4 Wege, wie scheiternde Beziehung, dich stärker machen kann

Teilen ist das neue Haben!

4 Wege, wie scheiternde Beziehung, dich stärker machen kann

Wenn man über Liebe und Beziehungen nachdenkt, möchte man sich nie als Versager betrachten.

Aber in Wirklichkeit haben Frauen mindestens sieben Beziehungen, verlieben sich zweimal, aber auch zweimal wird ihnen das Herz gebrochen.

Während Männer neun Beziehungen haben, sich ebenfalls zweimal verlieben, bevor sie die Liebe ihres Lebens finden.

Scheitern ist also keine Option. Es ist eigentlich unvermeidlich, wenn Sie die Beziehung Ihrer Träume finden wollen. Wie können Sie also das Scheitern anders betrachten?

Erfahren Sie, wie Sie eine Beziehung auf diese 4 Arten stärker machen können.

1. Schnell scheitern!

Eine Person, die sich in einer egozentrischen Beziehung befindet, wird normalerweise von äußeren Faktoren angetrieben.

Daher wird sie alles sagen und tun, was sie gut aussehen lässt, sie wird immer versuchen, recht zu haben, oder unverschämte Dinge tun, um ihren Wert in der Beziehung zu beweisen.

Dahinter verbirgt sich eine Person, der es an Selbstvertrauen und Selbstliebe mangelt, was letztlich zum Ende einer Beziehung führen kann.

Wenn Sie schnell scheitern, können Sie von Ihrem Partner ein ehrliches Feedback erhalten, das Ihnen hilft zu erkennen, dass Sie nicht perfekt, aber dennoch liebenswert sind.

2. Günstig scheitern.

4 Wege, wie scheiternde Beziehung, dich stärker machen kann

Mit anderen Worten: Stellen Sie die richtigen Fragen oder versetzen Sie sich in eine Situation mit Ihrem Partner und finden Sie heraus, wie er damit umgeht, wenn die Folgen dieses Scheiterns nicht so schädlich sind.

Ich empfehle jedoch nicht, einen Streit mit Ihrem Partner anzufangen, nur um zu sehen, wie er reagiert. Stellen Sie einfach die schwierigen Fragen. Oder bewerten Sie eine Situation in Ihrer Beziehung, sodass alles, was Sie brauchen, in den Vordergrund steht.

Lies auch:  Ich dachte, er wäre ein toller Fang bis ich ihn mit seinen Freunden sah.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass Sicherheit für Sie ein Knackpunkt ist. Fragen Sie Ihren Partner, wie er seinen früheren Partnern das Gefühl von Sicherheit vermittelt hat. Oder gehen Sie zu einem Date und vergessen Sie Ihre Brieftasche. Die Art und Weise, wie er die Frage beantwortet oder wie er auf die Situation reagiert, kann Ihnen Aufschluss darüber geben, wie er die Dinge erledigen würde, wenn Sie verheiratet wären.

Dann ist es einfacher, die Beziehung zu beenden, als zu bleiben und dafür zu sorgen, dass es eines Tages eine ideale Beziehung wird.

3. Öffentlich scheitern

Wenn Sie sich entschuldigen, geben Sie Ihrem Partner zu, dass Sie schuldig sind, und in einigen Fällen entbinden Sie ihn sogar von der Verantwortung für sein Verhalten im Konflikt.

Sich offen zu entschuldigen, kann eine tiefgreifende Wirkung auf Ihre Beziehung haben. Es kann zu Dingen führen wie:

Ihr Partner kann sich sicher fühlen, weil er weiß, dass Sie zustimmen, dass verletzendes Verhalten nicht in Ordnung ist.

Sie helfen, die Würde für die Verletzung Ihres Partners wiederherzustellen.

Ihre Beziehung zu reparieren, damit Ihr Partner sich wieder wohlfühlen und kommunizieren kann.

Zeigen Sie Ihrem Partner, dass Sie nicht stolz auf das sind, was Sie getan haben, und dass Sie das Verhalten nicht wiederholen werden. Es zeigt auch, dass Sie eine integre Person sind und nicht jemand, der sich daran erfreut, andere zu verletzen.

4. Vorwärts scheitern.

So kann eine scheiternde Beziehung dich stärker machen

Das Scheitern in einer Beziehung bedeutet, die richtige Einstellung zu haben. Anstatt sich nach innen zu wenden und sich auf die Handlung selbst zu konzentrieren, konzentrieren Sie sich auf den Prozess.

Lies auch:  Endlich verabrede ich mich mit einem normalen Kerl und es haut mich um.

Sie haben in Ihrer Beziehung versagt. Stehen Sie dazu, aber fragen Sie Ihren Partner, ob Sie weitermachen können. Lassen Sie das Problem nicht unbehandelt, denn das zeigt Ihrem Partner, dass Sie sich nicht wirklich darum kümmern.

Analysieren Sie die eine Handlung, die Sie unternommen haben und die zum Scheitern geführt hat. Normalerweise ist es diese eine Entscheidung, die zu einer Reihe von Entscheidungen und schließlich zum Scheitern führt.

Glauben Sie, dass die Handlung reparabel ist. Sie können sich einbilden, dass Ihr Scheitern nicht zu beheben ist, aber Sie können jederzeit die notwendigen Fähigkeiten erwerben, um Ihre Beziehung zu verbessern.

Wenn Sie zum Beispiel in Ihrer Beziehung besser kommunizieren müssen, können Sie einen Kurs besuchen oder mit einem Coach arbeiten. In jedem Fall können Sie das Problem lösen, wenn Sie es wirklich wollen.

Suchen Sie jemanden auf, der Licht in die Situation bringt. Sie können sich viel schneller von einem Misserfolg in Ihrer Beziehung erholen, wenn Sie mit jemandem darüber sprechen können, anstatt es für sich zu behalten.

Es ist an der Zeit, anders über das Scheitern zu denken.

Menschen, die erfolgreich sind, haben es nicht geschafft, weil sie nie versagt haben. Sie sind erfolgreich, weil sie gescheitert sind und mutig genug sind, erneut zu scheitern.

Das bedeutet auch, dass sie nicht vor dem Stachel des Scheiterns gefeit sind. Wahrscheinlich scheitern sie sogar noch tiefer, weil sie bereit sind, auf der Grundlage ihrer Überzeugungen und ihres Glaubens „alles zu geben“.

Eine veränderte Sichtweise auf das Scheitern und die Überwindung des Scheiterns in Beziehungen kann Ihnen auf Ihrem Weg zur besten Beziehung helfen, die Sie führen können. Scheitern in Beziehungen wird mit der Zeit kommen. Es geht nicht darum, ob es passiert, sondern wann es passiert.

Lies auch:  Diese 7 Dinge werden Ihnen sagen, ob er ein Gentleman ist

Wenn Sie Ihren Fokus von der Tat selbst auf Lösungen verlagern, können Sie Ihre Beziehungen stärken.

Wenn Sie also das nächste Mal in Ihrer Beziehung scheitern, versuchen Sie, dies zu akzeptieren. Betrachten Sie Ihre Misserfolge als notwendig, um etwas über Ihren Partner und sich selbst zu lernen, und nicht als optional oder vermeidbar.

Wenn Ihnen das gelingt, werden Ihre gegenwärtigen oder zukünftigen Beziehungen garantiert stärker sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.