Die Top 7 Kommunikationstaktiken, die von Narzissten am häufigsten eingesetzt werden

Teilen ist das neue Haben!

Die Top 7 Kommunikationstaktiken, die von Narzissten am häufigsten eingesetzt werden

Die Kommunikation mit einem Narzissten gestaltet sich extrem schwierig. Du könntest es versuchen, für deine Überzeugungen einzustehen, aber die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass du auf taube Ohren stößt.

Ein Gespräch mit einem Narzissten fühlt sich an wie das Sprechen mit einer emotional distanzierten Mauer. Deine Worte finden keinen Zugang, und du könntest dich dabei ertappen, im Kreis zu laufen, ohne eine sinnvolle Antwort zu erhalten.

In einer Beziehung mit einem Narzissten vertraust du anfangs, dass dein Partner dich liebt und niemals absichtlich Schaden zufügen würde. Doch stattdessen erlebst du Kälte, Zurückweisung und Manipulation. Narzissten denken anders als wir, ihre Handlungen erscheinen uns unlogisch, und Mitgefühl fehlt oft gänzlich.

Wenn du erkennst, wer sie wirklich sind, könnte es bereits zu spät sein. Du steckst in einem endlosen Kreislauf, in dem du versuchst, einem scheinbar allmächtigen und fehlerlosen Menschen einen Punkt zu vermitteln.

Taktiken, Die Von Narzissten Am

Vermeide Gespräche mit Narzissten um jeden Preis – du wirst nur verlieren

Ihre Manipulation ist offensichtlich für alle außer dir. Der erste Fehler in einem Gespräch mit einem Narzissten ist, nicht zuzustimmen.

Falls unvermeidlich, warte geduldig, bis sie fertig sind. Halte dich zurück und lass dich nicht provozieren.
Selbst eine kleine Meinungsverschiedenheit führt zu einem Angriff. Narzissten führen keine normalen Gespräche, sondern verbale Angriffe.

Ihr Ziel ist es nicht, vernünftig zu diskutieren. Sie wollen dich verwirren und den Streit gewinnen. Hier sind einige ihrer üblichen Manipulationstaktiken.

Abwertung

Narzissten nutzen die Abwertung als Werkzeug, um sich selbst auf Kosten anderer zu erhöhen. Dies kann durch kritische Bemerkungen, Beleidigungen oder Herabsetzungen geschehen.

Lies auch:  20 Anzeichen dafür, dass dein Partner dich möglicherweise manipuliert

Das Ziel ist es, das Selbstwertgefühl des anderen zu schwächen, während der Narzisst selbst im Mittelpunkt steht.

Schuldzuweisung

Statt Verantwortung zu übernehmen, schieben Narzissten gerne die Schuld auf andere.

Sie sind Meister darin, ihre eigenen Fehler oder Fehltritte auf unschuldige Personen zu projizieren. Dies dient dazu, das eigene Image zu schützen und den Fokus von ihren eigenen Schwächen abzulenken.

Gaslighting

Gaslighting ist eine subtile Form der Manipulation, bei der der Narzisst die Realität des Opfers in Frage stellt.

Durch das Leugnen von Ereignissen oder das Verdrehen von Tatsachen wird versucht, die Wahrnehmung des Opfers zu verwirren. Ziel ist es, das Opfer unsicher und abhängig zu machen.

Projektion

Narzissten neigen dazu, ihre eigenen negativen Eigenschaften und Handlungen auf andere zu projizieren.

Wenn sie beispielsweise unehrlich sind, unterstellen sie anderen Lügen. Dies dient dazu, von den eigenen Fehlern abzulenken und das eigene Image zu schützen.

Kontrolle durch Schweigen

Narzissten setzen Stille als Mittel der Kontrolle ein.

Indem sie sich verweigern zu sprechen oder auf Kommunikation nicht reagieren, erzeugen sie Unsicherheit und versuchen, die andere Person emotional zu manipulieren.

Opferrolle

Narzissten spielen oft die Opferrolle, um Mitleid zu erregen und Sympathie zu gewinnen.

Sie können sich als unschuldig darstellen, selbst wenn sie die Ursache für Konflikte oder Probleme sind. Dieses Verhalten ermöglicht es ihnen, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken und Mitgefühl zu erzeugen.

Isolierung

Narzissten versuchen, ihre Opfer von unterstützenden sozialen Netzwerken zu isolieren.

Dies kann durch Diffamierung von Freunden oder Familienmitgliedern geschehen, um die Kontrolle über das Opfer zu verstärken. Durch Isolation wird das Opfer abhängiger von der narzisstischen Person.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert