10 Dinge, die du mutig in der Vergangenheit lassen kannst

Teilen ist das neue Haben!

10 Dinge, die du mutig in der Vergangenheit lassen kannst

„Es ist sehr schwer zu gehen – bis man geht. Und dann merkst du, dass nichts auf der Welt einfacher ist.“ ~ John Green

Manchmal kommt der Moment, in dem unser Leben nicht mehr zu uns passt. Leider haben Menschen oft Angst vor jeglicher Veränderung. Sie haben einfach nicht den Mut, das zu überwinden, was ihnen nicht gefällt, und müssen daher weiter damit leben. So sammeln sie unnötige Lasten, die uns letztendlich zerstören.

Aber wir haben das Recht, all das hinter uns zu lassen und die Vergangenheit loszulassen. Lassen Sie uns also diese Lasten loswerden!

Nachfolgend sind 10 Dinge aufgeführt, durch die Sie gehen und sie hinter sich lassen können.

Sie können eine Beziehung beenden, wenn Sie das Gefühl haben, dass es notwendig ist

Sie können gehen, wenn Sie betrogen wurden, wenn man grausam zu Ihnen spricht.

Oder wenn Ihr Partner einfach nicht zu Ihnen passt, obwohl es schwer sein wird, jemanden besseren als ihn zu finden.

Lies auch:  Wie man jede Mondphase nutzt, um seine Wünsche und Träume zu manifestieren

Sie haben das Recht, Ihre eigene Liebesgeschichte zu schreiben – leidenschaftlich, einzigartig und vollständig zufriedenstellend.

Sie können sich selbst alle Ihre Fehler vergeben

Ihre Vergangenheit sollte nicht Ihre Zukunft bestimmen.

Sie können sich von Ihren Abhängigkeiten von Essen, Drogen, Alkohol, Technologie und allem anderen befreien

Vielleicht sind Sie sich Ihrer Kräfte nicht sicher, aber Sie werden erfolgreich sein. Sie sind viel stärker, als Sie denken.

Sie können aufhören, mit „falschen“ Menschen abzuhängen – Manipulatoren oder Menschen, die einfach aufgehört haben, ehrlich mit Ihnen zu sein

Umgeben Sie sich mit Menschen, die Ihnen helfen, sich selbst zu entdecken, und die nicht versuchen, Ihnen Steine in den Weg zu legen.

Sie können sich von allen Qualitäten befreien, die Sie nicht mehr brauchen

Sie müssen Ihre verlorenen Erwartungen nicht rechtfertigen

Haben Sie nicht erreicht, was Sie vor fünf Jahren geplant haben?

Wollen Sie das überhaupt nicht mehr?

Dann sollten Sie sich nicht an Standards binden, die überflüssig geworden sind. Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Geschichte neu zu schreiben und Ihre Ziele neu zu definieren.

Sie können den Job verlassen, bei dem Sie sich unglücklich, unmotiviert, nicht in der Lage, Ihr Potenzial zu entfalten, degradiert oder unterbewertet fühlen

Sie können etwas Besseres finden.

Sie können die Stadt verlassen, die mit zu vielen schlechten Erinnerungen verbunden ist oder in der Sie Beziehungen zu jemandem abgebrochen haben

Niemand verbietet Ihnen, an einem Ort zu sein, an dem Sie Unterstützung erhalten und neue Möglichkeiten geboten bekommen.

Sie müssen kein Gefangener eines Ortes sein, der nur Ihre schlechtesten Seiten zeigt.

Lies auch:  10 Dinge, die die weibliche Energie stören können

Sie können sich von Ihrer alten Lebensweise trennen, wenn sie nicht mehr zu Ihnen passt

Sie können alles, was Sie an sich selbst nicht mögen, in der Vergangenheit lassen.

Sie können in der Vergangenheit alles lassen, was Ihnen an sich selbst nicht gefällt

Sie müssen nicht für immer mit Ihren Mängeln leben. Erlauben Sie sich, besser zu werden, als Sie es jetzt sind.

Wenn Ihnen nicht gefällt, wer Sie sind, dann verändern Sie sich! Sie haben das Recht dazu.

Wie Mo Willems, ein amerikanischer Schriftsteller, Animator, Schauspieler und Schöpfer von Kinderbüchern, sagte:

„Wenn Sie zu einem Charakter in der falschen Geschichte geworden sind, ist es Zeit, sie zu beenden.“

Denken Sie daran, Ihnen wird dieses Recht nicht verwehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert