Wie man Gewicht verliert ohne Diät

Teilen ist das neue Haben!

Wie man Gewicht verliert ohne Diät

Wie man Gewicht verliert ohne strenges Diät?

Einfache Änderungen in Ihrem Lebensstil können Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren und es zu halten. Sicher, Sie können schnell abnehmen. Es gibt eine Vielzahl von Diäten, mit denen Sie schnell abnehmen können – während Sie sich hungrig fühlen. Aber was nützt es, Gewicht zu verlieren, nur um es dann wieder zuzunehmen?

Um die Pfunde dauerhaft loszuwerden, ist es am besten, langsam abzunehmen. Und viele Experten sagen, dass man das auch ohne eine Diät schaffen kann. Stattdessen liegt der Schlüssel darin, einfache Änderungen in Ihrem Lebensstil vorzunehmen.

Ein Pfund Fett – das entspricht 3.500 Kalorien. Wenn Sie täglich 500 Kalorien durch eine veränderte Ernährung und Bewegung einsparen, können Sie etwa ein Pfund pro Woche abnehmen. Wenn Sie nur Ihr aktuelles Gewicht halten wollen, reicht es aus, 100 Kalorien pro Tag einzusparen, um die zusätzlichen 1 bis 2 Pfund (0,91 Kilogramm) zu vermeiden, die die meisten Erwachsenen jedes Jahr zunehmen. Nehmen Sie eine oder mehrere dieser einfachen, schmerzlosen Strategien an, um Gewicht zu verlieren, ohne eine Diät zu machen:

1. Essen Sie jeden Tag Frühstück.

Eine Angewohnheit, die viele Menschen haben, die abgenommen und ihr Gewicht gehalten haben, ist, jeden Tag zu frühstücken. Viele Menschen denken, dass das Auslassen des Frühstücks ein guter Weg ist, um Kalorien zu sparen, aber sie essen im Laufe des Tages mehr. Studien zeigen, dass Menschen, die frühstücken bessere Leistungen erbringen, sei es in der Schule oder beim Arbeit.

2. Schließen Sie die Küche nachts ab.

Legen Sie eine Zeit fest, zu der Sie mit dem Essen aufhören, damit Sie nicht dem nächtlichen Heißhunger oder dem sinnlosen Naschen vor dem Fernseher nachgeben. Trinken Sie eine Tasse Tee, lutschen Sie an einem Bonbon oder genießen Sie eine kleine Schale mit leichtem Eis oder gefrorenem Joghurt, wenn Sie nach dem Abendessen etwas Süßes wollen, aber putzen Sie sich dann die Zähne, damit Sie weniger Lust haben, etwas anderes zu essen oder zu trinken.

Lies auch:  Aufgeklärt: Diese Sternzeichen passen nicht zusammen

3. Wählen Sie flüssige Kalorien mit Bedacht.

Gesüßte Getränke haben viele Kalorien, aber sie stillen den Hunger nicht so wie feste Nahrung. Stillen Sie Ihren Durst mit Wasser, oder mit Zitrusfrüchten. Versuchen Sie es mit einem Glas nahrhaften und kalorienarmen Gemüsesaft, wenn Sie zwischen den Mahlzeiten Hunger bekommen.

Seien Sie vorsichtig mit den Kalorien von Alkohol, die sich schnell summieren. Wenn Sie dazu neigen, an den meisten Tagen ein oder zwei Gläser Wein oder einen Cocktail zu trinken, kann es eine große Kalorienersparnis sein, Alkohol auf die Wochenenden zu beschränken.

4. Essen Sie mehr Obst und Gemüse.

Lassen Sie das Fleisch aus der Mitte des Tellers verschwinden und geben Sie mehr Gemüse. Oder versuchen Sie, das Mittag oder Abendessen mit einem Gemüsesalat oder einer Suppe zu beginnen. Versorgen Sie Ihre Küche mit reichlich Obst und Gemüse und fügen Sie zu jeder Mahlzeit und jedem Snack ein paar Portionen hinzu.

5. Kontrollieren Sie Ihre Umgebung.

Eine weitere einfache Strategie, um Kalorien zu reduzieren, ist die Kontrolle Ihrer Umgebung von der Ausstattung Ihrer Küche mit vielen gesunden Optionen bis hin zur Wahl der richtigen Restaurants.
Und wenn es um Partys geht, essen Sie vorher einen gesunden Snack, damit Sie nicht verhungern, und seien Sie wählerisch, wenn Sie Ihren Teller am Buffet füllen. Warten Sie mindestens 15 Minuten und trinken Sie ein großes Glas Wasser, bevor Sie sich wieder etwas zu essen holen.

6. Reduzieren Sie die Portionen.

Wenn Sie nichts anderes tun würden, als Ihre Portionen um 10-20 % zu reduzieren, würden Sie Gewicht verlieren. Die meisten Portionen, die sowohl in Restaurants als auch zu Hause serviert werden, sind größer als Sie brauchen.  

Lies auch:  Ab dem 21. Juli 2021 wird sich die liebe für diese 3 Sternzeichen verbessern

7. Gehen Sie mehr Schritte.

Besorgen Sie sich einen Schrittzähler und machen Sie nach und nach mehr Schritte, bis Sie 10.000 pro Tag erreichen. Tun Sie den ganzen Tag über, was immer Sie können, um aktiver zu sein, gehen Sie beim Telefonieren im Schritttempo, führen Sie den Hund extra aus. Ein Schrittzähler dient als ständiger Motivator und Erinnerung.

8. Wechseln Sie zu leichteren Alternativen.

Sie können mühelos Kalorien einsparen, wenn Sie fettarme und leichtere Produkte verwenden, und wenn das Produkt mit anderen Zutaten vermischt ist, wird es niemandem auffallen. Also Verwenden Sie Salsa oder Hummus als Dip; bestreichen Sie Sandwiches mit Senf statt mit Mayo; essen Sie schlichte geröstete Süßkartoffeln statt gefüllter weißer Kartoffeln.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *