Wenn du dich wirklich liebst, fange an, diese Dinge zu tun

Teilen ist das neue Haben!

Wenn du dich wirklich liebst, fange an, diese Dinge zu tun

Was bedeutet Selbstliebe? Hier ist die präziseste Definition, die ich gefunden habe: Selbstliebe ist das Interesse an der persönlichen Entwicklung.

Ich möchte darauf aufmerksam machen, dass es um Entwicklung und nicht um Komfort und Beruhigung Ihrer Gefühle geht. Denn sie führen zur Degradation.

Denn Zufriedenheit setzt sich aus zwei Wörtern zusammen – zufrieden und Wille. Wenn du dich also wirklich liebst, fang an, diese Dinge zu tun.

Beginne damit, deine Probleme zu lösen

Schreibe alle deine Probleme auf ein Blatt Papier und notiere, wie lange du sie schon mit dir herumträgst.

Viele von ihnen könnten schon längst beseitigt worden sein. Warum hasst du dich selbst?

Warum versteckst du deinen Kopf im Sand und schleppst diese Last jahrelang mit dir herum? Überlege und beantworte es dir selbst.

Höre auf, dich selbst zu bemitleiden

Wenn du merkst, dass es dir helfen wird, besser zu werden – tu es.

Eine kalte Dusche ist unangenehm. Morgendliches Joggen bringt dich in die Unbehaglichkeitszone. Aber nur so wirst du wachsen und dich entwickeln.

Stelle dein Glück an die erste Stelle

Du kannst andere nicht lieben, wenn du dich selbst nicht liebst.

Deine Lieben werden viel mehr von dir bekommen, wenn du stärker und kräftiger bist. Und wenn du dich für andere opferst, kannst du nur einen Bruchteil deines wahren Potenzials geben.

Lies auch:  Anzeichen für ein schwarzes Schaf in der Familie

Fange an, deine Siege zu bemerken

Zuerst schreib alles auf, was du bereits erreicht hast. Erstelle daraus ein Tagebuch persönlicher Erfolge.

Dann schreib am Ende jeden Tages deine Siege im Erfolgsjournal auf. In einem Jahr wirst du ein großartiger Kämpfer werden.

Hör auf, im Wachzustand zu schlafen

Stelle dir diese Frage morgens, nachmittags und abends und gib klare, bewusste Antworten.

Ein Leben im Autopilot führt dazu, dass du im Alter erkennst, dass du es umsonst gelebt hast. Wecke dich so oft wie möglich auf und ändere dein Verhalten, wenn die Antworten darauf dich nicht zufriedenstellen.

Wenn du dich wirklich liebst, fange an, diese Dinge zu tun

Hör auf, das zu kontrollieren, was außerhalb deiner Kontrolle liegt

Um dich herum gibt es viele Informationen. Und 99% von ihnen haben keinen Bezug zu deinem Leben. Denn du kannst darauf keinen Einfluss nehmen.

Überlege, worauf du Einfluss nehmen kannst und fange an, darauf Einfluss zu nehmen. An den Rest solltest du nicht denken.

Beende damit, dich auf das Negative zu konzentrieren

In der Natur ist alles dual. Selbst wenn du ein Problem hast, gibt es immer etwas Positives und Weißes darin.

Zumindest die Möglichkeit, diese Schwierigkeiten zu überwinden und stärker zu werden. Also suche immer und überall nach den Vorteilen – denke darüber nach und entwickle sie weiter. Sie werden dich zum Erfolg führen.

Vergiss deine Schwächen

Verstehe, eine Schwäche ist das Fehlen natürlicher Anlagen.

Das bedeutet, dass du immer noch gegen diejenigen verlieren wirst, die diese Anlagen haben, auch wenn sie nur wenig trainieren. Beginne damit, das zu entwickeln, worin du stark bist.

Lies auch:  7 Dinge, die Sie über alte Seelen wissen sollten

Höre auf, das zu tun, was du nicht magst

Finde Varianten, die dir zusagen. Magst du deinen Job nicht?

Dann wechsle ihn. Magst du nicht laufen? Kaufe Skates, fang an zu schwimmen oder klettere an Felsen. Denke daran, wenn du etwas tust, das dir nicht gefällt, hasst du dich einfach selbst in diesem Moment.

Tue nichts, was dich nicht weiterentwickelt

Schreibe alles auf, was du tust, und streiche das aus, was dir nicht hilft, besser zu werden. Füge dann hinzu, was dich noch weiterentwickeln kann, und beginne genau das zu tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert