lösen Sie Probleme

Es gibt viele unlösbare Probleme in Beziehungen, die unabhängig von Lösungen immer wieder auftauchen, und Menschen in gesunden Beziehungen finden Wege, diese Konflikte so weit wie möglich zu reduzieren. Es gibt jedoch auch viele Probleme, die gelöst werden können, und gut funktionierende Paare werden aktiv Kompromisse eingehen und Lösungen für diese Probleme finden.

6. Zerbrechen und Reparieren

Menschen in den gesündesten Beziehungen sind in der Lage, Schäden (Brüche) in ihren Beziehungen schnell und effektiv zu beseitigen. Das bedeutet, dass man:
a) Erkennt, dass man selbst oder die andere Person verletzt, wütend oder unzufrieden mit etwas ist.
b) Beheben Sie dies so, dass die Dinge rechtzeitig behoben werden.

Viele Menschen in Beziehungen warten lange, um etwas zu korrigieren, das sie oder ihren Partner stört, und sammeln so dann mehr negative Dinge an, die ihre Beziehung weiter verschlechtern.

7. Gegenseitigkeit

Das bedeutet, dass beide Personen in der Beziehung an der Verbesserung arbeiten sollen. Wenn nur eine Person Interesse zeigt, die andere akzeptiert und respektiert, die Bedürfnisse der anderen Person befriedigt, positive Interaktionen ermöglicht, dann hat die Beziehung wahrscheinlich größere Probleme, die erforscht werden müssen.

Lies auch:  12 positive Anzeichen dafür, dass er Ihnen treu ist

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.