An den Narzissten, der sich mehr in sich selbst verliebte als in mich

Teilen ist das neue Haben!

An den Narzissten, der sich mehr in sich selbst verliebte als in mich

An den Narzissten, der sich mehr in sich selbst verliebte, als er je fähig war, mich zu lieben…

Deine Leichtigkeit und Oberflächlichkeit zeigen sich in jedem deiner charmanten Worte und Gesten. Du bist ein Virtuose der Täuschung, ohne einen Hauch von Schuld oder Reue, wenn es darum geht, Menschen wie mich auszunutzen und zu manipulieren, nur um deine eigenen Bedürfnisse zu befriedigen.

Du, ein Narzisst. Du, ein Soziopath. Du, ein Mensch mit einem zutiefst schlechten Charakter.

Mit einem geschickten Händchen hast du Glück und Freude direkt aus meiner Seele gesogen. Alles Gute und Liebenswerte, das mir gehörte, hast du geraubt, und nun fühle ich mich wie ein leeres Gefäß, von dem du dich genussvoll genährt hast.

An Den Narzissten, Der Sich Mehr In Sich Selbst Verliebte Als In Mich

Ich werde nicht die Opferrolle spielen. Zu lange habe ich dich gewähren lassen, dich mich behandeln lassen wie Abfall – vielleicht hätte ich die Verbindung zwischen uns beenden sollen, als ich dich aus meiner Wohnung warf.

Du beleidigst diejenigen, von denen du denkst, sie seien schwach und unsicher. Aber ich bin weder schwach noch unsicher. Ich bin stark, selbstbewusst, und ich lerne, mich selbst zu lieben – eine Fähigkeit, die du niemals erlangen wirst.

Ich gab alles für dich auf, beinahe meine Bindungen zu Familie und Freunden, nur um bei dir zu sein.

Du sagtest, du wolltest keine Beziehung mit mir, hieltst mich auf Distanz und sagtest mir alles, was ich hören wollte, nur damit ich nicht ging.

Als mir endlich klar wurde, dass ich an mir arbeiten musste und aufhörte, dir nachzujagen, verändertest du dich völlig und entschiedst dich plötzlich für eine „Beziehung“.

Aber du warst nur sauer…

Lies auch:  Beste Partnerin für den Stier-Mann: 6 potenzielle Seelenverwandte

Du warst wütend, weil du keine vollständige Kontrolle mehr über mich hattest. Also tatst du so, als würdest du mich wirklich wollen, wirklich mit mir sein wollen, nur um nicht allein zu sein.

Du schicktest mir gefälschte süße Nachrichten: „Ich liebe dich, ich kann nicht ohne dich leben, du bist meine Zukunft, ich vermisse die beste Frau der Welt“, und all das Blabla.

Und hier sind wir jetzt, einen Monat ohne jeglichen Kontakt, und du hast bereits ein neues Opfer gefunden… ich meine, „eine neue Freundin“.

Du hast mich nie geliebt, das ist klar. Denn du zerstörst nicht die Menschen, die du liebst. Du hast mich nur benutzt, um dein eigenes Ego zu streicheln.

Mit der Zeit werde ich heilen. Ich werde stärker werden. Ich werde glücklich sein. Ich werde mich von der Dunkelheit erholen, die du in mein Leben gebracht hast und die mein Licht gestohlen hat.

Aber du wirst immer ein erbärmlicher Soziopath sein. Du wirst immer ein elender Narzisst sein, der nur sich selbst lieben kann.

Du wirst nie wirklich glücklich sein, denn du kannst nur das Opfer spielen, um Mitleid zu erregen, um für einen weiteren Moment im Rampenlicht zu stehen.

Du wirst nie mit dir selbst im Reinen sein. Niemals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert