Guter alter Spruch: was man liebt, muss man loslassen

Teilen ist das neue Haben!

Guter alter Spruch: was man liebt, muss man loslassen

Was bedeutet „Wenn du etwas liebst, solltest du es gehen lassen“?

Das Letzte, was Sie in einer Beziehung hören wollen, ist: „Wenn Sie etwas lieben, sollten Sie es gehen lassen.“ Es kann sich verletzend und entmutigend anfühlen, besonders wenn Sie wirklich in Ihren Partner verliebt sind. Vielleicht möchten Sie für immer mit dieser Person zusammenbleiben. Leider funktionieren die Dinge nicht immer auf diese Weise. Manchmal muss man Dinge wirklich loslassen, egal wie schmerzhaft und herzzerreißend es sein mag.

Die Vorstellung, jemanden loszulassen, der einem so sehr am Herzen liegt, mag unbegreiflich, vielleicht sogar unmöglich erscheinen, aber es ist besser als die Alternative, diese Person komplett zu verlieren. Wenn Sie vor einer Trennung stehen, haben Sie die Wahl: Versuchen Sie, die Person zu zwingen, in Ihrem Leben zu bleiben, obwohl sie das nicht will? Oder lassen Sie sie einfach gehen?

Ist der Spruch wahr?

Im Laufe unseres Lebens begegnen wir immer wieder neuen Partnern. Laut einer aktuellen Studie haben Männer im Durchschnitt sieben Beziehungen in ihrem Leben, während Frauen durchschnittlich fünf haben. Trotzdem kann sich Ihre aktuelle Beziehung manchmal wie Ihre letzte anfühlen.

Wenn Sie jemanden gehen lassen und ihm die Möglichkeit geben, zurückzukommen oder nicht, kann sich das beängstigend anfühlen. Als Menschen suchen wir nach Gesellschaft, Liebe und Sicherheit. Jemanden loszulassen, den Sie lieben, kann Ihnen das Gefühl geben, dass Sie diese Dinge verlieren.

Sind sie zu anhänglich?

Wenn wir uns zum ersten Mal verlieben, dreht sich unsere ganze Welt um unsere Beziehung. Sobald die Flammen jedoch erloschen sind, kehren die meisten Menschen zu ihren primären persönlichen Zielen zurück – eine Ausbildung zu beenden, eine Karriere aufzubauen oder ihre Fähigkeiten zu perfektionieren.

Manche Menschen gedeihen zwar in abhängigen Beziehungen, aber sie sind nicht gesund. Abhängigkeitsdynamiken können das persönliche Wachstum hemmen. Sie können auch ein Nährboden für Konflikte sein. Abhängige Menschen versuchen oft, die Beziehung zu kontrollieren, indem sie Angst, Eifersucht und eine Tendenz zur Anhänglichkeit zeigen.

Romantische Beziehungen sind auf gleichem Vertrauen aufgebaut. Vertrauen Sie darauf, dass diese Person zu Ihnen zurückkommen wird, wenn Ihre Beziehung für sie bestimmt ist. Dies beruht sowohl auf dem Glauben als auch auf dem Vertrauen in sich selbst.

Lies auch:  Wenn er nicht ein Teufel ja ist, dann ist er ein Nein.

Lieben sie sich selbst?

Die Qualität der Zuneigung, die Sie anderen geben können, spiegelt wider, wie sehr Sie sich selbst lieben. Ein Mensch, der Selbstvertrauen hat, untergräbt nicht das Vertrauen anderer.

Ein Mensch, der stolz auf sich selbst ist, ist auch stolz auf andere. Es ist wichtig, loszulassen, wenn destruktive Verhaltensweisen sowohl Ihr seelisches Wohlbefinden als auch die seelische und körperliche Gesundheit Ihres geliebten Partners beeinträchtigt haben.

Loslassen!

Es kann extrem schwierig sein, das, was man liebt, loszulassen, nur um zu sehen, ob es zu einem zurückkommt, aber es ist eine Entscheidung, mit der Sie Ihr ganzes Leben lang konfrontiert sein werden. Das Leben ist voll von Verlusten, und Trennungen sind ein Teil davon. Menschen bleiben entweder zusammen oder sie leben sich auseinander.

Es gibt auch Zeiten, in denen ein Familienmitglied eine Entscheidung trifft, die es entweder physisch oder kulturell vom Rest der Familie trennt. Manchmal haben wir keine andere Wahl, als diese Umstände zu akzeptieren.

Kinder werden irgendwann das Haus verlassen, doch wir nehmen sie mit offenen Armen wieder auf. Wir zeigen unsere beste Zuneigung und unser Mitgefühl, wenn wir es offen tun, mit Respekt und Unterstützung füreinander.

Manchmal brechen Beziehungen auseinander, einfach, weil wir Veränderungen durchmachen. Diese Veränderungen können oft dazu führen, dass wir im Laufe des Lebens in verschiedene Richtungen gehen.

Doch auch wenn wir getrennte Wege gehen, werden wir oft durch äußere Umstände wieder zusammengeführt. Wir können nicht erwarten, dass wir im Zentrum von irgendjemandes Leben stehen, außer in unserem eigenen.

Wenn wir also eine Person, verlassen um zu sehen, ob sie uns wirklich etwas Besonderes bedeutet. Dann, wenn es zu uns zurückkommt, ist es ein wesentlicher Teil unseres Lebens und dazu bestimmt, es zu sein. Wenn nicht, bedeutet es einfach, richtig loszulassen!

Was wollen Sie wirklich für ihren Partner?

Wollen Sie, dass er oder sie sich unabhängig fühlt? Wäre es Ihnen lieber, wenn sie bleiben, auch wenn das bedeutet, dass sie nie ihr volles Potenzial ausschöpfen können? Vielleicht haben Sie das Gefühl, dass sie nie wieder zurückkommen, wenn Sie sie gehen lassen.

Das mag stimmen oder auch nicht, aber das Risiko einzugehen könnte bedeuten, dass sie Ihre Zuneigung noch mehr zu schätzen wissen, wenn sie zurückkommen. Wenn das passiert, ist es ein warmes und wunderbares Gefühl. Es lohnt sich, jemanden gehen zu lassen, weil Sie mit seiner Dankbarkeit belohnt werden, wenn er zurückkommt.

Lies auch:  Ich habe seit meiner Trennung die beste Form meines Lebens bekommen

Was wollen Sie für sich selbst?

Überprüfen Sie Ihre Motive, warum Sie wollen, dass die Person bleibt. Sind Sie besorgt, dass sie da draußen in der großen Welt ohne Sie verletzt werden könnten? Menschen können verletzt werden, egal ob sie in einer Beziehung sind oder nicht. Sie können sie nicht vor allem Leid beschützen oder bewahren.

Der Versuch, dies zu tun, kann zu einer Situation führen, in der sie es Ihnen übel nehmen und nichts mehr wollen, als von Ihnen wegzukommen.

Vielleicht haben Sie Angst vor dem Alleinsein. Wenn das so ist, müssen Sie an Ihren eigenen emotionalen Problemen arbeiten, anstatt sich auf Ihre Beziehung zu einer anderen Person zu konzentrieren.

In einer Beziehung zu bleiben, weil Sie nicht allein sein wollen, ist ungesund. Es ist besser, allein zu sein. Langfristig ist es besser für Sie, wenn Sie Ihre sozialen Fähigkeiten weiterentwickeln.

Wie man mit Liebe durchkommt und loslässt?

Wenn Sie wütend oder verärgert darüber sind, dass Ihr Partner sein Leben weiterführt, haben Sie vielleicht das Bedürfnis, ihn zu verprügeln. Vielleicht wollen Sie ihm ein schlechtes Gewissen einreden, weil er Sie in diese Lage gebracht hat. Ein Teil von Ihnen möchte vielleicht sogar, dass er leidet. Das scheint kontraintuitiv, aber es ist eine normale menschliche Reaktion auf das Gefühl, zurückgewiesen oder verlassen zu werden.

Denken Sie, was Sie sich für sie wünschen, wenn sie sich von Ihnen entfernt. Möchten Sie, dass sie sich an Ihre Beziehung als eine glückliche Zeit in Ihrem Leben erinnern – so sehr, dass sie es in Betracht ziehen würden, eines Tages zurückzukommen? Wenn ja, behandeln Sie sie mit Freundlichkeit und Respekt. Lassen Sie sie wissen, dass Sie nur das Beste für sie wollen und dass Sie gespannt sind, was für wunderbare Dinge sie in Ihrem Leben ohne Sie tun können.

Auch wenn dies scherzhaft klingen mag, wird es letztendlich Ihre Unabhängigkeit fördern und sie möglicherweise zu Ihnen zurückführen. Machen Sie den Trennungsprozess zu einem Prozess der Liebe und der guten Wünsche, damit sie mit einem starken Gefühl gehen, dass das Leben gut ist und besser werden wird.

Lies auch:  7 Dinge, die passieren, als ich mit einem Gynäkologen zusammen war

Ist es in Ordnung, in Kontakt zu bleiben?

Ob Sie den Kontakt aufrechterhalten, hängt von Ihnen beiden ab. Viele Menschen, die sich für eine Auszeit entscheiden, versuchen es mit der „Kein-Kontakt“-Regel, was bedeutet, dass Sie die andere Person nicht ansprechen. Dies gibt beiden Menschen Zeit und Raum, um zu heilen und an sich zu arbeiten.

Sie können jedoch einen begrenzten Kontakt haben, wenn Sie beide damit einverstanden sind. Wenn sie völlig unabhängig sein und zunächst nichts von Ihnen hören wollen, ist es das Beste, wenn Sie ihre Wünsche respektieren.

Alternative Lösungen!

Neue Leute sehen. Auch wenn Sie nicht sofort nach dem Ende einer Langzeitbeziehung auf die Suche nach Liebe gehen sollten, ist das Ausgehen und Treffen mit neuen Leuten ein gesunder erster Schritt, um weiterzumachen. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, einen Neuanfang zu wagen, und kann Ihnen helfen, sich von den Dingen abzulenken. Und, wer weiß?

Vielleicht finden Sie am Ende sogar jemanden, der Ihnen genauso viel bedeutet, wenn nicht sogar mehr. Nach einer harten Trennung können Sie Depressionen oder ein Gefühl der Verlorenheit erleben. Sport zu treiben kann helfen, Ihren Geist zu stimulieren und Sie mit Endorphinen vollzupumpen, die der Traurigkeit entgegenwirken. Es ist auch eine gute Möglichkeit, sich sowohl auf Ihre körperliche als auch auf Ihre geistige Gesundheit zu konzentrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.